Cefpodoxim

Cefpodoxim

Grundlagen

Cefpodoxim ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der Cephalosporine, das zur Behandlung einer Reihe von bakteriellen Infektionen genutzt wird.

Anwendung und Indikationen

Cefpodoxim ist ein orales Cephalosporin-Antibiotikum der dritten Generation mit Wirksamkeit gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Bakterien. Cefpodoxim-Proxetil, ein Salz des Wirkstoffes, wird hĂ€ufig zur Behandlung von akuter MittelohrentzĂŒndung, RachenentzĂŒndung und NasennebenhöhlenentzĂŒndung eingesetzt. Weitere Indikationen sind Infektionen der tiefen Atemwege (akute bakterielle Bronchitis, akute Verschlechterung einer chronischen Bronchitis, bakterielle LungenentzĂŒndung), unkomplizierte Infektionen der Harnwege (unkomplizierte NierenbeckenentzĂŒndungen, EntzĂŒndung der Harnblase, spezifische Schleimhaut-EntzĂŒndung der Harnröhre) und Infektionen der Haut- und Weichteile und Gonorrhoe. Cefpodoxim wird meist oral in Form von Tabletten oder oralen Suspensionen eingenommen. Die Dosierung betrĂ€gt meist 100 oder 200 mg pro Tablette.

Wirkung

Pharmakodynamik und Wirkmechanismus

Cefpodoxim ist nachweislich gegen die meisten grampositiven und gramnegativen Bakterien wirksam, mit Ausnahme von Pseudomonas aeruginosa, Enterokokken und Bacteroides fragilis. 

Cephalosporine, wie Cefpodoxim, stören wie andere ÎČ-Laktam-Antibiotika die Synthese der Peptidoglykanschicht, die die bakterielle Zellwand bildet. Die Peptidoglykanschicht ist wichtig fĂŒr die strukturelle IntegritĂ€t der Zellwand. Der letzte Transpeptidierungsschritt in der Peptidoglycan-Synthese wird durch Penicillin-bindende Proteine (PBPs) erleichtert. PBPs binden an Muropeptidee (Peptidoglykan-Vorstufen), um das Peptidoglykan zu vernetzen. Beta-Lactam-Antibiotika hemmen dadurch irreversibel die PBP-Vernetzung von Peptidoglykan und töten die Bakterien so ab.

Pharmakokinetik

Cefpodoxim-Proxetil ist ein Prodrug, das aus dem Magen-Darm-Trakt absorbiert und zu seinem aktiven Metaboliten, Cefpodoxim, ungewandelt wird. Nach oraler Verabreichung von Cefpodoxim-Proxetil wird etwa 50 % der verabreichten Dosis systemisch resorbiert. Über den empfohlenen Dosierungsbereich. Die Halbwertszeit betrĂ€gt etwa 3 Stunden. 

Wechselwirkungen

Cefpodoxim kann die Nieren schÀdigen, besonders wenn bestimmte Arzneimittel eingenommen werden. Dazu gehören:

  • Probenecid
  • Antazida

ToxizitÀt

Kontraindikationen

Cefpodoxim sollte nicht eingenommen werden, wenn eine Allergie gegen Cefpodoxim oder andere Beta-Lactame besteht.

Nebenwirkungen

Cefpodoxim kann schwere Nebenwirkungen verursachen. Dazu gehören:

  • Schwere Bauchschmerzen
  • wĂ€ssriger oder blutiger Durchfall
  • Fieber
  • SchĂŒttelfrost
  • Halsschmerzen
  • wunde Stellen im Mund
  • geschwollene DrĂŒsen
  • Gelenkschmerzen
  • KrampfanfĂ€lle
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Appetitlosigkeit
  • dunkler Urin
  • lehmfarbener Stuhl
  • Gelbsucht (GelbfĂ€rbung der Haut oder Augen)

HÀufige Nebenwirkungen von Cefpodoxim können sein:

  • Diarrhöe
  • Brechreiz
  • Magenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Juckreiz oder Ausfluss aus der Scheide
  • Windelausschlag bei SĂ€uglingen

Schwangerschaft und Stillzeit

Eine Einnahme wĂ€hrend der Schwangerschaft sollte nur nach AbwĂ€gung des Nutzen-Risiko-VerhĂ€ltnisses durchgefĂŒhrt werden. 

Cefpodoxim geht in die Muttermilch ĂŒber. Das Stillen sollte daher wĂ€hrend der Einnahme unterbrochen werden.

Chemische & physikalische Eigenschaften

ATC Code J01DD13
Summenformel C15H17N5O6S2
Molare Masse (g·mol−1) 427,458
Aggregatzustand fest
CAS-Nummer 80210-62-4
PUB-Nummer 6335986
Drugbank ID DB01416

Redaktionelle GrundsÀtze

Alle fĂŒr den Inhalt herangezogenen Informationen stammen von geprĂŒften Quellen (anerkannte Institutionen, Fachleute, Studien renommierter UniversitĂ€ten). Dabei legen wir großen Wert auf die Qualifikation der Autoren und den wissenschaftlichen Hintergrund der Informationen. Somit stellen wir sicher, dass unsere Recherchen auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren.
Markus FalkenstÀtter, BSc

Markus FalkenstÀtter, BSc
Autor

Markus FalkenstÀtter ist Autor zu pharmazeutischen Themen in der Medizin-Redaktion von Medikamio. Er befindet sich im letzten Semester seines Pharmaziestudiums an der UniversitÀt Wien und liebt das wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Naturwissenschaften.

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-QualitĂ€tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ĂŒber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten fĂŒr hĂ€ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können fĂŒr die Korrektheit der Daten keine Haftung ĂŒbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. FĂŒr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden