Wirkstoff(e) Fexofenadin
Zulassungsland Schweiz
Hersteller SANOFI-AVENTIS
Suchtgift Nein
ATC Code R06AX26
Pharmakologische Gruppe Antihistaminika zur systemischen Anwendung

Zulassungsinhaber

SANOFI-AVENTIS

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Telfast 180 ist ein Antihistaminikum. Es dient zur Behandlung von Urticaria (Nesselfieber), einer allergischen Hautkrankheit und wirkt gegen deren Krankheitszeichen wie Hautr├Âtungen oder Juckreiz.

Telfast 180 wird auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewendet.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Personen mit einer bekannten ├ťberempfindlichkeit auf einen der Bestandteile der Telfast Filmtabletten d├╝rfen Telfast nicht einnehmen.

Kinder unter 12 Jahren d├╝rfen Telfast 180 nicht einnehmen.


Es wird empfohlen, magens├Ąurehemmende Pr├Ąparate mit Aluminium- und Magnesiumhydroxid zwei Stunden getrennt von Telfast einzunehmen.

Spezielle Untersuchungen (z.B. Fahrtest) haben gezeigt, dass Telfast die Leistungs- und Konzentrationsf├Ąhigkeit in der Regel ebenso wenig beeintr├Ąchtigt und ebenso wenig m├╝de oder schl├Ąfrig macht wie Placebo (Tabletten ohne Wirkstoff). Bei besonders empfindlichen Personen ist jedoch vorher die individuelle Reaktion auf Telfast zu ├╝berpr├╝fen.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, allergisch sind, bereits andere Arzneimittel, zur interner oder externer Anwendung (Selbstmedikation) einnehmen.


Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgem├Ąsser Anwendung kein Risiko f├╝r das Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgef├╝hrt. W├Ąhrend der Schwangerschaft und der Stillzeit sollen Sie Telfast nur auf ├Ąrztlichem Rat einnehmen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Telfast 180: 1├Ś 1 Filmtablette (180mg) t├Ąglich einnehmen (vorzugsweise morgens).

Ändern Sie nicht von sich aus die vorgeschriebene Dosierung. Wenden Sie sich nach Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie meinen, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen k├Ânnen bei der Einnahme oder Anwendung von Telfast auftreten:

Gelegentlich treten Kopfschmerzen, M├╝digkeit, Schl├Ąfrigkeit, ├ťbelkeit, Schwindel, selten Schlaflosigkeit, Nervosit├Ąt, Schlafst├Ârungen oder Alptr├Ąume auf. Die H├Ąufigkeit dieser mit Telfast beobachteten Nebenwirkungen entspricht derjenigen die unter einer Behandlung mit Placebo (Tabletten ohne Wirkstoff) beobachtet wird.

In seltenen F├Ąllen wurde ├╝ber Hautausschl├Ąge, Nesselsucht, Juckreiz und ├╝ber ├ťberempfindlichkeitsreaktionen, die sich durch ├ľdeme (Wasseransammlung im Gewebe), Atemnot, Brustenge oder Hautr├Âtung mit Hitzegef├╝hl manifestieren, berichtet.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Telfast bei Raumtemperatur (15?25 ┬░C) aufbewahren und vor Kindern sichern.

Diese Arzneimitteln d├╝rfen nur bis zu dem auf dem Beh├Ąlter mit ┬źEXP┬╗ bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Ihr Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

1 Filmtablette Telfast 180 enth├Ąlt 180

Anzeige

Wirkstoff(e) Fexofenadin
Zulassungsland Schweiz
Hersteller SANOFI-AVENTIS
Suchtgift Nein
ATC Code R06AX26
Pharmakologische Gruppe Antihistaminika zur systemischen Anwendung

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden