Donepezilhydrochlorid Jacobsen 10 mg Schmelztabletten

Abbildung Donepezilhydrochlorid Jacobsen 10 mg Schmelztabletten
Wirkstoff(e) Donepezil
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Jacobsen Pharma A/S
Betäubungsmittel Nein
ATC Code N06DA02
Pharmakologische Gruppe Antidementiva

Zulassungsinhaber

Jacobsen Pharma A/S

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Donepezilhydrochlorid Specifar 10 mg Filmtabletten Donepezil biomo pharma GmbH
Mazil 10 mg Schmelztabletten Donepezil KRKA, tovarna zdravil, d.d. NOVO mesto
Donepezilhydrochlorid TAD 10 mg Schmelztabletten Donepezil TAD Pharma GmbH
Donepezilhydrochlorid Bluefish 10 mg Filmtabletten Donepezil Bluefish Pharmaceuticals AB (publ)
Donespes 5 mg Filmtabletten Donepezil Specifar S.A.

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Donepezilhydrochlorid Jacobsen (Donepezilhydrochlorid) gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Acetylcholinesterasehemmer genannt werden.
Dieses Arzneimittel ist zur Behandlung der Demenzsymptome von Patienten mit leichter bis mittelschwerer Alzheimer-Demenz bestimmt.
Donepezilhydrochlorid Jacobsen ist nur zur Anwendung bei Erwachsenen bestimmt.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Donepezilhydrochlorid Jacobsen darf nicht eingenommen werden
- wenn Sie ĂĽberempfindlich (allergisch) gegen Donepezil, Piperidinderivative oder einen in Abschnitt 6 aufgefĂĽhrten sonstigen Bestandteil von Donepezilhydrochlorid Jacobsen sind.
Wenn Sie Zweifel haben ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat fragen.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Donepezilhydrochlorid Jacobsen ist erforderlich
Sie werden einer Untersuchung unterzogen, bevor Ihnen dieses Arzneimittel verschrieben wird, und Sie werden während der Behandlung regelmäßig kontrolliert, um festzustellen, ob eine Besserung eintritt. Es ist wichtig, dass ein Verwandter oder Freund weiß, dass Sie diese Tabletten einnehmen.
Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Folgendes auf Sie zutrifft oder frĂĽher einmal auf Sie zugetroffen hat:
- Herzrhythmusstörungen (unregelmäßiger oder sehr langsamer Herzschlag),
- Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwür,
- Leberfunktionsstörungen oder Hepatitis,
- Blasenentleerungsstörungen oder Nierenfunktionsstörungen,
- Konvulsionen (Krampfanfälle),
- Asthma oder andere chronische Lungenerkrankungen.
Donepezilhydrochlorid Jacobsen kann bei Patienten mit Nierenfunktionsstörungen oder leichten bis mittelschweren Leberfunktionsstörungen angewendet werden. Informieren Sie Ihren Arzt vorher, wenn Sie an Nieren- oder Leberfunktionsstörungen leiden.
Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen sollten Donepezilhydrochlorid Jacobsen nicht nehmen.
Informieren Sie bitte auch Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind oder vermuten, schwanger zu sein.
Wenn Sie Zweifel haben, zögern Sie nicht, Ihren Arzt oder Apotheker um Rat zu fragen.
Schwangerschaft und Stillzeit
Donepezilhydrochlorid Jacobsen sollte nicht während der Stillzeit eingenommen werden.
Wenn Sie schwanger sind oder vermuten, schwanger zu sein, fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt um Rat.
VerkehrstĂĽchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Alzheimer-Demenz kann zu einer Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, führen, und Sie dürfen diese Aktivitäten nicht ausführen, wenn Ihr Arzt es Ihnen nicht ausdrücklich erlaubt. Darüber hinaus kann Donepezil Muskelkrämpfe, Müdigkeit und Schwindel verursachen, das kann sich auf Ihre Verkehrstüchtigkeit und auf Ihre Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, auswirken.
Wenn Sie einen dieser Effekte bei sich beobachten, dĂĽrfen Sie keine Fahrzeuge fahren oder Maschinen bedienen.
Wichtige Informationen ĂĽber bestimmte sonstige Bestandteile von Donepezilhydrochlorid Jacobsen
Dieses Arzneimittel enthält Aspartam (E951), als Quelle für Phenylalanin und kann schädlich sein, wenn Sie eine Phenylketonurie haben.
Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Donepezilhydrochlorid Jacobsen daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

WIE IST DONEPEZILHYDROCHLORID JACOBSEN EINZUNEHMEN?
Nehmen Sie Donepezilhydrochlorid Jacobsen immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht ganz sicher sind.
Ändern Sie die Dosierung nicht ohne ärztliche Anweisung. Setzen Sie die Behandlung nicht ab, ohne vorher Ihren Arzt um Rat zu fragen.
Die Dosierung und die Dauer der Behandlung können je nach Empfehlung Ihres Arztes unterschiedlich sein. Üblicherweise beginnt die Behandlung folgendermaßen: 5 mg jeden Abend vor dem Schlafengehen. Nach einem Monat kann der Arzt entscheiden, diese Dosierung auf 10 mg jeden Abend vor dem Schlafengehen zu erhöhen. Die empfohlene Maximaldosis beträgt 10 mg pro Nacht.
Patienten mit Nierenfunktionsstörung
Patienten mit Nierenfunktionsstörung können die übliche Dosis einnehmen. Eine Dosisanpassung ist nicht erforderlich.
Patienten mit leichter bis mittelschwerer Leberfunktionsstörung
Bevor er die Dosis erhöht, muss Ihr Arzt überprüfen, ob Sie Donepezilhydrochlorid Jacobsen gut vertragen.
Patienten mit schwerer Leberfunktionsstörung
Wenn Sie an einer schweren Leberfunktionsstörung leiden, kann Ihr Arzt beschließen, die Behandlung mit Donepezilhydrochlorid Jacobsen abzubrechen.
Donepezilhydrochlorid Jacobsen wird nicht zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen (unter 18 Jahren) empfohlen.
Zum Einnehmen.
Legen Sie die Schmelztablette sollte Ihre Zunge, wo die Tablette sich auflöst, bevor sie mit oder ohne Wasser, je nachdem, was Ihnen lieber ist, geschluckt wird.
Das Arzneimittel muss abends vor dem Schlafengehen genommen werden.
Ihr Arzt oder Apotheker bestimmen, wie lange Sie die Tabletten einnehmen müssen. Sie werden in regelmäßigen Abständen von Ihrem Arzt nachuntersucht, um Ihre Behandlung und Ihre Symptome zu überprüfen.
Halten Sie sich sorgfältig an die Anweisungen Ihres Arztes und Apothekers hinsichtlich der Art und des Zeitpunkts der Einnahme des Arzneimittels.
Wenn Sie eine größere Menge von Donepezilhydrochlorid Jacobsen eingenommen haben, als Sie sollten
Nehmen Sie nicht mehr als die verschriebene Dosis ein.
Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie mehr eingenommen haben als Sie sollten. Wenn Sie Ihren Arzt nicht erreichen, kontaktieren Sie unverzüglich die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses.
Symptome einer Überdosierung können sein: Übelkeit, Erbrechen, vermehrter Speichelfluss, Schwitzen, niedriger Puls, niedriger Blutdruck (Benommenheit oder Schwindel im Stehen), Atemprobleme, Bewusstlosigkeit und Krampfanfälle oder Konvulsionen.
Wenn Sie die Einnahme von Donepezilhydrochlorid Jacobsen vergessen haben
Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.
Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, nehmen Sie einfach am nächsten Tag zur üblichen Zeit die nächste Dosis wie empfohlen.
Wenn Sie die Einnahme Ihres Arzneimittels fĂĽr mehr als eine Woche vergessen haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt, bevor Sie weitere Tabletten einnehmen.
Wenn Sie die Einnahme von Donepezilhydrochlorid Jacobsen abbrechen
Brechen Sie die Behandlung nicht ohne ärztlichen Rat ab.
Nach Absetzen der Behandlung mit Donepezilhydrochlorid Jacobsen wird die gĂĽnstige Wirkung der Behandlung langsam abklingen.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Bei Einnahme von DONEPEZILHYDROCHLORID JACOBSEN mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Das Gleiche gilt für Arzneimittel, die Sie eventuell zukünftig zusätzlich zu Donepezilhydrochlorid Jacobsen einnehmen werden. Das ist wichtig, da andere Arzneimittel die Wirkung von Donepezilhydrochlorid Jacobsen verringern oder verstärken können.
Teilen Sie Ihrem Arzt insbesondere mit, wenn Sie folgende Arten von Arzneimitteln einnehmen:

  • andere Arzneimittel zur Behandlung der Alzheimer-Demenz, z. B. Galantamin
  • Schmerzmittel oder Arzneimittel zur Behandlung von Arthritis, z. B. Acetylsalicylsäure, nicht steroidale EntzĂĽndungshemmer (NSAID) wie Ibuprofen oder Diclofenac-Natrium
  • Anticholinergika, z. B. Tolterodin
  • Antibiotika, z. B. Erythromycin, Rifampicin
  • Antimykotika, z. B. Ketoconazol
  • Antidepressiva, z. B. Fluoxetin
  • Antikonvulsiva, z. B. Phenytoin, Carbamazepin
  • Arzneimittel zur Behandlung von Herzerkrankungen, z. B. Chinidin, Beta-Blocker (Propanolol und Atenolol)
  • Muskelrelaxantien, z. B. Diazepam, Succinylcholin
  • Allgemeinanästhetika
  • Nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, z. B. pflanzliche Arzneimittel.


Wenn bei Ihnen eine Operation mit Vollnarkose ansteht, dann informieren Sie Ihren Arzt oder den Anästhesisten darüber, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen.
Das ist wichtig, da Ihr Arzneimittel die benötigte Menge des Anästhetikums beeinflussen kann.
Bei Einnahme von DONEPEZILHYDROCHLORID JACOBSEN zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
Die Nahrungsaufnahme beeinflusst die Wirkung von Donepezilhydrochlorid Jacobsen nicht.
Donepezilhydrochlorid Jacobsen sollte nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden, da dies die Wirkung beeinflussen kann.
WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MĂ–GLICH?
Wie alle Arzneimittel kann Donepezilhydrochlorid Jacobsen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂĽssen.
Schwerwiegende Nebenwirkungen:
Sie müssen umgehend Ihren Arzt informieren, wenn folgende Nebenwirkungen auftreten, da Sie möglicherweise dringend ärztliche Hilfe benötigen.

  • Leberfunktionsstörung, z. B. Hepatitis. Die Symptome einer Hepatitis sind Ăśbelkeit und Erbrechen, Appetitlosigkeit, generelles Unwohlsein, Fieber, Juckreiz, Gelbfärbung von Haut und Augen sowie dunkel gefärbter Urin (Wahrscheinlichkeit des Auftretens bei weniger als 1 von 1.000)
  • Magen- oder ZwölffingerdarmgeschwĂĽr. Die Symptome eines GeschwĂĽrs sind Magenschmerzen und Unwohlsein (Verdauungsbeschwerden) zwischen Nabel und Brustbein (Wahrscheinlichkeit des Auftretens bei weniger als 1 von 100)
  • Magen- oder Darmblutung. Das kann die Ursache sein fĂĽr schwarzen, teerähnlichen Stuhl oder sichtbares Blut vom Rektum (Wahrscheinlichkeit des Auftretens bei weniger als 1 von 100)
  • Krampfanfälle oder Konvulsionen (Wahrscheinlichkeit des Auftretens bei weniger als 1 von 100).


Sehr häufige Nebenwirkungen (mehr als 1 Behandelter von 10):
• Durchfall,
• Übelkeit,
• Kopfschmerzen.
Häufige Nebenwirkungen (1 bis 10 Behandelte von 100):
• Erbrechen,
• Muskelkrämpfe,
• Müdigkeit und Schlafstörungen.
• Appetitlosigkeit,
• Halluzinationen,
• Agitiertheit, aggressives Verhalten,
• Schwindelgefühl, Ohnmacht,
• Bauchschmerzen,
• Hautausschlag, Juckreiz,
• Harninkontinenz,
• Schmerzen,
• Unfallanfälligkeit,
• Anfälligkeit für Erkältungen.
Gelegentliche Nebenwirkungen (1 bis 10 Behandelte von 1.000):
• Verlangsamung des Herzschlags,
• Zunahme der Konzentration bestimmter Muskelenzyme.
Seltene Nebenwirkungen (1 bis 10 Behandelte von 10.000):
• Steifheit und Bewegungsschwierigkeiten, unkontrollierte Bewegungen der Gliedmaßen,
• Herzrhythmusstörungen (die Schwindel oder Benommenheit verursachen können),
• Leberfunktionsstörungen.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dĂĽrfen Donepezilhydrochlorid Jacobsen nach dem auf dem Umkarton und dem Blister nach ?Verwendbar bis angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
FĂĽr dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.
Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Donepezilhydrochlorid Jacobsen enthält
- Der Wirkstoff ist: Donepezilhydrochlorid.
Jede Tablette enthält 10 mg Donepezilhydrochlorid entsprechend 9,12 mg Donepezil.
- Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, basisches Butylmethacrylat-Copolymer (Ph.Eur.), Mannitol (Ph.Eur.), Siliciumdioxid-Hydrat, Crospovidon (Typ A), Aspartam (E951), Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich]
Wie Donepezilhydrochlorid Jacobsen aussieht und Inhalt der Packung
Weiße, runde, bikonkave Schmelztablette mit 9 mm Durchmesser und mit der Prägung ?D auf der einen Seite und ?10 auf der anderen Seite.
Donepezilhydrochlorid Jacobsen ist in Blisterpackungen zu 28, 56 oder 98 Schmelztabletten erhältlich.
Pharmazeuticher Unternehmer
JACOBSEN PHARMA A/S
Nrre Havnegade 108
6400 Snderborg
Dänemark
Hersteller
ETHYPHARM
194 Bureaux de La Colline, Btiment D
92213 Saint Cloud Cedex
Frankreich
oder
FAMAR L’AIGLE
Zone industrielle Nr. 1
Route de Crulai
61300 L'Aigle
Frankreich
oder
LAPHAL INDUSTRIES
Avenue de Provence – BP7
13718 Allauch Cedex
Frankreich
oder
LAMP S. PROSPERO SpA
Via della Pace 25/A
41030 San Prospero S/S Modena
Italien
Das Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des EWR unter folgenden Bezeichnungen zugelassen:
Deutschland: Donepezilhydrochlorid Jacobsen 10 mg Schmelztabletten
Spanien: Donepezil Jacobsen 10 mg Comprimidos bucodispersables
Rumänien: Donepezil Jacobsen 10 mg Comprimate orodispersabile
Portugal: Donepezil Jacobsen 10 mg Comprimidos orodispersveis
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im \MM/JJJJ\.

Anzeige

Wirkstoff(e) Donepezil
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Jacobsen Pharma A/S
Betäubungsmittel Nein
ATC Code N06DA02
Pharmakologische Gruppe Antidementiva

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden