Tadalafil PMCS 10 mg Filmtabletten

Abbildung Tadalafil PMCS 10 mg Filmtabletten
Wirkstoff(e) Tadalafil
Zulassungsland Deutschland
Hersteller PRO.MED.CS Praha a.s.
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 30.07.2014

Zulassungsinhaber

PRO.MED.CS Praha a.s.

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Filotadal 5 mg Filmtabletten Tadalafil Ratiopharm GmbH
Tadalafil-neuraxpharm 10 mg Filmtabletten Tadalafil neuraxpharm Arzneimittel GmbH
Exerdya 20 mg Filmtabletten Tadalafil PharmaSwiss Ceska republika s.r.o.
Tadalafil PUREN 5 mg Filmtabletten Tadalafil PUREN Pharma GmbH & Co. KG
Tadalafil axcount 10 mg Filmtabletten Tadalafil axcount Generika GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Tadalafil PMCS wird zur Behandlung von erwachsenen M√§nnern mit erektiler Dysfunktion angewendet. Dies ist dann der Fall, wenn ein Mann f√ľr eine sexuelle Aktivit√§t keinen harten, erigierten Penis bekommen oder aufrechterhalten kann. Tadalafil PMCS zeigte eine deutliche Verbesserung, einen harten, erigierten Penis f√ľr eine sexuelle Aktivit√§t zu bekommen.

Tadalafil PMCS enth√§lt als Wirkstoff Tadalafil und geh√∂rt zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die ‚ÄúPhosphodiesterase 5 Inhibitoren‚ÄĚ genannt werden. Nach einer sexuellen Stimulierung hilft Tadalafil PMCS, die Blutgef√§√üe in Ihrem Penis zu entspannen, wodurch ein Blutstrom in Ihren Penis erm√∂glicht wird. Das Ergebnis ist eine verbesserte Erektion. Tadalafil PMCS wird Ihnen nicht helfen, wenn Sie nicht unter einer erektilen Dysfunktion leiden.

Es ist wichtig zu beachten, dass Tadalafil PMCS ohne eine sexuelle Stimulation nicht wirkt. Ein partnerschaftliches Vorspiel kann notwendig sein, so wie wenn Sie kein Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion eingenommen hätten.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Tadalafil PMCS darf nicht eingenommen werden, wenn Sie:

  • allergisch gegen Tadalafil oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • in jeglicher Form organische Nitrate oder Stickstoffoxid-Donatoren wie Amylnitrit einnehmen. Dies ist eine Gruppe von Arzneimitteln (‚ÄúNitrate‚ÄĚ), die zur Behandlung von Angina pectoris (bestimmte Art von ‚ÄúHerzschmerzen‚ÄĚ) eingesetzt werden. Es wurde gezeigt, dass Tadalafil die Wirkung dieser Arzneimittel verst√§rkt. Wenn Sie irgendeine Form von Nitraten einnehmen, oder sich unsicher sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.
  • unter einer schweren Herzerkrankung leiden oder in den letzten 90 Tagen einen Herzinfarkt hatten.
  • in den letzten 6 Monaten einen Schlaganfall hatten.
  • unter niedrigem oder unkontrolliert hohem Blutdruck leiden.

jemals einen Sehverlust aufgrund einer nicht arteriitischen anterioren ischämischen Optikusneuropathie (NAION) hatten, diese Erkrankung wird als "Schlaganfall des Auges" beschrieben.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Tadalafil PMCS einnehmen.

Bitte beachten Sie, dass sexuelle Aktivit√§t ein m√∂gliches Risiko f√ľr Patienten mit einer Herzerkrankung beinhaltet, weil diese eine Belastung f√ľr Ihr Herz bedeutet. Wenn Sie an einer Herzerkrankung leiden, sollten Sie dies Ihrem Arzt mitteilen.

Bitte sprechen Sie vor der Einnahme der Tabletten mit Ihrem Arzt, wenn Sie Folgendes haben:

  • Sichelzellenan√§mie (Ver√§nderung der roten Blutzellen)
  • ein multiples Myelom (Knochenmarkkrebs)
  • Leuk√§mie (Krebs der Blutzellen)
  • eine Deformation (Verformung) Ihres Penis
  • eine schwere Lebererkrankung
  • eine schwere Nierenerkrankung

Es ist nicht bekannt, ob Tadalafil PMCS bei Patienten wirksam ist, bei denen Folgendes vorgenommen wurde:

  • eine Operation im Bereich des Beckens
  • eine vollst√§ndige Entfernung der Prostata oder die Entfernung eines Teils davon, bei der Prostatanerven durchtrennt wurden (nicht nervenerhaltende Technik).

Wenn Sie eine plötzliche Abnahme oder einen Verlust der Sehkraft bemerken, brechen Sie die Behandlung mit Tadalafil PMCS ab und benachrichtigen Sie sofort einen Arzt.

Tadalafil PMCS darf nicht von Frauen angewendet werden.

Kinder und Jugendliche

Tadalafil PMCS darf nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren angewendet werden.

Einnahme von Tadalafil PMCS zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, k√ľrzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Sie d√ľrfen Tadalafil PMCS nicht einnehmen, wenn Sie schon Nitrate anwenden.

Einige Arzneimittel könnten von Tadalafil PMCS beeinflusst werden oder sie könnten beeinflussen wie gut Tadalafil PMCS wirkt. Teilen Sie Ihrem Arzt oder Apotheker mit, wenn Sie folgende Arzneimittel bereits einnehmen:

  • Alpha-Blocker (werden zur Behandlung von Bluthochdruck oder Harnwegsproblemen auf Grund einer gutartigen Prostatavergr√∂√üerung eingenommen)
  • andere Arzneimittel zur Behandlung eines Bluthochdrucks
  • 5-Alpha-Reduktase-Hemmer (werden eingenommen zur Behandlung einer gutartigen Prostatavergr√∂√üerung)
  • Arzneimittel wie Ketoconazol-Tabletten (zur Behandlung von Pilzinfektionen) und Proteasehemmer (Proteaseinhibitoren) zur Behandlung von AIDS oder HIV Erkrankungen
  • Phenobarbital, Phenytoin und Carbamazepin (krampfl√∂sendes Arzneimittel (Antiepileptikum))
  • Rifampicin, Erythromycin, Clarithromycin oder Itraconazol
  • andere Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion

Einnahme von Tadalafil PMCS zusammen mit Getränken und Alkohol

Informationen zur gleichzeitigen Einnahme mit Alkohol siehe Abschnitt 3. Grapefruit-Saft k√∂nnte beeinflussen wie gut Tadalafil PMCS wirkt und soll daher mit Vorsicht eingenommen werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt f√ľr weitere Informationen.

Zeugungsfähigkeit

Bei behandelten Hunden kam es zu einer Verringerung des Spermas in den Hoden. Eine Abnahme des Spermas wurde bei einigen M√§nnern beobachtet. Es ist unwahrscheinlich, dass dies zu einer Einschr√§nkung der Zeugungsf√§higkeit f√ľhrt.

Verkehrst√ľchtigkeit und F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen

Einige M√§nner, die Tadalafil im Rahmen von klinischen Studien einnahmen, haben √ľber Schwindel berichtet. √úberpr√ľfen Sie sorgf√§ltig, wie Sie auf die Tabletten reagieren, bevor Sie Auto fahren oder Maschinen bedienen.

Tadalafil PMCS enthält Lactose

Bitte nehmen Sie Tadalafil PMCS daher erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unvertr√§glichkeit gegen√ľber bestimmten Zuckern leiden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Anfangsdosis ist eine 10 mg Tablette vor sexueller Aktivität. Wenn die Wirkung dieser Dosierung zu gering ist, kann Ihr Arzt die Dosierung auf 20 mg erhöhen.

Tadalafil PMCS-Tabletten sind ausschließlich von Männern einzunehmen. Schlucken Sie die ganze Tablette mit etwas Wasser. Sie können Tadalafil PMCS unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen.

Sie sollten Tadalafil PMCS mindestens 30 Minuten vor einer sexuellen Aktivität einnehmen. Tadalafil PMCS kann noch bis zu 36 Stunden nach der Einnahme der Tablette wirken.

Nehmen Sie Tadalafil PMCS nicht √∂fter als einmal pro Tag ein. Tadalafil PMCS 10 mg und 20 mg sind vorgesehen zur Einnahme vor einer erwarteten sexuellen Aktivit√§t und die t√§gliche Einnahme √ľber einen l√§ngeren Zeitraum wird nicht empfohlen.

Es ist wichtig zu beachten, dass Tadalafil PMCS nur bei sexueller Stimulierung wirkt. Ein partnerschaftliches Vorspiel kann notwendig sein, so wie wenn Sie kein Arzneimittel gegen erektile Dysfunktion eingenommen hätten.

Alkoholkonsum kann Ihre F√§higkeit, eine Erektion zu bekommen, beeintr√§chtigen und kann auch vor√ľbergehend Ihren Blutdruck senken. Wenn Sie Tadalafil PMCS eingenommen haben oder wenn Sie planen, Tadalafil PMCS einzunehmen, vermeiden Sie √ľberm√§√üiges Trinken (Blutalkoholspiegel von 0,8 ‚Äį und mehr), weil hierdurch das Risiko von Schwindelgef√ľhl beim Aufstehen erh√∂ht werden kann.

Wenn Sie eine größere Menge von Tadalafil PMCS eingenommen haben, als Sie sollten

Informieren Sie Ihren Arzt. Es könnte sein, dass Nebenwirkungen auftreten, wie im Abschnitt 4. beschrieben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen. Diese sind normalerweise von leichter bis m√§√üiger Auspr√§gung.

Stoppen Sie die Behandlung und benachrichtigen Sie sofort einen Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken:

  • allergische Reaktionen, einschlie√ülich Hautausschl√§gen (H√§ufigkeit gelegentlich).
  • Brustschmerzen - wenden Sie keine Nitrate an, sondern nehmen Sie unverz√ľglich √§rztliche Hilfe in Anspruch (H√§ufigkeit gelegentlich).
  • eine verl√§ngerte und m√∂glicherweise schmerzhafte Erektion kann nach Einnahme von Tadalafil PMCS auftreten (H√§ufigkeit selten). Sollten Sie eine Erektion haben, die √ľber mehr als 4 Stunden anh√§lt, setzen Sie sich unverz√ľglich mit Ihrem Arzt in Verbindung.
  • pl√∂tzlicher Verlust der Sehf√§higkeit (H√§ufigkeit selten).

Weitere Nebenwirkungen wurden berichtet:

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)

Kopfschmerzen, R√ľckenschmerzen, Muskelschmerzen, Schmerzen in den Armen und Beinen, Gesichtsr√∂tung, verstopfte Nase, Verdauungsst√∂rungen und saures Aufsto√üen (R√ľckfluss von Magens√§ure).

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)

Selten (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)

Ohnmacht, Krampfanf√§lle und vor√ľbergehender Ged√§chtnisverlust, Schwellungen der Augenlider, rote Augen, pl√∂tzliche Schwerh√∂rigkeit oder Taubheit und Nesselsucht (juckende, rote Erhebungen der Haut).

Herzinfarkt und Schlaganfall wurden bei Patienten, die Tadalafil einnahmen, selten berichtet. Die meisten dieser Männer hatten bereits vor der Einnahme dieses Arzeimittels bekannte Herzerkrankungen

Teilweise, vor√ľbergehende oder bleibende Verschlechterung oder Verlust des Sehverm√∂gens eines oder beider Augen wurde selten berichtet.

Einige weitere seltene Nebenwirkungen, die nicht in klinischen Studien gesehen wurden, wurden bei Männern, die Tadalafil eingenommen hatten, berichtet. Dazu zählen:

  • Migr√§ne, Gesichtsschwellungen, schwerwiegende allergische Reaktionen, die zu Schwellungen im Gesichts- oder Halsbereich f√ľhren, schwerwiegende Hautr√∂tungen, einige Erkrankungen, die den Blutfluss zum Auge beeintr√§chtigen, unregelm√§√üiger Herzschlag, Herzenge (Angina pectoris) und pl√∂tzlicher Herztod.

Die Nebenwirkungen Schwindel und Durchfall wurden bei M√§nnern √ľber 75 Jahren, die Tadalafil einnahmen, h√§ufiger berichtet.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f√ľr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k√∂nnen Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut f√ľr Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k√∂nnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen √ľber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf√ľgung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich auf.

F√ľr dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

4 / 5Sie d√ľrfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach ‚ÄěVerwendbar bis‚Äú angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Tadalafil PMCS enthält

  • Der Wirkstoff ist: Tadalafil
    Tadalafil PMCS 10 mg Filmtabletten: Jede Tablette enthält 10 mg Tadalafil.
  • Die sonstigen Bestandteile sind:
    Tablettenkern: Lactose-Monohydrat, mikrokristalline Cellulose, Povidon K25, Croscarmellose- Natrium, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], Natriumdodecylsulfat.
    Film√ľberzug: Opadry gelb (Hypromellose, Titandioxid (E171), Macrogol 400, Eisen(III)- hydroxid-oxid x H2O (E172), Eisen(III)-oxid (E172).

Wie Tadalafil PMCS aussieht und Inhalt der Packung

Tadalafil PMCS 10 mg sind gelbe, runde, bikonvexe Filmtabletten mit einer Einkerbung auf einer Seite und glatt auf der anderen Seite, mit einem Durchmesser von 8 mm.

Die Tablette kann in gleiche Dosen geteilt werden.

Tadalafil PMCS ist erhältlich in Blisterpackungen (PVC/PVdC / Aluminium oder OPA/AL/PVC / Aluminium), die 2, 4, 8, 10, 12, 20, 30, 50 und 100 Filmtabletten enthalten.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

PRO.MED.CS Praha a.s. Telńćsk√° 1

140 00 Prag 4 Tschechische Republik

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

DeutschlandTadalafil PMCS 10 mg Filmtabletten
SchwedenTadalafil PMCS 10 mg filmdragerade tabletter
Tschechische RepublicTadalafil PMCS 10 mg
EstlandTadalafil PMCS 10 mg
LitauenTadalafil PMCS 10 mg plévele dengtos tabletés
LettlandTadalafil PMCS 10 mg apvalkot√£s tabletes
PolenTadalafil PMCS
SlowakeiTadalafil PMCS 10 mg

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt √ľberarbeitet im 07/2014.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 07.07.2022

Quelle: Tadalafil PMCS 10 mg Filmtabletten - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Tadalafil
Zulassungsland Deutschland
Hersteller PRO.MED.CS Praha a.s.
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 30.07.2014

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden