Lansoprazol STADA 30 mg Schmelztabletten

Abbildung Lansoprazol STADA 30 mg Schmelztabletten
Wirkstoff(e) Lansoprazol
Zulassungsland ├ľsterreich
Hersteller Stada
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code A02BC03
Abgabestatus Abgabe durch eine (├Âffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Mittel bei peptischem Ulkus und gastrooesophagealer Refluxkrankheit

Zulassungsinhaber

Stada

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Agopton 15 mg - Kapseln Lansoprazol Takeda Pharma Ges.m.b.H.
Lansoprazol Bluefish 15 mg magensaftresistente Hartkapseln Lansoprazol Bluefish Pharmaceuticals AB
Agopton 30 mg - Kapseln Lansoprazol Takeda Pharma Ges.m.b.H.
Lansoprazol STADA 15 mg magensaftresistente Hartkapseln Lansoprazol STADA Arzneimittel GmbH
Lansobene 15 mg - Kapseln Lansoprazol Teva B.V.

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Der Wirkstoff in Lansoprazol STADA 30 mg Schmelztabletten ist Lansoprazol, das ein Protonenpumpenhemmer ist. Protonenpumpenhemmer verringern die Menge an S├Ąure, die Ihr Magen produziert.

Lansoprazol STADA wird bei Erwachsenen angewendet.

Ihr Arzt kann Lansoprazol STADA f├╝r die folgenden Anwendungsgebiete verschreiben:

  • Behandlung von Zw├Âlffingerdarm- und Magengeschw├╝ren.
  • Behandlung von Entz├╝ndungen in der Speiser├Âhre (Reflux-├ľsophagitis).
  • Vorbeugung von Reflux-├ľsophagitis.
  • Behandlung von Sodbrennen und R├╝ckfluss der Magens├Ąure.
  • Behandlung von Infektionen, die durch das Bakterium Helicobacter pylori verursacht werden, bei Verabreichung in Kombination mit einer Antibiotika-Therapie.
  • Behandlung oder Vorbeugung von Zw├Âlffinderdarm- und Magengeschw├╝ren bei Patienten, bei denen eine Langzeitbehandlung mit nicht-steroidalen entz├╝ndungshemmenden Arzneimitteln (NSAID) erforderlich ist (eine NSAID-Behandlung wird gegen Schmerzen oder Entz├╝ndungen angewendet).
  • Behandlung eines Zollinger-Ellison-Syndroms.

Ihr Arzt kann Ihnen Lansoprazol STADA Schmelztabletten f├╝r ein anderes Anwendungsgebiet oder mit einer anderen Dosierung als in dieser Packungsbeilage angegeben verschrieben haben. Bitte beachten Sie die Anweisungen Ihres Arztes zur Einnahme Ihres Arzneimittels.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Lansoprazol STADA DARF NICHT eingenommen werden:

  • Wenn Sie allergisch gegen Lansoprazol oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteile sind.
  • Wenn Sie ein Arzneimittel einnehmen, das den Wirkstoff Atazanavir (angewendet in der Behandlung von HIV) enth├Ąlt.

Warnhinweise und Vorsichtsma├čnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Lansoprazol STADA einnehmen

  • wenn Sie eine schwere Lebererkrankung haben. Es kann sein, dass der Arzt Ihre Dosierung anpassen muss.
  • wenn Sie jemals infolge einer Behandlung mit einem mit Lansoprazol STADA vergleichbaren Arzneimittel, das ebenfalls die Magens├Ąure reduziert, Hautreaktionen festgestellt haben. Falls bei Ihnen ein Hautausschlag auftritt, insbesondere in den der Sonne ausgesetzten Hautbereichen, informieren Sie unverz├╝glich Ihren Arzt, da Sie die Behandlung mit Lansoprazol STADA eventuell abbrechen sollten. Vergessen Sie nicht, auch andere gesundheitssch├Ądliche Auswirkungen wie Gelenkschmerzen zu erw├Ąhnen.

Es kann sein, dass Ihr Arzt eine zus├Ątzliche Untersuchung, die man eine Endoskopie nennt, durchf├╝hrt oder durchgef├╝hrt hat, um Ihre Erkrankung zu diagnostizieren und/oder eine b├Âsartige Erkrankung auszuschlie├čen.

Wenn w├Ąhrend der Behandlung mit Lansoprazol STADA Durchfall auftritt, kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, da Lansoprazol STADA mit einem geringen Anstieg an infekti├Âsem Durchfall in Zusammenhang steht.

Wenn Ihr Arzt Ihnen Lansoprazol STADA zus├Ątzlich zu anderen Arzneimitteln, die zur Behandlung einer Infektion durch Helicobacter pylori vorgesehen sind (Antibiotika) oder gemeinsam mit entz├╝ndungshemmenden Arzneimitteln, um Ihre Schmerzen oder Ihre rheumatische Erkrankung zu behandeln, gegeben hat, lesen Sie bitte auch die Gebrauchsinformation dieser Arzneimittel sorgf├Ąltig durch.

Bei der Einnahme von Protonenpumpenhemmern wie Lansoprazol STADA, besonders ├╝ber einen Zeitraum von mehr als einem Jahr, kann sich das Risiko f├╝r Knochenbr├╝che in der H├╝fte, dem Handgelenk oder der Wirbels├Ąule leicht erh├Âhen. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Osteoporose haben oder Corticosteroide einnehmen (diese Arzneimittel k├Ânnen das Risiko f├╝r Osteoporose erh├Âhen).

Wenn Sie Lansoprazol STADA langfristig (l├Ąnger als 1 Jahr) einnehmen, wird Sie Ihr Arzt wahrscheinlich regelm├Ą├čig ├╝berwachen. Berichten Sie bei jedem Besuch Ihres Arztes jegliche neu auftretenden Beschwerden und Umst├Ąnde.

Einnahme von Lansoprazol STADA zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, k├╝rzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden, auch solche die nicht rezeptpflichtig sind.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt insbesondere dann, wenn Sie Arzneimittel einnehmen/anwenden, die einen der folgenden Wirkstoffe enthalten, da Lansoprazol STADA die Wirkungsweise dieser Arzneimittel beeinflussen kann:

  • Ketoconazole, Itraconazole, Rifampicin (angewendet, um Infektionen zu behandeln)
  • Digoxin (angewendet, um Herzerkrankungen zu Behandeln)

  • Theophyllin (angewendet, um Asthma zu behandeln)
  • Tacrolimus (angewendet, um eine Transplantat-Absto├čung zu verhindern)
  • Fluvoxamin (angewendet, um Depressionen und andere psychiatrische Erkrankungen zu behandeln)
  • Antazida (angewendet, um Sodbrennen oder R├╝ckfluss der Magens├Ąure zu behandeln)
  • Sucralfat (angewendet zur Behandlung von Geschw├╝ren)
  • Johanniskraut (Hypericum perforatum) (angewendet, um leichte Depressionen zu behandeln)

Einnahme von Lansoprazol STADA zusammen mit Nahrungsmitteln und Getr├Ąnken

Um die besten Ergebnisse mit Ihrem Arzneimittel zu erzielen, nehmen Sie Lansoprazol STADA mindestens 30 Minuten vor der Nahrungsaufnahme ein.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugung-/Geb├Ąrf├Ąhigkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrst├╝chtigkeit und F├Ąhigkeit zum Bedienen von Maschinen

  • Achtung: Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsf├Ąhigkeit und Verkehrst├╝chtigkeit beeintr├Ąchtigen.

Nebenwirkungen wie Schwindel, Drehschwindel, M├╝digkeit und Sehst├Ârungen treten manchmal bei Patienten, die Lansoprazol STADA einnehmen, auf. Wenn bei Ihnen Nebenwirkungen wie diese auftreten, ist Vorsicht geboten, da Ihre Reaktionsf├Ąhigkeit vermindert sein kann.

Sie allein sind daf├╝r verantwortlich zu entscheiden, ob Sie in einem f├╝r das Steuern eines Fahrzeuges oder f├╝r das Durchf├╝hren von anderen Arbeiten, die eine erh├Âhte Konzentration erfordern, geeigneten Zustand sind. Wegen der Wirkungen oder Nebenwirkungen ist die Anwendung von Arzneimitteln einer der Faktoren, der die F├Ąhigkeit, diese Dinge sicher auszuf├╝hren, vermindert.

Beschreibungen dieser Effekte sind in anderen Abschnitten zu finden.

Lesen Sie die gesamten Informationen in dieser Gebrauchsinformation zur Orientierungshilfe. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Lansoprazol STADA enth├Ąlt Aspartam

Aspartam enth├Ąlt eine Phenylalanin-Quelle, die f├╝r Personen mit Phenylketonurie sch├Ądlich sein kann.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Legen Sie die Tablette auf Ihre Zunge und lutschen Sie sanft daran. Die Tablette l├Âst sich im Mund rasch auf und setzt dabei Mikrogranulate frei, die Sie ohne Kauen schlucken. Sie k├Ânnen die Tablette auch im Ganzen mit einem Glas Wasser schlucken.

Wenn Sie Lansoprazol STADA einmal am Tag einnehmen, versuchen Sie, sie immer zur gleichen Tageszeit einzunehmen. Sie werden die besten Ergebnisse erzielen, wenn Sie Lansoprazol STADA als Erstes am Morgen einnehmen.

Wenn Sie Lansoprazol STADA zweimal am Tag einnehmen, ist die erste Dosis am Morgen und die zweite Dosis am Abend einzunehmen.

Die Dosis von Lansoprazol STADA h├Ąngt von Ihrem Gesundheitszustand ab. Die ├╝bliche Dosis Lansoprazol STADA f├╝r Erwachsene ist unten angegeben. Ihr Arzt kann Ihnen manchmal eine andere Dosis verschreiben und er wird Ihnen mitteilen, wie lange die Behandlung dauern wird.

Behandlung von Sodbrennen und R├╝ckfluss der Magens├Ąure: f├╝r 4 Wochen t├Ąglich eine Schmelztablette zu 15 mg (f├╝r diese Dosis stehen geeignete Dosisst├Ąrken zur Verf├╝gung) oder zu 30 mg. Wenn die Beschwerden andauern, berichten Sie dies Ihrem Arzt. Bitte kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihre Beschwerden nicht innerhalb von 4 Wochen gelindert sind.

Behandlung von Zw├Âlffingerdarmgeschw├╝ren: f├╝r 2 Wochen jeden Tag eine Schmelztablette zu 30 mg.

Behandlung von Magengeschw├╝ren: f├╝r 4 Wochen jeden Tag eine Schmelztablette zu 30 mg.

Behandlung von Entz├╝ndungen in Ihrer Speiser├Âhre (Reflux-├ľsophagitis): f├╝r 4 Wochen jeden Tag eine Schmelztablette zu 30 mg.

Langfristige Vorbeugung einer Reflux-├ľsophagitis: jeden Tag eine Schmelztablette zu 15 mg (f├╝r diese Dosis stehen geeignete Dosisst├Ąrken zur Verf├╝gung). Ihr Arzt kann Ihre Dosis auf jeden Tag eine Schmelztablette zu 30 mg anpassen.

Behandlung einer Infektion durch Helicobacter pylori: die ├╝bliche Dosis betr├Ągt eine Schmelztablette zu 30 mg in Kombination mit zwei unterschiedlichen Antibiotika am Morgen und eine Schmelztablette zu 30 mg in Kombination mit zwei unterschiedlichen Antibiotika am Abend. Die Behandlung wird ├╝blicherweise f├╝r 7 Tage jeden Tag erfolgen.

Die empfohlenen Kombinationen von Antibiotika sind:

  • 30 mg Lansoprazol STADA zusammen mit 250-500 mg Clarithromycin und 1000 mg Amoxicillin.
  • 30 mg Lansoprazol STADA zusammen mit 250 mg Clarithromycin und 400-500 mg Metronidazol.

Wenn Sie gegen Infektionen behandelt werden, weil Sie ein Geschw├╝r haben, ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Geschw├╝r zur├╝ckkommen wird, wenn die Infektion erfolgreich behandelt wird. Um Ihrem Arzneimittel die beste M├Âglichkeit zur Wirkung zu geben, nehmen sie es zur richtigen Zeit ein und lassen Sie keine Dosis aus.

Behandlung von Zw├Âlffingerdarm- oder Magengeschw├╝ren bei Patienten, bei denen eine Langzeitbehandlung von NSAIDs erforderlich ist: f├╝r 4 Wochen jeden Tag eine 30 mg Schmelztablette.

Vorbeugung von Zw├Âlffingerdarm- oder Magengeschw├╝ren bei Patienten, bei denen eine Langzeitbehandlung von NSAIDs erforderlich ist: jeden Tag eine Schmelztablette zu 15 mg (f├╝r diese Dosis stehen geeignete Dosisst├Ąrken zur Verf├╝gung). Ihr Arzt kann Ihre Dosis auf jeden Tag eine Schmelztablette zu 30 mg anpassen.

Zollinger-Ellison Syndrom: zu Beginn betr├Ągt die ├╝bliche Dosis jeden Tag zwei Schmelztabletten zu 30 mg. Abh├Ąngig davon, wie Sie auf die Dosis von Lansoprazol STADA ansprechen, wird Ihr Arzt entscheiden, welche Dosis die beste f├╝r Sie ist.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

Lansoprazol STADA darf nicht an Kinder verabreicht werden.

Wenn Sie eine gr├Â├čere Menge von Lansoprazol STADA eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie mehr Lansoprazol STADA eingenommen haben als Ihnen verordnet wurde, suchen Sie rasch medizinischen Rat.

Wenn Sie die Einnahme von Lansoprazol STADA vergessen haben

Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie sie ein, sobald Sie sich erinnern, au├čer es ist beinahe Zeit f├╝r Ihre n├Ąchste Dosis. Wenn dies der Fall ist, lassen Sie die vergessene Dosis aus und nehmen Sie die verbleibenden Schmelztabletten wie ├╝blich ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Lansoprazol STADA abbrechen

Beenden Sie die Behandlung nicht fr├╝hzeitig aufgrund dessen, dass sich Ihre Beschwerden gebessert haben. Es kann sein, dass Ihre Erkrankung nicht vollst├Ąndig ausgeheilt ist und sie kann erneut auftreten, wenn Sie Ihren Behandlungsverlauf nicht beenden.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m├╝ssen.

Wenn w├Ąhrend der Behandlung mit Lansoprazol Durchfall auftritt, informieren Sie unverz├╝glich Ihren Arzt, da Lansoprazol mit einem geringen Anstieg von infekti├Âsem Durchfall in Verbindung gebracht wurde.

Die folgenden Nebenwirkungen sind h├Ąufig (k├Ânnen bis zu 1 von 10 Personen betreffen):

Die folgenden Nebenwirkungen sind gelegentlich (k├Ânnen bis zu 1 von 100 Personen betreffen):

  • Depressionen
  • Gelenks- oder Muskelschmerzen
  • Fl├╝ssigkeitsansammlungen oder Schwellungen
  • Ver├Ąnderungen der Anzahl der Blutk├Ârperchen
  • Risiko f├╝r Knochenbr├╝che in der H├╝fte, dem Handgelenk oder der Wirbels├Ąule

Die folgenden Nebenwirkungen sind selten (k├Ânnen bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen):

  • Fieber
  • Ruhelosigkeit, Benommenheit, Verwirrtheit, Halluzinationen, Schlaflosigkeit, Sehst├Ârungen, Drehschwindel
  • eine Ver├Ąnderung in der Art wie Dinge schmecken, Appetitverlust, Entz├╝ndung Ihrer Zunge (Glossitis)
  • Hautreaktionen wie brennendes oder prickelndes Gef├╝hl unter der Haut, Bluterg├╝sse, R├Âtung und ├╝berm├Ą├čiges Schwitzen
  • Empfindlichkeit gegen├╝ber Licht
  • Haarverlust
  • Gef├╝hle von Ameisenlaufen auf der Haut (Par├Ąsthesien), Zittern
  • Blutarmut (Bl├Ąsse)
  • Nierenprobleme
  • Pankreatitis (Bauchspeicheldr├╝senentz├╝ndung)
  • Leberentz├╝ndung (kann als gelbe Haut oder Augen vorkommen)
  • Anschwellen der Brust bei M├Ąnnern, Impotenz
  • Candidiasis (Pilzinfektion, kann Haut oder Schleimhaut betreffen)
  • Angio├Âdem; kontaktieren Sie unverz├╝glich Ihren Arzt, wenn bei Ihnen Anzeichen eines Angio├Âdems, wie ein geschwollenes Gesicht, eine geschwollene Zunge oder eine geschwollener Rachen, Schwierigkeiten beim Schlucken, Nesselausschl├Ąge oder Atemnot auftreten.

Die folgenden Nebenwirkungen sind sehr selten (k├Ânnen bis zu 1 von 10.000 Personen betreffen):

  • Schwere ├ťberempfindlichkeitsreaktionen, einschlie├člich Schock. Anzeichen einer ├ťberempfindlichkeit k├Ânnen Fieber, Ausschlag, Schwellungen und manchmal einen Abfall des Blutdrucks beinhalten
  • Entz├╝ndungen in Ihrem Mund (Stomatitis)
  • Kolitis (Dickdarmentz├╝ndung)
  • Ver├Ąnderungen in den Bluttestwerten der Spiegel von Natrium, Cholesterin und Triglyceriden
  • Sehr schwere Hautreaktionen mit R├Âtung, Bl├Ąschenbildung, schwerer Entz├╝ndung und Hautabl├Âsung.
  • Sehr selten kann Lansoprazol eine Verringerung der Anzahl an wei├čen Blutk├Ârperchen verursachen und Ihre Widerstandsf├Ąhigkeit gegen├╝ber Infektion kann vermindert sein.
  • Wenn bei Ihnen eine Infektion mit Beschwerden wie Fieber und ernster Verschlechterung Ihres Allgemeinzustandes, oder Fieber mit Beschwerden einer lokalen Infektion wie Schmerzen in Hals/Rachen/Mund oder Probleme beim Urinieren auftreten, ist sofort ein Arzt aufzusuchen. Ein Bluttest wird durchgef├╝hrt werden, um auf eine m├Âgliche Verringerung der Anzahl an wei├čen Blutk├Ârperchen (Agranulozytose) zu untersuchen.

Die folgende Nebenwirkung tritt mit nicht bekannter H├Ąufigkeit auf (H├Ąufigkeit auf Grundlage der verf├╝gbaren Daten nicht absch├Ątzbar):

  • Wenn Sie Lansoprazol f├╝r mehr als 3 Monate einnehmen, ist es m├Âglich, dass der Magnesiumspiegel in Ihrem Blut sinken kann. Ein niedriger Magnesiumspiegel macht sich durch Erm├╝dung, unwillk├╝rliche Muskelspannungen, Verwirrtheit, Kr├Ąmpfe, Schwindel und erh├Âhte Herzfrequenz bemerkbar. Wenn bei Ihnen eine dieser Nebenwirkungen auftritt, sagen Sie es bitte unverz├╝glich Ihrem Arzt. Ein niedriger Magnesiumspiegel kann auch zu einer Erniedrigung der Kalium- und Calciumspiegel im Blut f├╝hren. Ihr Arzt kann regelm├Ą├čige Bluttests durchf├╝hren, um Ihren Magnesiumspiegel zu ├╝berwachen.
  • Ausschlag, eventuell verbunden mit Schmerzen in den Gelenken (subakuter kutaner Lupus erythematodes)

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f├╝r Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie k├Ânnen Nebenwirkungen auch direkt ├╝ber das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt f├╝r Sicherheit im Gesundheitswesen Traisengasse 5

1200 WIEN ├ľSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207 Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, k├Ânnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ├╝ber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf├╝gung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f├╝r Kinder unzug├Ąnglich auf.

Sie d├╝rfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Beh├Ąltnis und dem Blister angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Nicht ├╝ber 25┬░ C lagern. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu sch├╝tzen.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

Anzeige

Weitere Informationen

Was Lansoprazol STADA enth├Ąlt

  • Der Wirkstoff ist Lansoprazol. Eine (1) 30 mg Schmelztablette enth├Ąlt 30 mg Lansoprazol.
  • Die sonstigen Bestandteile sind:

Tablettenkern: mikrokristalline Cellulose, Magnesiumcarbonat, niedrig-substiuierte Hydroxypropylcellulose, Hydroxypropylcellulose (E463).

Tabletten├╝berzug: Hypromellose 3 cps (E464), niedrig-substituierte Hydroxypropylcellulose, Talkum (E553b), Titandioxid (E171), Mannitol (E421), Methacryls├Ąure-Ethylacrylat-Copolymer (1:1) Dispersion, Polyacrylatdispersion, Glycerolmonostearat, Polyethylenglycol 6000, Triethylcitrat, Polysorbat 80, wasserfreie Zitronens├Ąure (E330), Eisenoxid gelb (E172), Eisenoxid rot (E172), Talkum (E553b), F-MELT Typ C (enth├Ąlt: Mannitol, Xylitol, mikrokristalline Cellulose, Crospovidon, wasserfreies Calciumhydrogenphosphat), Crospovidon, mikrokristalline Cellulose, Aspartam (E951), Erdbeergeschmack (enth├Ąlt: Geschmacksstoffe, Maltodextrin aus Mais, Propylenglykol (E1520)), Magnesiumstearat (pflanzlichen Ursprungs) (E470b).

Wie Lansoprazol STADA aussieht und Inhalt der Packung

Lansoprazol 30 mg Schmelztabletten sind wei├če bis gelblich wei├če Tabletten, gesprenkelt mit orange bis dunkelbraunen Pellets. Lansoprazol 30 mg Schmelztabletten sind mit einer Pr├Ągung ÔÇť30ÔÇŁ auf einer Seite der Tablette versehen. Jede 30 mg Schmelztablette hat Erdbeergeschmack.

Lansoprazol 30 mg Schmelztabletten sind in Blisterpackungen mit 7, 14, 28, 30 und 56 Schmelztabletten erh├Ąltlich.

Es werden m├Âglicherweise nicht alle Packungsgr├Â├čen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer

STADA Arzneimittel GmbH, 1190 Wien

Hersteller

Lupin (Europe) Limited, Victoria Court, Bexton Road, Knutsford, Cheshire, WA16 0PF, Gro├čbritannien

STADA Arzneimittel AG, Stadastra├če 2 ÔÇô 18, 61118 Bad Vilbel, Deutschland STADA Arzneimittel GmbH, Muthgasse 36, 1190 Wien, ├ľsterreich

Z.Nr.:

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europ├Ąischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Irland

Zomel 30 mg orodispersible tablets

Italien

LANSOPRAZOLO EUROGENERICI 30 mg compresse orodispersibili

Portugal

Lansoprazol Ciclum

Spanien

Lansoprazol Flas STADA Gen├ęricos 30 mg comprimidos bucodispersables EFG

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt ├╝berarbeitet im Dezember 2015.

Anzeige

Wirkstoff(e) Lansoprazol
Zulassungsland ├ľsterreich
Hersteller Stada
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code A02BC03
Abgabestatus Abgabe durch eine (├Âffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Mittel bei peptischem Ulkus und gastrooesophagealer Refluxkrankheit

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden