Dalmadorm®

ATC Code
N05CD01
Medikamio Hero Image

MEDA PHARMACEUTICALS SWITZERLAND

Wirkstoff Suchtgift Psychotrop
Flurazepam Nein Nein
Pharmakologische Gruppe Hypnotika und sedativa

Anzeige

Alle Informationen

Autor

MEDA PHARMACEUTICALS SWITZERLAND

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Was ist Dalmadorm und wann wird es angewendet?

Sie erhielten Dalmadorm auf Verschreibung des Arztes und sollten es nur gemäss seinen Anweisungen einnehmen. Der Wirkstoff ist Flurazepam und gehört zur Gruppe der Benzodiazepine. Dalmadorm besitzt eine ausgeprägte schlaffördernde Wirkung und verhilft Ihnen zu einem Schlaf von sechs bis acht Stunden Dauer. Es wird bei verschiedenen Formen von Schlafstörungen angewendet: Einschlafstörungen, häufiges nächtliches Erwachen, zu frühes Erwachen am Morgen, Schlafstörungen in Verbindung mit Angstzuständen und infolge chronischer Krankheiten.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Was sollte dazu beachtet werden?

Nicht jede Schlafstörung bedarf einer medikamentösen Behandlung. Oft genügt eine Anpassung der Lebensgewohnheiten und der Umgebung, um wieder zu einem gesunden Schlaf zurückzufinden.

Wann darf Dalmadorm nicht angewendet werden?

Wenn Sie auf Dalmadorm allergisch reagieren, dürfen Sie es nicht mehr einnehmen. Kinder sollten das Präparat nicht einnehmen, es sei denn, ein Arzt halte dies für notwendig. Bei schwerer Beeinträchtigung der Atmung (schwere respiratorische Insuffizienz) und bei nächtlichem Erwachen wegen Unterbrechung der Atmung (Schlafapnoe-Syndrom) sollte Dalmadorm nicht angewendet werden.

Wann ist bei der Einnahme von Dalmadorm Vorsicht ­geboten?

Bei schweren Leber- und Nierenerkrankungen ist Vorsicht geboten. Bei krankhafter Muskelschwäche (Myasthenia gravis) sollte Dalmadorm nur eingenommen werden, wenn der Arzt es ausdrücklich verordnet hat. Falls Sie unter einer dieser Krankheiten leiden, wird Ihr Arzt entscheiden, ob Sie das Medikament einnehmen dürfen und in welcher Dosierung.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie

?an anderen Krankheiten leiden,

?Allergien haben oder

?andere Medikamente (auch selbstgekaufte!) einnehmen.

Abhängigkeitsgefährdung

Die Einnahme von Dalmadorm kann ? wie bei allen Benzodiazepinhaltigen Präparaten ? zu einer Abhängigkeit führen. Diese kann vor allem bei einer ununterbrochenen Einnahme über längere Zeit (in gewissen Fällen bereits nach einigen Wochen) auftreten und hat nach abruptem Absetzen des Medikamentes Entzugssymptome zur Folge. Es können dann Unruhe, Angstzustände, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen und Schweissausbrüche auftreten. Diese Erscheinungen klingen in der Regel nach zwei bis drei Wochen ab.

Um das Risiko der Entwicklung einer Abhängigkeit möglichst klein zu halten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Nehmen Sie Dalmadorm nur auf Anordnung Ihres Arztes ein.

Erhöhen Sie auf keinen Fall die vom Arzt verschriebene Dosis.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie das Medikament absetzen wollen.

Ihr Arzt wird periodisch darüber entscheiden, ob die Behandlung weitergeführt werden muss.

Eine Einnahme über längere Zeit (in der Regel mehr als vier Wochen) darf nur unter sorgfältiger ärztlicher Überwachung erfolgen.


Darf Dalmadorm während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Wenn Sie schwanger sind oder es werden möchten, dürfen Sie Dalmadorm ausschliesslich nach Rücksprache mit dem Arzt einnehmen. Dalmadorm tritt in die Muttermilch über; daher sollten Sie auf die Einnahme von Dalmadorm in der Stillzeit verzichten, da sonst Ihr Kind trinkfaul oder schläfrig werden könnte.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Welche Nebenwirkungen kann Dalmadorm haben?

Allfällige Begleiterscheinungen, wie Benommenheit, Schwindel, Verwirrtheit, Übelkeit und bittere Geschmacksempfindung, sind im allgemeinen vorübergehend. Einige wenige, meist ältere oder geschwächte Personen, können empfindlicher reagieren und sich tagsüber schläfrig oder müde fühlen oder eine Unsicherheit beim Gehen verspüren. Sollten Sie eine derartige Feststellung machen, melden Sie es Ihrem Arzt. Er wird dann möglicherweise die Dosis anpassen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Was ist ferner zu beachten?

Je nach Dosis und individueller Empfindlichkeit kann Ihr Reaktionsvermögen auch noch am Tag nach der abendlichen Einnahme beeinträchtigt sein. Dies ist besonders beim Autofahren oder beim Bedienen einer Maschine zu beachten. Alkoholische Getränke können die Wirkung von Dalmadorm verstärken. Verzichten Sie deshalb am besten ganz auf alkoholische Getränke, wenn Sie Dalmadorm einnehmen müssen.

Auch Medikamente, zum Beispiel Beruhigungsmittel, Schmerzmittel sowie muskelrelaxierende Substanzen, können die Wirkung von Dalmadorm verändern. Ihr Arzt muss deshalb unbedingt erfahren, ob Sie noch andere Medikamente einnehmen.

Das Präparat ist ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.

Das Medikament ist unter 25

Weitere Informationen

Dalmadorm

1 Tablette (ockergelb) enthält als Wirkstoff 30

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.