Cromoglicin Heumann Nasenspray

ATC Code
S01GX01
Medikamio Hero Image

Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG

Wirkstoff Suchtgift Psychotrop
Cromoglicinsäure Nein Nein
Pharmakologische Gruppe Dekongestiva und antiallergika

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Cromoglicin Heumann Nasenspray ist ein Arzneimittel gegen allergischen Schnupfen.
Cromoglicin Heumann Nasenspray wird angewendet bei ganzjährigem allergischen Schnupfen (Rhinitis) und Heuschnupfen (saisonale allergische Rhinitis).

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Cromoglicin Heumann Nasenspray darf nicht angewendet werden
- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Natriumcromoglicat oder einen der sonstigen Bestandteile von Cromoglicin Heumann Nasenspray sind.
Bei Anwendung von Cromoglicin Heumann Nasenspray mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Schwangerschaft und Stillzeit
Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Schwangerschaft
Anhaltspunkte für eine fruchtschädigende Wirkung von Cromoglicin Heumann Nasenspray liegen sowohl aus Tierstudien, als auch aus den bisherigen Erfahrungen am Menschen nicht vor. Dennoch sollten Sie Cromoglicin Heumann Nasenspray aus grundsätzlichen Erwägungen während der Schwangerschaft nur anwenden, wenn es der Arzt für erforderlich hält.
Stillzeit
Der Wirkstoff von Cromoglicin Heumann Nasenspray geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Daher sollten Sie Cromoglicin Heumann Nasenspray während der Stillzeit nur anwenden, wenn der Arzt es für erforderlich hält.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Cromoglicin Heumann Nasenspray
Das in Cromoglicin Heumann Nasenspray enthaltene Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid kann, insbesondere bei längerer Anwendung, eine Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen. Besteht ein Verdacht auf eine derartige Reaktion (anhaltend verstopfte Nase), sollte – so weit möglich – ein Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff verwendet werden. Stehen solche Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff nicht zur Verfügung, so ist eine andere Darreichungsform in Betracht zu ziehen.

Wie wird es angewendet?

Wie ist Cromoglicin Heumann Nasenspray anzuwenden?
Wenden Sie Cromoglicin Heumann Nasenspray immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
Cromoglicin Heumann Nasenspray sollten nur Sie persönlich verwenden, um eine Verunreinigung des Arzneimittels zu vermeiden.
Kinder und Erwachsene geben bis zu 4-mal täglich 1 Sprühstoß Cromoglicin Heumann Nasenspray in jede Nasenöffnung.
Die Tagesdosis kann bei Bedarf erhöht werden, die Anwendungshäufigkeit sollte 6-mal täglich je 1 Sprühstoß Cromoglicin Heumann Nasenspray in jede Nasenöffnung nicht überschreiten.
Nach guter Stabilisierung der klinischen Symptomatik ist ein Versuch zur Verminderung der Dosis gerechtfertigt.
Art der Anwendung
Führen Sie die Sprühöffnung des Feindosierers in die Nasenöffnung ein, und drücken Sie einmal kräftig auf den Sprühmechanismus.
Wichtig:
Vor der ersten Anwendung mehrmals pumpen bis zum Austreten eines gleichmäßigen Sprühnebels. Bei weiteren Anwendungen ist das Dosierspray sofort gebrauchsfertig.
Dauer der Anwendung
Sie sollten auch nach dem Abklingen der Beschwerden die Behandlung mit Cromoglicin Heumann Nasenspray so lange fortführen, wie Sie den allergisierenden Substanzen (Hausstaub, Pilzsporen, Pollen usw.) ausgesetzt sind.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Cromoglicin Heumann Nasenspray zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge Cromoglicin Heumann Nasenspray angewendet haben, als Sie sollten
Für Natriumcromoglicat sind Vergiftungserscheinungen bisher nicht bekannt.
Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Cromoglicin Heumann Nasenspray Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

Sehr häufigmehr als 1 Behandelter von 10
Häufig1 bis 10 Behandelte von 100
Gelegentlich1 bis 10 Behandelte von 1.000
Selten1 bis 10 Behandelte von 10.000
Sehr seltenweniger als 1 Behandelter von 10.000
Nicht bekanntHäufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
Atemwege:
Reizungen der Nasenschleimhaut, Nasenbluten, Niesen.
Generalisierte Störungen:
Kopfschmerzen, Überempfindlichkeitsreaktionen [Juckreiz, Atemnot, Krampf der Bronchialmuskulatur (Bronchospasmen), Haut-/Schleimhautschwellung (Angioödem)].
Bei stärkeren Beschwerden, insbesondere bei Verdacht auf Überempfindlichkeit gegen Cromoglicin Heumann Nasenspray, ist ein Arzt aufzusuchen.
Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Wie ist Cromoglicin Heumann Nasenspray aufzubewahren?
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach ?Verwendbar bis? angegebenen Verfallsdatum nicht mehr anwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.
Aufbewahrungsbedingungen:
Nicht über 30°C lagern.
Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch
Verwenden Sie Cromoglicin Heumann Nasenspray bitte innerhalb von 6 Wochen nach Anbruch der Flasche.

Weitere Informationen

Zusammensetzung
1 Sprühstoß zu 0,14 ml Lösung enthält:
Natriumcromoglicat 2,8 mg;
Benzalkoniumchlorid 0,014 mg;
Wasser für Injektionszwecke, Sorbitol-Lösung 70 %, Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat, Natriumchlorid, Natriumedetat.
Enthält Benzalkoniumchlorid. Packungsbeilage beachten.
Verwendbar bis: (Eindruck auf Linie MM/JJJJ)
Apothekenpflichtig
Bei Musterpackungen (15 ml) zusätzlich ?Unverkäufliches Muster?
Nicht über 30 °C lagern.
Nach dem Öffnen innerhalb von 6 Wochen aufbrauchen.
Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER
Cromoglicin Heumann Nasenspray
Lösung mit 2,8 mg Natriumcromoglicat/Sprühstoß
Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie.
Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Cromoglicin Heumann Nasenspray jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
- Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.
- Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.
- Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.
- Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
Diese Packungsbeilage beinhaltet:
Was Cromoglicin Heumann Nasenspray enthält
Der Wirkstoff ist: Natriumcromoglicat
1 Sprühstoß zu 0,14 ml Lösung enthält:
Natriumcromoglicat 2,8 mg;
Die sonstigen Bestandteile sind:
Benzalkoniumchlorid, Wasser für Injektionszwecke, Sorbitol-Lösung 70 %, Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat, Natriumchlorid, Natriumedetat.
Wie Cromoglicin Heumann Nasenspray aussieht und in welchen Packungsgrößen es erhältlich ist
Es handelt sich bei Cromoglicin Heumann Nasenspray um eine klare Lösung.
Cromoglicin Heumann Nasenspray ist in Originalpackungen mit 15 ml (N1) Nasenspray, Lösung erhältlich.
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
HEUMANN PHARMA
GmbH & Co. Generica KG
Südwestpark 50

  • 90449 Nürnberg

Telefon/Telefax: 0700 4386 2667
E-Mail: info@heumann.de
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet: 0009.
Liebe Patientin,
lieber Patient,
Sie haben Cromoglicin Heumann Nasenspray, ein Arzneimittel mit dem bewährten Wirkstoff Natriumcromoglicat, erhalten.
Dieses Arzneimittel soll Ihnen helfen, schneller beschwerdefrei zu werden. Damit Cromoglicin Heumann Nasenspray seine Wirkung optimal entfalten kann, ist es wichtig, dass Sie sich an die Dosierungsanleitung in der Gebrauchsinformation oder die Angaben Ihres Arztes halten.
Bei Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker, die Ihnen gerne weiterhelfen.
Wir wünschen Ihnen gute Besserung!
Wichtige Information zur Entsorgung dieses Arzneimittels und seiner Verpackung
Die Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG hat sich dem Rücknahme- und Verwertungssystem Vfw-REMEDICA angeschlossen. Wir bitten Sie deshalb, dieses Arzneimittel nicht dem Restmüll beizufügen, sondern es zusammen mit seiner Verpackung bei an Vfw-REMEDICA teilnehmenden Apotheken abzugeben.
<?Vfw? Recyclinglogo>
Apothekenpflichtig

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.