Solidago Steiner

ATC Code
G04BP06
Solidago Steiner

Aristo Pharma GmbH

Tablette Human
Wirkstoff(e)
Goldrutenkraut
Betäubungsmittel
Nein
Zulassungsdatum 16.12.2002
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Urologika

Anzeige

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

Aristo Pharma GmbH

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Solidago Steiner® ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege.

Solidago Steiner® wird angewendet zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableiten- den Harnwege, Harnsteinen und Nierengrieß; zur vorbeugenden Behandlung bei Harnsteinen und Nierengrieß.

Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei Anhalten der Beschwerden über 5 Tage muss ein Arzt aufge- sucht werden.

Wenn Sie sich nach 5 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Solidago Steiner darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie allergisch gegen Goldrutenkraut/Echtes Goldrutenkraut, andere Korbblütler oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • wenn Sie an Krankheiten leiden, bei denen Sie auf eine reduzierte Flüssigkeitsaufnahme achten müssen, wie z. B. bei schweren Herz- und Nierenerkrankungen.

Keine Durchspülungsbehandlung bei Wasseransammlungen im Gewebe (Ödemen) infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Solidago Steiner® einnehmen.

Bei Blut im Urin, bei Fieber oder bei Anhalten der Beschwerden über 5 Tage muss ein Arzt aufge- sucht werden.

Eine gleichzeitige Behandlung mit synthetisch hergestellten harntreibenden Arzneimitteln wird nicht empfohlen.

Kinder

Zur Anwendung von Solidago Steiner® bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Deshalb wird die Einnahme dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Solidago Steiner soll wegen nicht ausreichender Untersuchungen in Schwangerschaft und Stillzeit nicht angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Wie wird es angewendet?

Wie ist Solidago Steiner® einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: 4- bis 5-mal täglich 1 Tablette

Art der Anwendung

Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z. B. 1 Glas Wasser) zu oder unab- hängig von den Mahlzeiten ein.

Dauer der Anwendung

Die Anwendungsdauer dieses Arzneimittels ist nicht prinzipiell begrenzt. Beachten Sie in jedem Fall die Angaben unter „Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen“ und „Welche Nebenwirkungen sind möglich?“.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Solidago Steiner® zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge von Solidago Steiner® eingenommen haben, als Sie sollten

Vergiftungen mit Zubereitungen aus Echtem Goldrutenkraut/Goldrutenkraut sind bisher nicht bekannt geworden.

Bei Einnahme zu großer Mengen von Solidago Steiner können die unter „Welche Nebenwirkungen sind möglich?" beschriebenen Beschwerden möglicherweise verstärkt auftreten. In diesem Fall be- nachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen ent- scheiden.

Wenn keine Beschwerden auftreten, kann die Behandlung mit der gewohnten Dosierung fortgesetzt werden.

vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben, son- dern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es in dieser Packungsbeilage angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde.

Wenn Sie die Einnahme von Solidago Steiner® abbrechen

Hier sind bei bestimmungsgemäßer Anwendung von Solidago Steiner® keine besonderen Vor- sichtsmaßnahmen zu treffen. Die Behandlung kann unterbrochen oder vorzeitig beendet werden, da das Absetzen in der Regel unbedenklich ist.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Goldrutenkraut/Echtem Goldrutenkraut, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie.

Mögliche Nebenwirkungen

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

  • Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall)
  • Überempfindlichkeitsreaktionen (Juckreiz, Hautausschläge)

Besondere Hinweise

Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere

Maßnahmen entscheiden.

Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Solidago Steiner® nicht noch- mals eingenommen werden.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de an- zeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Informationen

Aristo Pharma GmbH

Wallenroder Straße 8–10

13435 Berlin

Tel.: +49 30 71094-4200

Fax: +49 30 71094-4250

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Mai 2016.

Eigenschaften von Echtem Goldrutenkraut (Solidago virgaurea) und Solidago Steiner®

Das Echte Goldrutenkraut zeichnet sich neben einer harntreibenden und krampflösenden Wirkung auch durch entzündungshemmende Eigenschaften aus. Daher eignet sich Solidago Steiner® zur Durchspülung im Rahmen einer akuten Behandlung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, bei Harnsteinen und bei Nierengrieß.

Außerdem kann Solidago Steiner® bei regelmäßiger Einnahme zur Vorbeugung gegen Harnsteine und Nierengrieß mit einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr von mindestens 2 Liter pro Tag wirksam eingesetzt werden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter den Kontaktdaten (siehe Abschnitt 6 oben) gerne zur Verfügung.

Alles Gute für Ihre

Gesundheit wünscht Ihnen

Aristo Pharma GmbH

Zuletzt aktualisiert: 09.05.2022

Quelle: Solidago Steiner - Packungsbeilage

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.