Cyclogest 400 mg Vaginalzäpfchen

ATC Code
G03DA04
Cyclogest 400 mg Vaginalzäpfchen

Gedeon Richter Plc.

Standardarzneimittel Human
Wirkstoff(e)
Progesteron
Suchtgift Psychotrop
Nein Nein
Zulassungsdatum 16.03.2017
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur wiederholten Abgabe gegen aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Gestagene

Anzeige

Alle Informationen

Autor

Gedeon Richter Plc.

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Cyclogest enthält Progesteron, ein natürliches, vom Körper hergestelltes weibliches Sexualhormon.

Cyclogest wird bei Frauen angewendet, die im Rahmen einer künstlichen Befruchtung (assistierten Reproduktionstherapie, ART) zusätzliches Progesteron benötigen.

Progesteron wirkt auf die Gebärmutterschleimhaut und hilft Ihnen, schwanger zu werden und zu bleiben, wenn Sie wegen Infertilität in Behandlung sind.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Cyclogest darf nicht angewendet werden,

  • wenn Sie allergisch gegen Progesteron oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
  • wenn Sie ungewöhnliche Blutungen aus der Scheide (vaginale Blutungen) haben, die Ihr Arzt noch nicht abgeklärt hat,
  • wenn Sie einen hormonempfindlichen Tumor haben oder der Verdacht besteht, dass Sie einen solchen Tumor haben,
  • wenn Sie eine Porphyrie haben (eine Gruppe erblicher oder erworbener Störungen bestimmter Enzyme),
  • wenn Sie Blutgerinnsel in den Beinen, der Lunge, den Augen oder in anderen Körperbereichen haben bzw. in der Vergangenheit hatten,
  • wenn Sie eine schwere Erkrankung der Leber haben bzw. in der Vergangenheit hatten,
  • wenn Ihr Arzt vermutet, dass nach einer Fehlgeburt noch Gewebereste in der Gebärmutter verblieben sind, oder bei Ihnen eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter festgestellt wurde.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte seien Sie besonders vorsichtig und informieren Sie Ihren Arzt unverzüglich, wenn Sie eines der nachfolgenden Symptome während der Behandlung oder auch erst einige Tage nach der letzten Anwendung bemerken:

  • Schmerzen in den Waden oder in der Brust, plötzliche Atemnot oder Bluthusten. Dies wäre ein möglicher Hinweis auf ein Blutgerinnsel in den Beinen, im Herz oder in der Lunge.
  • schwere Kopfschmerzen oder Erbrechen, Schwindel, Schwächegefühl, Seh- oder Sprachstörungen, Schwäche oder Taubheit in einem Arm oder Bein. Dies wäre ein möglicher Hinweis auf ein Blutgerinnsel im Gehirn oder in einem Auge.
  • Verschlechterung der Symptome einer Depression

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Cyclogest anwenden, wenn Sie eines der folgenden gesundheitlichen Probleme haben oder in der Vergangenheit hatten:

Kinder und Jugendliche

Es gibt keinen relevanten Gebrauch von Cyclogest bei Kindern und Jugendlichen.

Anwendung von Cyclogest zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Dies ist besonders wichtig, falls Sie Carbamazepin (z. B. zur Vorbeugung von Anfällen, zur Behandlung einer bestimmten Art von Schmerzen oder von Stimmungsstörungen), Rifampicin (zur Behandlung von Infektionen) oder Phenytoin (z. B. zur Vorbeugung von Anfällen oder zur Behandlung einer bestimmten Art von Schmerzen) einnehmen, da sie die Wirksamkeit von Progesteron vermindern können.

Die gleichzeitige Anwendung anderer Vaginalprodukte während der vaginalen Anwendung von Cyclogest wird nicht empfohlen, da nicht bekannt ist, ob dies die Behandlung beeinträchtigt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Cyclogest kann während des ersten Trimesters der Schwangerschaft bei Frauen angewendet werden, die im Rahmen einer künstlichen Befruchtung (assistierten Reproduktionstherapie, ART) zusätzliches Progesteron benötigen.

Das Risiko angeborener Fehlbildungen, einschließlich Fehlbildungen der Geschlechtsorgane bei Jungen und Mädchen aufgrund von Progesteron, das während der Schwangerschaft eingenommen wurde, ist nicht vollständig geklärt.

Dieses Arzneimittel ist während der Stillzeit nicht anzuwenden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Achtung: Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen.

Cyclogest hat geringen oder mäßigen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen. Da es Schwindel bewirken kann, müssen Sie beim Führen von Fahrzeugen und beim Bedienen von Maschinen vorsichtig sein.

Wie wird es angewendet?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt 400 mg zweimal täglich durch Einführen in die Vagina. Beginnen Sie die Behandlung mit Cyclogest am Tag der Entnahme der Eizellen. Wenn eine Schwangerschaft festgestellt wurde, ist die Anwendung von Cyclogest für 38 Tage ab Beginn der Therapie fortzusetzen.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Nebenwirkungen bei Patientinnen, die sich einer assistierten Reproduktionstherapie unterziehen, sind nachfolgend aufgeführt:

Die folgenden häufigen Nebenwirkungen können mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen:

  • aufgetriebener Bauch (geschwollener Bauch), Bauchschmerzen, Verstopfung,
  • Schläfrigkeit,
  • Müdigkeit,
  • Hitzewallung,
  • Schmerzen in den Brüsten.

Die folgenden gelegentlichen Nebenwirkungen können bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen:

  • Gewichtszunahme,
  • Blutungen,
  • Juckreiz am Verabreichungsort, Frieren oder Gefühl einer Veränderung der Körpertemperatur oder allgemeines Unwohlsein.

Nach der Anwendung von Cyclogest kann etwas Ausfluss auftreten, nachdem sich das Vaginalzäpfchen aufgelöst hat. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung, sondern ganz normal bei der Anwendung von Arzneimitteln, die vaginal oder rektal eingeführt werden.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen Traisengasse 5

1200 Wien ÖSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207 Website: http://www.basg.gv.at/

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 30°C lagern.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Folienstreifen und dem Umkarton nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Weitere Informationen

Was Cyclogest enthält

  • Der Wirkstoff ist: Progesteron.
    Jedes Vaginalzäpfchen enthält 400 mg Progesteron.
  • Der sonstige Bestandteil ist: Hartfett

Wie Cyclogest aussieht und Inhalt der Packung

Cremefarbenes, torpedoförmiges Vaginalzäpfchen mit den ungefähren Abmessungen 10 mm × 30 mm in Packungen mit PVC/F-Folienstreifen

Packungsgrößen: 12, 15, 30, 45 Vaginalzäpfchen

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Gedeon Richter Plc.

Gyömrői út 19-21 1103 Budapest Ungarn

Hersteller

Gedeon Richter Plc.

Gyömrői út 19-21 1103 Budapest Ungarn

Z.Nr.: 137515

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Belgien:Amelgen 400 mg ovulen, ovules, Vaginalzäpfchen
Bulgarien:Cyclogest 400 mg pessaries 400 mg necaph
Dänemark:Cyclogest
Deutschland:Cyclogest
Estland:Amelgen
Finnland:Cyclogest
Frankreich:Amelgen
Griechenland:Cyclogest
Irland:Progesterone 400 mg pessaries
Island:Cyclogest
Italien:Amelgen
Kroatien:Cyclogest 400 mg vagitoriji
Lettland:Amelgen 400 mg pesäriji
Luxemburg:Amelgen
Malta:Cyclogest
Niederlande:Cyclogest 400 mg, ovule
Norwegen:Cyclogest
Österreich:Cyclogest 400 mg Vaginalzäpfchen
Polen: Cyclogest
Portugal: Cyclogest
Rumänien:Cyclovita 400 mg ovule
Schweden:Cyclogest
Slowakei:Amelgen
Slowenien:Amelgen 400 mg vaginalne globule
Spanien:Cyclogest
Tschechische Republik:Amelgen
Ungarn:Cyclogest 400 mg hüvelykúp
Vereinigtes Königreich:Progesterone 400mg Pessaries
Zypern:Cyclogest

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Mai 2021.

Zuletzt aktualisiert: 03.01.2022

Quelle: Cyclogest 400 mg Vaginalzäpfchen - Packungsbeilage

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.