Bronchipret® Thymian Efeu, Sirup

Abbildung Bronchipret® Thymian Efeu, Sirup
Wirkstoff(e) Extrakt aus Efeublättern
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Biomed AG
Suchtgift Nein
ATC Code R05CA10
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Expektoranzien, exkl. Kombinationen mit Antitussiva

Zulassungsinhaber

Biomed AG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Bronchipret Thymian Efeu, Sirup ist ein pflanzliches Arzneimittel. Es enthält Extrakte aus Thymiankraut und Efeublättern.

Bronchipret Thymian Efeu, Sirup wird angewendet zur Linderung von Husten mit Schleimbildung bei akuter Bronchitis.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Was sollte dazu beachtet werden?

Bei Beschwerden, die länger als 7 Tage anhalten oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, ist ein Arzt oder eine Ärztin zu konsultieren.

Hinweis für Diabetiker: eine Einzeldosis Bronchipret Thymian Efeu, Sirup (5,4 ml) enthält durchschnittlich 1,8 g verwertbare Kohlenhydrate. Das Arzneimittel ist trotzdem für Diabetiker geeignet.

Wann ist bei der Einnahme von Bronchipret Thymian Efeu, Sirup Vorsicht geboten?

Bei Patienten mit MagenschleimhautentzĂĽndung oder MagengeschwĂĽr ist Vorsicht geboten.

Bronchipret Thymian Efeu, Sirup enthält Maltitol-Lösung. Bitte nehmen Sie Bronchipret Thymian Efeu, Sirup erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Dieses Arzneimittel enthält bis zu 300 mg Alkohol (Ethanol) pro 5.4 ml (Einzeldosis für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren) resp. bis zu 240 mg Alkohol (Ethanol) pro 4.3 ml (Einzeldosis für Kinder von 6 bis 11 Jahren). Die Menge in 5.4 ml dieses Arzneimittels entspricht weniger als 7.6 ml Bier, 3.2 ml Wein resp. die Menge in 4.3 ml entspricht weniger als 6.1 ml Bier, 2.5 ml Wein.
Die geringe Alkoholmenge in diesem Arzneimittel hat keine wahrnehmbaren Auswirkungen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ă„rztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie

  • an anderen Krankheiten leiden,
  • Allergien haben oder
  • andere Arzneimittel (auch selbst gekaufte!) einnehmen

Darf Bronchipret Thymian Efeu, Sirup während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Bronchipret Thymian Efeu, Sirup wegen nicht ausreichender Untersuchungen nicht angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Soweit vom Arzt/der Ă„rztin nicht anders verschrieben, gilt folgende Dosierung:

Kinder von 6 bis 11 Jahren: 3 mal täglich 4,3 ml (Tagesgesamtdosis 12,9 ml).

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 3 mal täglich 5,4 ml (Tagesgesamtdosis 16,2 ml).

Mit dem beiliegenden Messbecher laut Tabelle unverdünnt einnehmen. Anschliessend kann etwas Flüssigkeit (vorzugsweise Wasser) nachgetrunken werden. Leichte Trübung oder Ausfällung kann während der Lagerung auftreten.

Die Behandlung soll 7 Tage nicht ĂĽberschreiten.

Vor Gebrauch gut schĂĽtteln!

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder von der Ă„rztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ă„rztin, Apothekerin oder Drogistin.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wann darf Bronchipret Thymian Efeu, Sirup nicht eingenommen werden?

Bronchipret Thymian Efeu, Sirup soll Kindern unter 6 Jahren nicht verabreicht werden, da keine ausreichenden Daten zur Wirksamkeit aus systematischen Untersuchungen vorliegen.

Bronchipret Thymian Efeu, Sirup darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber Efeu, Thymian oder bei anderen Araliengewächsen (Araliaceae) und Lippenblütlern (Lamiaceen), darunter Gewürzkräuter wie Oregano, Majoran, Basilikum, Beifuss sowie bei Birke und kreuzreagierenden Pflanzen wie Sellerie, Kiwi, Paprika oder einem der sonstigen Inhaltsstoffe des Arzneimittels.

Welche Nebenwirkungen kann Bronchipret Thymian Efeu, Sirup haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Bronchipret Thymian Efeu, Sirup auftreten:

Selten (betrifft 1 bis 10 von 10'000 Anwendern)

Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) mit Hautauschlägen.

Auch können Überempfindlichkeitsreaktionen mit z.B. Luftnot, Nesselsucht sowie Schwellungen in Gesicht, Mund und/oder Rachenraum auftreten.

Gelegentlich (betrifft 1 bis 10 von 1000 Anwendern)

Magen-Darm-Beschwerden (wie Schmerzen, Krämpfe, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall).

Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und allenfalls Rücksprache mit einem Arzt bzw. einer Ärztin genommen werden. Dieser oder diese kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Massnahmen entscheiden. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Bronchipret Thymian Efeu, Sirup nicht nochmals eingenommen werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ă„rztin, Apothekerin oder Drogistin. Dies gilt insbesondere auch fĂĽr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Aufbrauchfrist nach Anbruch

Nach Anbruch der Flasche ist das Arzneimittel 6 Monate haltbar.

Lagerungshinweis

Bei Raumtemperatur (15-25°C) lagern.

Ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Weitere Hinweise

Weitere AuskĂĽnfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ă„rztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfĂĽgen ĂĽber die ausfĂĽhrliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

Was ist in Bronchipret Thymian Efeu, Sirup enthalten?

Wirkstoffe

1 ml Bronchipret Thymian Efeu, Sirup (entspricht 1,12 g) enthält:

168 mg Fluidextrakt aus Thymiankraut (Thymus vulgaris L., Thymus zygis L., herba), DEV 1:2-2,5; Auszugsmittel: Ammoniaklösung 10% (m/m): Glycerol 85% (m/m): Ethanol 90% (V/V): Wasser (1:20:70:109), 16,8 mg Fluidextrakt aus Efeublättern (Hedera helix L., folium), DEV 1:1; Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V)

Hilfsstoffe

Citronensäure-Monohydrat, gereinigtes Wasser, Hydroxypropylbetadex, Kaliumsorbat, Maltitol-Lösung 423.7 mg.

Das Arzneimittel enthält 7 Vol.-% Alkohol.

Zulassungsnummer

65999 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Bronchipret Thymian Efeu, Sirup? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Originalpackung Ă  100 ml FlĂĽssigkeit.

Zulassungsinhaberin

Biomed AG, CH-8600 DĂĽbendorf

Anzeige

Wirkstoff(e) Extrakt aus Efeublättern
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Biomed AG
Suchtgift Nein
ATC Code R05CA10
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Expektoranzien, exkl. Kombinationen mit Antitussiva

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden