Cedax®

Cedax®
Zulassungsland Schweiz
Hersteller MSD
Suchtgift Nein
ATC Code J01DA39
Pharmakologische Gruppe Andere Beta-Lactam-Antibiotika

Zulassungsinhaber

MSD

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Cedax ist ein Antibiotikum zur Behandlung von bakteriellen Infektionen. Es hemmt nicht nur das Wachstum der gegen Cedax empfindlichen Erreger, sondern t├Âtet diese in den meisten F├Ąllen ab. Cedax darf nur auf ├Ąrztliche Verordnung verwendet werden.

Cedax wird eingesetzt gegen zahlreiche Infektionen wie:

Infektionen der oberen Atemwege: Rachenentz├╝ndung, Mandelentz├╝ndung, akute Sinusitis und Scharlach bei Erwachsenen und/oder Kindern;

Infektionen der unteren Atemwege: Akute Verschlechterung einer chronischen Bronchitis bei Erwachsenen;

Infektionen im Ohrbereich: Mittelohrentz├╝ndung bei Kindern;

Infektionen der Harnwege: Harnwegsinfektionen bei Erwachsenen und Kindern.

Cedax Suspension ist geeignet zur Behandlung von Infektionen bei Kindern.

Cedax darf nur auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin verabreicht werden.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Cedax darf nicht angewendet werden bei ├ťberempfindlichkeit gegen├╝ber Cephalosporinantibiotika, zu denen Cedax geh├Ârt. Falls bei Ihnen schon einmal eine Penicillinallergie aufgetreten ist, muss Ihr Arzt bzw. Ihre ├ärztin davon Kenntnis haben, ebenso wenn Sie eine allgemeine Veranlagung f├╝r Allergien haben.


Das Antibiotikum in Cedax ist nicht gegen alle Mikroorganismen, welche Infektionskrankheiten verursachen, wirksam. Die Anwendung eines falsch gew├Ąhlten oder nicht richtig dosierten Antibiotikums kann Komplikationen verursachen.

Cedax darf nur mit ├Ąusserster Vorsicht bei Patienten mit schweren Erkrankungen im Magen-Darm-Bereich (chronische Entz├╝ndung des Dickdarms) verabreicht werden.

Wenn w├Ąhrend der Behandlung sehr starke Durchf├Ąlle auftreten, sollten Sie unverz├╝glich Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre ├ärztin oder Apothekerin informieren, bevor Sie mit der Cedax-Therapie weiterfahren.

Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsf├Ąhigkeit, die F├Ąhigkeit, Werkzeuge oder Maschinen zu bedienen und die Fahrt├╝chtigkeit beeintr├Ąchtigen!

Verwenden Sie Cedax nur f├╝r Ihre jetzige Erkrankung, f├╝r die der Arzt bzw. die ├ärztin es Ihnen verschrieben hat, nicht aber f├╝r andere sp├Ątere Erkrankungen. Geben Sie Cedax nicht an andere Personen weiter.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker bzw. Ihre ├ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Medikamente (auch selbstgekaufte) einnehmen oder ├Ąusserlich anwenden!


Wenn Sie schwanger sind, es werden m├Âchten oder stillen, d├╝rfen Sie Cedax nur nach R├╝cksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer ├ärztin oder Apothekerin anwenden.

├ťberlassen Sie es Ihrem Arzt, Apotheker bzw. Ihrer ├ärztin oder Apothekerin zu entscheiden, ob Sie Cedax w├Ąhrend einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit einnehmen d├╝rfen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Die vom Arzt bzw. von der Ärztin verordnete Tagesdosierung und Therapiedauer sollte genaustens eingehalten werden.

Eine begonnene Antibiotika-Therapie sollte solange wie vom Arzt bzw. von der ├ärztin verordnet durchgef├╝hrt werden. Die Krankheitssymptome verschwinden oft, bevor die Infektion vollst├Ąndig ausgeheilt ist. Eine ungen├╝gende Anwendungsdauer oder ein zu fr├╝hes Beenden der Behandlung kann ein erneutes Aufflammen der Erkrankung zur Folge haben.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. mit Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Es gelten die folgenden Richtlinien f├╝r die Dosierung von Cedax:

Bei normaler Nierenfunktion

Erwachsene

Die empfohlene Dosis betr├Ągt 1├Ś 400 mg/Tag bei Infektionen der oberen und unteren Atemwege und bei Infektionen der Harnwege.

Kinder und Jugendliche

F├╝r Kinder wird die orale Suspension empfohlen. Die empfohlene Tagesdosis betr├Ągt 9 mg Cedax/kg K├Ârpergewicht/Tag (siehe Tabelle), wobei die Tagesdosis von maximal 400 mg nicht ├╝berschritten werden sollte.

Kinder mit einem K├Ârpergewicht ├╝ber 45 kg oder ├Ąlter als 12 Jahre k├Ânnen die empfohlene Erwachsenendosis von Cedax erhalten.

K├Ârpergewicht 5 kg/Alter 6 Monate: 45 mg.

K├Ârpergewicht 10 kg/Alter 1?2 Jahre: 90 mg.

K├Ârpergewicht 20 kg/Alter 6?7 Jahre: 180 mg.

K├Ârpergewicht 40 kg/Alter 11?12 Jahre: 360 mg.

K├Ârpergewicht >45 kg/Alter >12 Jahre: 400 mg.

S├Ąuglinge

Die Sicherheit und Wirksamkeit von Cedax bei S├Ąuglingen unter dem 6. Lebensmonat wurden noch nicht ausreichend untersucht.

Geriatrische Patienten

F├╝r Patienten dieser Altersgruppe gelten die Dosierungsempfehlungen f├╝r Erwachsene mit normaler Nierenfunktion.

Erwachsene mit eingeschr├Ąnkter Nierenfunktion

Bei eingeschr├Ąnkter Nierenfunktion wird der Arzt bzw. die ├ärztin die f├╝r Sie geeignete Dosis festlegen.

Patienten unter H├Ąmodialyse (an einer Nierenmaschine angeschlossen)

F├╝r den Fall dass Sie zwei- oder dreimal w├Âchentlich dialysiert werden, sollten Sie unmittelbar nach jeder Dialysebehandlung eine Einmaldosis von 400 mg Cedax erhalten.

Anwendung

Cedax sollte m├Âglichst vor oder nach (ca. 1?2 Stunden) den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Kapseln sind unzerkaut mit reichlich Fl├╝ssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) zu schlucken. Bei magenempfindlichen Patienten empfiehlt sich die Einnahme nach dem Essen. Die aus dem Pulver zubereitete Suspension wird mit Hilfe der beiliegenden Dosierspritze unverd├╝nnt eingenommen.

Zubereitung der oralen Suspension

In der Regel wird Ihnen Ihr Apotheker bzw. Ihre Apothekerin die Suspension gebrauchsfertig zubereiten. Falls die Suspension nicht zubereitet ist, muss dem Pulver Leitungswasser wie folgt zugegeben werden: Zuerst die Flasche beklopfen um das Pulver aufzusch├╝tteln. Dann bei der 30 ml Packung den Messbecher bis zur ├ľffnung mit Leitungswasser auff├╝llen, was genau der 25 ml Markierung entspricht; bei der 60 ml Packung den Messbecher bis zur 50 ml Markierung mit Leitungswasser auff├╝llen. Das Leitungswasser in die Flasche mit dem Pulver geben. Die Flasche verschliessen und solange sch├╝tteln, bis sich das Pulver im Wasser gleichm├Ąssig verteilt hat. Dies ergibt 30 ml bzw. 60 ml gebrauchsfertige Suspension.

Vor jedem Gebrauch ist die Flasche erneut zu sch├╝tteln. Mit der Dosierspritze, die in kg K├Ârpergewicht graduiert ist, das aufgrund des K├Ârpergewichtes erforderliche Volumen der Suspension aufziehen. Den Kolben aus der Spritze ziehen, bis das dem Kind entsprechende Gewicht in kg am oberen Spritzenrand erscheint und dann die Suspension dem Kind verabreichen. F├╝r Kinder mit einem Gewicht von mehr als 20 kg muss dieser Vorgang wiederholt werden, bis die Gesamtdosis aufgrund des K├Ârpergewichtes verabreicht ist.

Die Dosierspritze ist nach Gebrauch mit Wasser auszusp├╝len.

Die gebrauchsfertige Suspension ist im K├╝hlschrank (2?8

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen k├Ânnen bei der Anwendung von Cedax auftreten: Magen-Darm-St├Ârungen, Durchfall, ├ťbelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Erbrechen.

Wenn w├Ąhrend der Behandlung mit Cedax ├ťberempfindlichkeitsreaktionen wie Hautausschlag auftreten, so benachrichtigen Sie sofort Ihren Arzt bzw. Ihre ├ärztin, bevor Sie das Arzneimittel weiter einnehmen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Hinweis f├╝r Diabetiker

Die Suspension enth├Ąlt pro 1 ml 200,8 mg Zucker (Saccharose) und ist deshalb f├╝r Diabetiker nicht geeignet.

Das Arzneimittel nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren!

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf der Verpackung mit ┬źEXP┬╗ bezeichneten Datum verwendet werden.

Cedax Kapseln und Suspension sollen in der verschlossenen Originalpackung bei Raumtemperatur (15?25 ┬░C) aufbewahrt werden. Die gebrauchsfertige Suspension ist im K├╝hlschrank (2?8 ┬░C) f├╝r 14 Tage haltbar.

Nach Beendigung der Behandlung das Arzneimittel mit dem restlichen Inhalt Ihrer Abgabestelle (Arzt oder Apotheker bzw. Ärztin oder Apothekerin) zum fachgerechten Entsorgen bringen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

1 Kapsel enth├Ąlt 400 mg Ceftibuten und Hilfsstoffe.

1 ml gebrauchsfertige Suspension enth├Ąlt 36 mg Ceftibuten, 200,8 mg Saccharose, Aromastoffe; Konservierungsmittel E 211 (Natriumbenzoat) und weitere Hilfsstoffe.

Anzeige

Zulassungsland Schweiz
Hersteller MSD
Suchtgift Nein
ATC Code J01DA39
Pharmakologische Gruppe Andere Beta-Lactam-Antibiotika

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden