Clindamycin Alternova 300 mg - Kapseln

ATC Code
J01FF01
Clindamycin Alternova 300 mg - Kapseln

Hersteller: Krka

Zulassungsland: Österreich

Standardarzneimittel
Wirkstoff(e)
Clindamycin
Suchtgift Psychotrop
Nein Nein
Zulassungsdatum 04.12.2006
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Makrolide, Lincosamide und Streptogramine

Anzeige

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

Krka

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Clindamycin ist ein Antibiotikum. Clindamycin Alterova wird zur Behandlung von bakteriellen Infektionen eingesetzt.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Clindamycin Alternova darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie allergisch gegen Clindamycin oder Lincomycin, einem sehr ähnlichen Wirkstoff sind
  • wenn Sie allergisch gegen einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Clindamycin Alternova einnehmen:

  • wenn Sie jemals Entzündungen des Dickdarms (Colitis) mit schwerem, möglicherweise blutigem Durchfall hatten
  • wenn Sie an Durchfall leidern, oder üblicherweise Durchfall bekommen, wenn Sie Antibiotika einnehmen.
  • wenn Sie jemals Entzündungen des Magens oder des Darms hatten
  • wenn Sie an Leber oder Nierenproblemen leiden
  • wenn Sie jemals an Nebenwirkungen gelitten haben, wenn Sie ein Antibiotikum eingenommen haben

Wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt oder die Notaufnahme, wenn Sie schwere Hautreaktionen oder Überempfindlichkeit gegen Clindamycin bekommen.

Clindamycin wirkt nicht im Gehirn und ist daher für die Behandlung von schweren Infektionen im und um das Gehirn nicht geeignet. Ihr Arzt wird Ihnen ein anderes Antibiotika verschreiben, wenn Sie an einer dieser Infektionen leiden.

Einnahme von Clindamycin Alternova zusammen mit anderen Arzneimitteln

Manche Arzneimittel können die Wirkung von Clindamycin beeinflussen oder dieses Arzneimittel kann die Wirksamkeit anderer gleichzeitig eingenommen Arzneimittel reduzieren. Dazu zählen:

  • Muskelrelaxantien welche bei Operationen verwendet werden (Neuromuskuläre-Blocker)
  • Warfarin oder ähnliche Arzneimittel die zur Blutverdünnung eingesetzt werden.
    Bei Ihnen kann mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Blutung auftreten. Ihr Arzt muss möglicherweise regelmäßige Bluttests durchführen, um zu überprüfen, wie gut Ihr Blut gerinnen kann.
  • Arzneimittel gegen Tuberkulose (Rifampicin).

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Einnahme von Clindamycin Alternova zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nehmen Sie die Kapseln bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Wasser) ein. Sie können mit oder ohne Nahrung eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Sie dürfen Clindamycin Alternova nicht einnehmen, wenn Sie stillen.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Es liegen keine Daten über eine Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen durch Clindamycin Alternova vor.

Clindamycin Alternova enthält Lactose.

Bitte nehmen Sie Clindamycin Alternova erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Erwachsene und Ältere Personen:

Die übliche Dosis beträgt 150 – 450 mg alle sechs Stunden (abhängig vom Schweregrad der Infektion) Ihr Arzt wird Ihnen mitteilen wieviele Kapseln Sie einnehmen sollen.

Kinder: Ihr Arzt wird Ihnen eine niedrigere Dosis verschreiben.

Schlucken Sie die Kapseln unzerkaut als Ganzes mit Wasser, Sie können die Kapseln mit oder ohne Nahrung einnehmen. Verteilen Sie die Dosen gleichmäßig über den Tag.

Wenn Sie eine größere Menge von Clindamycin Alternova eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie unabsichtlich zu viele Kapseln eingenommen haben, kontaktieren Sie umgehend Ihren Arzt. Falls Sie Ihren Arzt nicht erreichen suchen Sie bitte das nächstgelegene Krankenhaus oder Notaufnahme auf. Nehmen Sie die Clindamycin Alternova Packung mit. Anzeichen einer Überdosierung sind Übelkeit, Erbrechen und Durchfall.

Wenn Sie die Einnahme von Clindamycin Alternova vergessen haben

Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese ein sobald Sie sich daran erinnern. Falls dieser Zeitpunkt nahe dem nächsten Einnahmezeitpunkt liegt, verzichten Sie bitte auf die Einnahme der vergessenen Dosis. Nehmen Sie die nächste Dosis zum üblichen Zeitpunkt ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Clindamycin Alternova abbrechen

Unterbrechen Sie die Behandlung nicht, auch wenn Sie sich besser fühlen, Ihre Infektion kann zurückkommen oder schlimmer werden. Setzen Sie bitte keinesfalls das Arzneimittel ohne Rücksprache mit dem Arzt ab!

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

ür dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Blister angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Weitere Informationen

Was Clindamycin Alternova enthält

  • Der Wirkstoff ist Clindamycin hydrochloridJede Clindamycin Alternova 300 mg – Kapsel enthält 300 mg Clindamycin.Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Maisstärke, Magnesiumstearat und Talkum. Die Kapselhülle enthält Gelatine. Die Farbstoffe die bei Clindamycin Alternova 300 mg – Kapseln verwendet werden sind Patentblau V (E131), Azorubin (E122) und Titandioxid (E171).

Wie Clindamycin Alternova aussieht und Inhalt der Packung

Clindamycin Alternova 300 mg - Kapseln sind pulverblau. Sie sind in Packungsgrößen zu 4, 8, 16, 20, 24, 30, 32, 40 und 100 Stück erhältlich.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer

KRKA, d.d., Novo mesto Šmarješka cesta 6

8501 Novo mesto Slowenien

Hersteller

Chanelle Medical

Loughrea, Co. Galway

Ireland

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Dänemark: Clindamycin Alternova 300 mg kapsler, hårde

Z.Nr.: 1-26773

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im April 2018.

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.