Cerzin-Mepha® 10 Lactab

Cerzin-Mepha® 10 Lactab
Wirkstoff(e) Cetirizin
Zulassungsland Schweiz
Hersteller MEPHA PHARMA
Suchtgift Nein
ATC Code R06AE07
Pharmakologische Gruppe Antihistaminika zur systemischen Anwendung

Zulassungsinhaber

MEPHA PHARMA

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Zyrtec® Cetirizin UCB-Pharma SA
Coop Vitality Cetirizin, Filmtabletten Cetirizin Coop Vitality Health Care GmbH
Cet-Mepha Allergie, Filmtabletten Cetirizin Mepha Pharma AG
Cetirizin Zentiva® Cetirizin Helvepharm AG
Triofan® Allergie Cetirizin VERFORA SA

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Cerzin-Mepha 10 ist bei der Basisbehandlung von allergischen Erkrankungen wirksam. Es blockiert die Wirkung von Histamin, das bei allergischen Reaktionen im K├Ârper freigesetzt wird. Cerzin-Mepha 10 wird bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren eingesetzt zur Behandlung von allergischen Erkrankungen, wie Heuschnupfen, allergischer Schnupfen und allergische Bindehautentz├╝ndung sowie chronische Nesselsucht (die oft mit Juckreiz einhergeht). Die Behandlungsdauer f├╝r Kinder mit allergischem Schnupfen darf 4 Wochen nicht ├╝berschreiten. Cerzin-Mepha 10 ist in Form von Lactab oder Lutschtabletten erh├Ąltlich.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Patientinnen und Patienten, die gegen den Wirkstoff Cetirizin, anderen damit verwandten Substanzen oder einem sonstigen Bestandteil von Cerzin-Mepha 10 ├╝berempfindlich sind, d├╝rfen das Pr├Ąparat nicht anwenden. Stillende Frauen sollten Cerzin-Mepha 10 nicht anwenden. Schwangere Frauen sollten Cerzin-Mepha 10 nur auf ├Ąrztliche Verordnung einnehmen.


Kinder unter 6 Jahren sollten nicht mit Cerzin-Mepha 10 behandelt werden. Eine gleichzeitige Einnahme von Cetirizin mit Theophyllin (ein Wirkstoff zur Behandlung von Atemnotzust├Ąnden) sollte nur nach R├╝cksprache mit Ihrem Arzt oder Ihrer ├ärztin erfolgen. Cetirizin und Pr├Ąparate, welche Glipizid enthalten (ein Mittel zur Behandlung der Zuckerkrankheit) sollten nicht zusammen eingenommen werden. Es wird empfohlen, morgens die Glipizid-Medikation und abends Cerzin-Mepha 10 einzunehmen. Bei Epileptikern sollte Cerzin-Mepha 10 mit Vorsicht angewendet werden, da es m├Âglicherweise Krampfanf├Ąlle ausl├Âsen k├Ânnte. Bei der gleichzeitigen Anwendung von Cerzin-Mepha 10 mit Beruhigungs- oder Schmerzmitteln ist Vorsicht geboten. W├Ąhrend einer Behandlung mit Cerzin-Mepha 10 ist es ratsam, auf Alkohol zu verzichten. Beim Lenken eines Motorfahrzeuges oder im Umgang mit Maschinen ist Vorsicht geboten, da die Einnahme von Cerzin-Mepha 10 schl├Ąfrig machen kann.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen.


In Tierversuchen sind keine unerw├╝nschten Wirkungen festgestellt worden. Dennoch sollte Cerzin-Mepha 10 ? wie andere Arzneimittel ? w├Ąhrend der Schwangerschaft nicht eingenommen werden. Sollten Sie Cerzin-Mepha 10 w├Ąhrend der Schwangerschaft versehentlich eingenommen haben, ist eine sch├Ądigende Wirkung f├╝r das ungeborene Kind nicht zu erwarten, dennoch sollte die Behandlung sofort abgesetzt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder ├ärztin, wenn Sie schwanger sind oder es werden m├Âchten.

W├Ąhrend der Stillzeit darf Cerzin-Mepha 10 nicht eingenommen werden, da davon auszugehen ist, dass der Wirkstoff in die Muttermilch ├╝bergeht.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

F├╝r Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren: Die ├╝bliche Dosierung betr├Ągt ein mal t├Ąglich eine Cerzin-Mepha 10 Lactab. Bei Kindern von 6 bis 12 Jahren kann die Dosierung auf zwei Einnahmen (je eine halbe Lactab morgens und abends) verteilt werden. Falls sich leichte Nebenerscheinungen (M├╝digkeit, Kopfschmerzen, Magen-Darm-St├Ârungen) einstellen, welche sich nicht von alleine zur├╝ckbilden, ist es auch bei Erwachsenen ratsam, je eine halbe Lactab morgens und abends zu nehmen.

Die Cerzin-Mepha 10 Lactab sollte unzerkaut mit Fl├╝ssigkeit eingenommen werden.

Die Einnahme von Cerzin-Mepha 10 kann zu oder unabh├Ąngig von den Mahlzeiten erfolgen. Die Behandlungsdauer richtet sich nach Art, Dauer und Verlauf der Beschwerden und wird vom Arzt oder ├ärztin bestimmt. Patienten oder Patientinnen mit eingeschr├Ąnkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) erhalten gegebenenfalls eine geringere Dosis, die sich nach dem Schweregrad der Nierenerkrankung richtet und vom behandelnden Arzt oder ├ärztin festgelegt wird. Sollten Sie eine Einnahme von Cerzin-Mepha 10 vergessen, setzen Sie die Behandlung einfach fort. Nehmen Sie bitte keine doppelte Dosis ein, um eine vergessene Einnahme nachzuholen. Im Falle einer ├ťberdosierung sollten Sie sich sofort an Ihren Arzt oder ├ärztin wenden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder Ärztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen k├Ânnen bei der Einnahme von Cerzin-Mepha 10 auftreten: Bei Behandlungsbeginn kann leichte M├╝digkeit auftreten. Auch ├╝ber leichte Kopfschmerzen, Konzentrationsst├Ârungen, Schl├Ąfrigkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Magen-Darm-St├Ârungen (z.B. Verstopfung) und ├ťberempfindlichkeitsreaktionen ist berichtet worden.

Selten wurde unter Cerzin-Mepha 10-Behandlung von Krampfanf├Ąllen, Lichtempfindlichkeitsreaktionen, Lebersch├Ądigungen, allergischer Schock, Kreislaufversagen, Taubheit, Unwohlsein, Juckreiz, Venenentz├╝ndungen und Sehst├Ârungen berichtet. Sollte bei Ihnen eine dieser Nebenwirkungen auftreten, nehmen Sie Cerzin-Mepha 10 nicht weiter und informieren Sie Ihren Arzt oder ├ärztin.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Cerzin-Mepha 10 ist ausserhalb der Reichweite von Kindern in der Originalpackung, bei Raumtemperatur (15?25

Anzeige

Weitere Informationen

1 Lactab (teilbar) enth├Ąlt 10 mg Cetirizin-Dihydrochlorid.

Anzeige

Wirkstoff(e) Cetirizin
Zulassungsland Schweiz
Hersteller MEPHA PHARMA
Suchtgift Nein
ATC Code R06AE07
Pharmakologische Gruppe Antihistaminika zur systemischen Anwendung

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden