Autor: JANSSEN-CILAG


Langinformationen

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Micronovum ist ein Mittel, das nur ein Gestagen, das Norethisteron, als Wirkstoff enthält und zur hormonalen Empfängnisverhütung dient. Micronovum bietet bei vorschriftsmässiger Anwendung Schutz vor einer Schwangerschaft. Durch Verdickung des Schleims im Gebärmutterhals wird das Aufsteigen des männlichen Samens und durch Veränderung der Gebärmutterinnenfläche das Einnisten des befruchteten Eies erschwert. Micronovum darf nur auf Verschreibung des Arztes bzw. der Ärztin angewendet werden.

Inhaltsverzeichnis
Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?
Wie wird es angewendet?
Was sind mögliche Nebenwirkungen?
Wie soll es aufbewahrt werden?
Weitere Informationen

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Vor Beginn der Erst-Einnahme von Micronovum soll eine gründliche allgemeine und gynäkologische Untersuchung durchgeführt und eine Schwangerschaft ausgeschlossen werden.

Micronovum kann über einen längeren Zeitraum eingenommen werden. Nach Absetzen des Präparates nehmen die Keimdrüsen im Allgemeinen ihre volle Funktion wieder auf und es besteht normale Empfängnisfähigkeit. Der 1.

Wie wird es angewendet?

Eine Packung Micronovum enthält 28 Tabletten. Auf der Rückseite der Packung ist für jede Tablette der entsprechende Wochentag vermerkt. Die Tabletten sollen nach den untenstehenden Anweisungen jeden Tag zur gleichen Uhrzeit eingenommen werden (z.B. am Morgen zur gleichen Stunde). Die Tabletten sind unzerkaut zu schlucken, am besten mit etwas Wasser.

Nach Beendigung einer Packung wird ohne Einnahmepause am folgenden Tag mit einer neuen Packung begonnen.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Medikament wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Einnahme der ersten Packung Micronovum

Wenn Sie gegenwärtig keine Pille einnehmen

1) Die Einnahme der ersten Tablette Micronovum erfolgt am 1. Tag der Monatsblutung. Nehmen Sie die erste Tablette (Nr. 1) und markieren Sie den Wochentag, an dem Sie mit der Einnahme begonnen haben. Der Pfeilrichtung folgend, wird nun an jedem weiteren Tag, immer zur gleichen Uhrzeit, eine Tablette eingenommen, bis die Packung leer ist, dass heisst während insgesamt 28 Tagen.

2) Wenn Ihre Periode bereits innerhalb der letzten 5 Tage begonnen hat, so zählen Sie den ersten Tag Ihrer Periode als Tag 1. Nehmen Sie die erste Tablette am Tag 2?5, unabhängig davon, ob die Blutung schon aufgehört hat oder nicht. Der Pfeilrichtung folgend, setzen Sie die Tabletteneinnahme fort (oben unter Pkt. 1 beschrieben), bis die Packung leer ist. Allerdings müssen während der ersten 7

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie bei allen Empfängnisverhütungsmitteln können auch unter Einnahme von Micronovum gelegentlich folgende unerwünschte Wirkungen auftreten:

Pilzerkrankungen der Scheide, Körpergewichtsveränderungen, Veränderung des Sexualtriebs, depressive Verstimmung, Migräne, Kopfschmerzen, Beschwerden beim Tragen von Kontaktlinsen, Übelkeit, Erbrechen, Gelbsucht, allergische Reaktion, Haarausfall, Juckreiz, Blutungsanomalien (Durchbruchsblutung, Schmierblutung, oder Ausbleiben der Monatsblutung), Spannungsgefühl der Brust, Brustvergrösserung, Brustausfluss.

Es handelt sich hierbei um Symptome, wie sie während des natürlichen Zyklus ? meist kurz vor der Regelblutung ? oder während der Schwangerschaft vorkommen.

Wie bei allen Hormonpräparaten können diese Nebenerscheinungen im Verlaufe der Behandlung abnehmen oder gänzlich verschwinden.

Bei allergischen Reaktionen ist das Präparat abzusetzen und unverzüglich der Arzt bzw. die Ärztin zu informieren.

Bei längerdauernder Anwendung kann es bei besonders dafür empfänglichen Frauen zu bräunlichen Flecken im Gesicht kommen, die durch Sonnenbestrahlung noch verstärkt werden können.

In seltenen Fällen sind unter Anwendung von Empfängnisverhütungsmitteln gutartige Lebertumore, Verminderung der Glukosetoleranz, Bluthochdruck, Gallenblasenerkrankungen und Vergrösserung von gutartigen Gebärmuttertumoren beobachtet worden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Eine akute Vergiftung durch einmalige Einnahme einer grösseren Anzahl Tabletten, auch bei Kindern, ist nicht zu erwarten.

Bewahren Sie Micronovum bei Raumtemperatur (15?25

Weitere Informationen

Wirkstoff: Norethisteron.

1 Tablette enthält 0,35 mg Norethisteron sowie Hilfsstoffe.

Eine Monatspackung enthält 28 Tabletten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK