Wirkstoff(e) Articain Epinephrin
Zulassungsland Deutschland
Hersteller 3M Espe AG
Betäubungsmittel Nein
ATC Code N01BB58
Pharmakologische Gruppe Lokalanästhetika

Zulassungsinhaber

3M Espe AG

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Ultracain D ohne Adrenalin 1,7 ml Articain Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Ultracain 2%-Suprarenin 5 ml Articain Epinephrin Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Artinestol 40 / 0,01 Articain Epinephrin Merz Dental GmbH
Ultracain D ohne Adrenalin 2 ml Articain Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Ultracain D-S forte 1:100.000 20ml Epinephrin Articain Sanofi-Aventis Deutschland GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Ubistesin 00 000 ist ein Lokalan√§sthetikum (ein Arzneimittel zur √∂rtlichen Bet√§ubung). Das Arzneimittel wird zur Lokalan√§sthesie (√∂rtliche Bet√§ubung) in der Zahnheilkunde angewandt. Es ist geeignet f√ľr Routineeingriffe mit einer Dauer bis zu 30 Minuten, wie komplikationslose Extraktionen, Kavit√§ten- und Kronenstumpfpr√§parationen.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Ubistesin 00 000 darf nicht angewendet werden,
- wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen Articainhydrochlorid, Epinephrinhydrochlorid,
Natriumsulfit (E221), oder einen der sonstigen Bestandteile von Ubistesin 00 000 sind oder
auf Lokalanästhetika des Amidtyps.
- wenn Sie unter akuten Herzproblemen leiden wie z.B. akute Herzinsuffizienz (akutes Versagen der Herzleistung), schweren Herzrhythmusstörungen (zu niedrige oder zu hohe Herzfrequenz oder unregelmäßiger Herzrhythmus), Angina pectoris (Brustenge).
- wenn bei Ihnen vor kurzem ein Herzinfarkt festgestellt wurde.
- wenn Sie k√ľrzlich eine Herzoperation hatten.
- wenn Sie zu niedrigen oder zu hohen Blutdruck haben.
- wenn Sie eine eingeschränkte Plasmacholinesterase-Aktivität haben (ein im Körper vorkommendes Enzym).
- wenn Sie Erkrankungen des Blutes einschlie√ülich einer Neigung zu Blutungen oder Bluterg√ľssen haben.
- wenn das Injektionsgebiet entz√ľndet ist.
- wenn Sie Monoaminoxidasehemmer (MAO) oder trizyklische Antidepressiva (beides Arzneimittel gegen Depressionen) k√ľrzlich eingenommen haben oder zur Zeit einnehmen.
Ubistesin 00 000 darf nicht angewendet werden bei Kindern unter 4 Jahren.
Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Ubistesin 00 000 ist erforderlich,
- wenn Sie Lungenerkrankungen insbesondere schweres Bronchialasthma oder allergisches
Asthma haben.
- wenn Sie Leber- oder Nierenerkrankungen haben.
- wenn bei Ihnen eine Verkalkung der Arterien vorliegt (Arteriosklerose).
- wenn Sie Probleme mit der Schilddr√ľse haben.
- wenn bei Ihnen eine Zuckererkrankung vorliegt (Diabetes mellitus).
- falls Sie eine Augenerkrankung bekannt als Engwinkelglaukom (sog. Gr√ľner Star) haben.
- falls bei Ihnen ein Pheochromocytom (Tumor der Nebenniere) diagnostiziert wurde.
- falls Sie unter epileptischen Anfällen leiden.
Bei Anwendung von Ubistesin 00 000 mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Zahnarzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

  • Arzneimittel gegen Depressionen wie beispielweise Monoaminooxidasehemmer (MAO) oder trizyklische Antidepressiva
  • Orale Anitdiabetika (Arzneimittel zur Behandlung der Zuckerkrankheit)
  • Nicht-kardioselektive Beta-Blocker (Arzneimittel zur Behandlung von hohem Blutdruck)
  • Phenothiazine (Arzneimittel zur Behandlung von psychischen Erkrankungen)
  • Antikoagulantien (Arzneimittel zur Hemmung der Blutgerinnung)


Schwangerschaft

Wenn Sie schwanger sind, oder denken Sie sind schwanger oder wenn Sie planen schwanger zu werden, teilen Sie dies Ihrem Zahnarzt mit, da Ubistesin 00 000 während der Schwangerschaft nur auf Anweisung des Zahnarztes angewendet werden darf .

Stillzeit

Fragen Sie Ihren Zahnarzt um Rat bevor Sie ein Medikament einnehmen.

  • Nach der An√§sthesie mit Ubistesin 00 000 sollten stillende M√ľtter die erste Muttermilch abpumpen und verwerfen bevor sie das Stillen wiederaufnehmen.


Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Obwohl Ubistesin 00 000 Ihre Verkehrst√ľchtigkeit normalerweise nicht beeintr√§chtigt, sollte der Zahnarzt nach der Behandlung Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit √ľberpr√ľfen. Bitte verlassen Sie die Zahnarztpraxis nicht bevor 30 Minuten nach der Injektion vergangen sind.

Wichtige Informationen √ľber bestimmte sonstige Bestandteile von Ubistesin 00 000

Wasserfreies Natriumsulfit (einer der Bestandteile von Ubistesin 00 000) kann bei empfindlichen Personen, insbesondere bei denen mit einer Vorgeschichte von Asthma und Allergie, allergische Reaktionen mit anaphylaktischen Symptomen z.B. Bronchialspasmus (Verengung der Bronchien) auslösen.

Das Arzneimittel enth√§lt Natrium, aber weniger als 1 mmol (23 mg) Natrium pro 1 ml, d.h. es ist nahezu ‚Äúnatriumfrei‚ÄĚ.

Es ist m√∂glich, dass Ubistesin 00 000 zu positiven Ergebnissen von Dopingtests bei Sportlern f√ľhrt.


Anzeige

Wie wird es angewendet?

Ubistesin 00 000 wird Ihnen in Form einer Injektion in die Mundh√∂hle durch den Zahnarzt verabreicht. Der Zahnarzt w√§hlt die f√ľr Sie geeignete Dosierung von Ubistesin 00 000 aus. Im allgemeinen wird Ubistesin 00 000 f√ľr die Behandlung einmalig angewendet.
Bei weiteren Fragen zur Anwendung des Arzneimittels fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Ubistesin 00 000 Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
Gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1000 Behandelten
Selten: weniger als 1 von 1000, aber mehr als 1 von 10 000 Behandelten
Sehr selten: weniger als 1 von 10 000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle

Herz-Kreislauf Erkrankungen

Selten

Abnahme der Herzfrequenz, unregelm√§√üiges Verhalten der Herzfrequenz (unregelm√§√üiger Herzrhythmus, verlangsamte oder beschleunigte Herzfrequenz, oder Herzrasen), niedriger Blutdruck, Blutdruckabfall oder ‚Äď anstieg, Herzstillstand, Hitzegef√ľhl, Schwei√üausbruch, migr√§neartige Kopfschmerzen, Brustenge und Schilddr√ľsenschwellung

Erkrankungen des Nervensystems

Selten

Andere seltene Ereignisse, die Sie wahrnehmen können sind Metallgeschmack, Ohrgeräusche, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Unruhe, Angst, Gähnen, Zittern, Nervosität, Augenzittern, zwanghafte Geschwätzigkeit, Kopfschmerzen und ein Anstieg der Atemfrequenz. Es ist auch möglich, daß Sie das Empfindungsvermögen verlieren und/oder ein Brennen, Kribbeln auf der Lippe, der Zunge oder von beiden wahrnehmen.

  • Sollten bei Ihnen folgende Symptome auftreten, informieren Sie bitte sofort Ihren Arzt/Zahnarzt um eine m√∂gliche Verschlechterung der Symptome zu vermeiden: Benommenheit, Verwirrtheit, Zittern, Muskelzuckungen, Krampfanf√§lle, Koma und schwere Atembeschwerden, welche zu einer Ateml√§hmung f√ľhren k√∂nnen.


Allergische Reaktionen

Sehr selten

Sehr selten wurde √ľber allergische Reaktionen nach Anwendung von Ubistesin 00 000 berichtet. Sie sollten Ihren Zahnarzt oder Arzt sofort informieren, wenn bei Ihnen folgende Nebenwirkungen auftreten:

Hautausschlag, Juckreiz, juckende Schwellung oder Hautrötung sowie Übelkeit, Erbrechen, Durchfall , keuchende Atmung, akuter Asthmaanfall, Bewußtseinsstörungen oder anaphylaktischer Schock (akute allergische Allgemeinreaktion als Typ I der Immunreaktion).

Wenn Sie an einer Bluterkrankung leiden bekannt als subklinische Methämoglobinämie sollten Sie vor der Anwendung Ihren Zahnarzt informieren, da Ubistesin 00 000 eine Methämoglobinämie verursachen kann.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt, Zahnarzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef√ľhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintr√§chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

. WIE IST UBISTESIN 00 000 AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren.

Sie d√ľrfen das Arzneimittel nach dem auf dem Dosenboden und auf der Zylinderampulle nach verwendbar bis angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Nicht √ľber 25¬įC lagern. Im Originalbeh√§ltnis aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu sch√ľtzen.

Sie d√ľrfen Ubistesin 00 000 nicht verwenden, wenn Sie folgendes nach optischer √úberpr√ľfung bemerken: Partikel, Verf√§rbung oder Besch√§digung des Beh√§ltnisses.

Das Produkt ist nur f√ľr den Einmalgebrauch. Zylinderampullen m√ľssen nach dem ersten Gebrauch sofort verworfen werden.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr ben√∂tigen. Diese Ma√ünahme hilft die Umwelt zu sch√ľtzen.


Anzeige

Weitere Informationen

Was Ubistesin 00 000 enthält
- Die Wirkstoffe sind:
Articainhydrochlorid und Epinephrin (Adrenalin) (als Epinephrin (Adrenalin) hydrochlorid)
- 1 ml Injektionslösung enthält 40 mg Articainhydrochlorid und 2,5 Mikrogramm Epinephrin (Adrenalin) (als Epinephrin (Adrenalin) hydrochlorid)
- 1 Zylinderampulle mit 1,7 ml Injektionslösung enthält 68 mg Articainhydrochlorid und 4,25 Mikrogramm Epinephrin (Adrenalin) (als Epinephrin (Adrenalin) hydrochlorid)
- Die sonstigen Bestandteile sind:
Natriumsulfit (E221), Natriumchlorid und Wasser f√ľr Injektionszwecke sowie Salzs√§ure 14 % und Natriumhydroxid 9 %zur Einstellung des pH-Wertes.
Wie Ubistesin 00 000 aussieht und Inhalt der Packung
Injektionslösung
Die L√∂sung ist eine klare, nicht opaleszente, farblose Fl√ľssigkeit.
Dose mit 50 Zylinderampullen zu je 1,7 ml, Klinikpackung mit 6 x 50 Zylinderampullen zu je 1,7 ml, Klinikpackung mit 10 x 50 Zylinderampullen zu je 1,7 ml, Klinikpackung mit 11 x 50 Zylinderampullen zu je 1,7 ml
Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller
3M ESPE AG
ESPE Platz
D-82229 Seefeld
Deutschland
Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:
Deutschland: Ubistesin 00 000 40 mg/ml + 2,5 Mikrogramm/ml Injektionslösung
Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt am 17.07.2006
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die folgenden Informationen sind nur f√ľr √Ąrzte bzw. medizinisches Fachpersonal bestimmt:

Anzeige

Wirkstoff(e) Articain Epinephrin
Zulassungsland Deutschland
Hersteller 3M Espe AG
Betäubungsmittel Nein
ATC Code N01BB58
Pharmakologische Gruppe Lokalanästhetika

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden