Granisetron Teva 2 mg Filmtabletten

Abbildung Granisetron Teva 2 mg Filmtabletten
Wirkstoff(e) Granisetron
Zulassungsland √Ėsterreich
Hersteller Teva
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code A04AA02
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur wiederholten Abgabe gegen aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Antiemetika und Mittel gegen √úbelkeit

Zulassungsinhaber

Teva

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

  • Granisetron geh√∂rt zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die 5-HT3-Rezeptor- Antagonisten genannt werden und √úbelkeit und Erbrechen vorbeugen bzw. behandeln.
  • Granisetron wird zur Vorbeugung gegen √úbelkeit und Erbrechen nach bestimmten Arten einer Behandlung wie Chemotherapie oder Strahlentherapie eingesetzt.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Granisetron Teva darf nicht eingenommen werden,

  • wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen Granisetron oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Granisetron Teva ist erforderlich

  • wenn Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen andere die 5-HT3-Rezeptor-Antagonisten sind, z.B. Ondansetron.
  • wenn Sie Probleme mit Ihrem Darm haben, z.B. schwere Verstopfung
  • wenn Sie einen schmerzhaften oder angeschwollenen Unterleib haben
  • wenn Sie eine herabgesetzte Leberfunktion haben
  • wenn Sie Herzrhythmusst√∂rungen haben.

Bei Einnahme von Granisetron Teva mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:

  • Ketokonazol (ein Mittel gegen Pilzerkrankungen) und Phenobarbital (ein Mittel zur Behandlung von Epilepsie) k√∂nnen die Art, wie Ihr K√∂rper mit Granisetron umgeht, beeinflussen.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft

Es gibt keine ausreichenden Informationen √ľber die Anwendung von Granisetron w√§hrend der Schwangerschaft und m√∂gliche sch√§dliche Wirkungen. Granisetron darf w√§hrend der Schwangerschaft nur eingenommen werden, nachdem Sie Ihren Arzt konsultiert haben. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie schwanger sind, glauben schwanger zu sein oder vorhaben, schwanger zu werden.

Stillzeit

Es ist nicht bekannt, ob Granisetron in die Muttermilch √ľbertritt und daher muss das Stillen w√§hrend der Therapie unterbrochen werden.

Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien √ľber die Wirkung von Granisetron auf die Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen durchgef√ľhrt. Gelegentlich wurde in klinischen Studien √ľber Schwindel berichtet. Wenn Sie schwindlig sind, d√ľrfen Sie nicht Autofahren oder Maschinen bedienen.

Wichtige Informationen √ľber bestimmte sonstige Bestandteile von Granisetron Teva

Dieses Arzneimittel enth√§lt Lactose. Bitte nehmen Sie Granisetron erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunvertr√§glichkeit leiden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie Granisetron immer genau nach der Anweisung Ihres Arztes ein. Sie sollten sich mit Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, wenn Sie nicht ganz sicher sind.

Die √ľbliche Dosierung betr√§gt:

Erwachsene und Kinder √ľber 12 Jahren und mehr als 50 kg:

1 mg zweimal t√§glich oder 2 mg einmal t√§glich am Tag der Chemotherapie oder Strahlentherapie. Die Maximaldosis von Granisetron darf 9 mg in 24 Stunden nicht √ľberschreiten.

Die erste Tablette sollte innerhalb 1 Stunde vor dem Beginn der Chemotherapie oder Strahlentherapie eingenommen werden.

Kinder, die weniger als 50 kg wiegen oder unter 12 Jahren sind:

Granisetron wird nicht f√ľr Kinder, die weniger als 50 kg wiegen oder unter 12 Jahren sind, empfohlen.

Wenn Sie eine größere Menge von Granisetron Teva eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie (oder jemand anders) auf einmal zu viele Tabletten schlucken oder wenn Sie denken, dass ein Kind eine Tablette geschluckt hat, kontaktieren Sie unverz√ľglich einen Arzt oder das n√§chstgelegene Krankenhaus. Nehmen Sie bitte diese Packungsbeilage, jegliche verbleibende Tablette und den Beh√§lter mit in das Krankenhaus oder zum Arzt, damit diese sehen, welche Tabletten geschluckt wurden.

Wenn Sie die Einnahme von Granisetron Teva vergessen haben

Wenn Sie vergessen haben eine Tablette einzunehmen, nehmen Sie eine sobald Sie sich erinnern, au√üer es ist schon fast der Zeitpunkt f√ľr die n√§chste Einnahme. Nehmen Sie nie die doppelte Dosis ein. Nehmen Sie die restlichen Dosen zur richtigen Zeit ein.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Granisetron Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Informieren Sie Ihren Arzt unverz√ľglich, wenn Folgendes auftritt:

  • Eine allergische Reaktion, die ein Anschwellen des Gesichtes, der Lippen, der Zunge oder des Halses, Schwierigkeiten beim Atmen oder Schlucken, einen Hautausschlag oder ein Jucken bewirkt.

Das ist eine sehr schwerwiegende, jedoch sehr seltene Nebenwirkung (Fieber auslösend bei weniger als einem von 10 000 behandelten Patienten). Sie könnten dringend ärztliche Überwachung benötigen.

Andere allergische Reaktionen wie leichte Hautausschläge wurden auch sehr selten berichtet.

Die folgenden Nebenwirkungen wurden berichtet:

Sehr häufig (betrifft mehr als 1 Behandelten von 10):

Häufig (betrifft 1 bis 10 Behandelte von 100):

Selten (betrifft 1 bis 10 Behandelte von 10.000):

Wenn Sie Blutuntersuchungen zur √úberpr√ľfung Ihrer Leberfunktion haben, k√∂nnen die Ergebnisse durch dieses Arzneimittel beeinflusst werden.

Sehr selten (betrifft weniger als 1 Behandelten von 10.000):

  • Appetitverlust
  • Koma, Bewegungsst√∂rungen wie abnormer Gang
  • Ohnmacht, Schwindel, Schlaflosigkeit, Unruhe.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef√ľhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintr√§chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren.

Sie d√ľrfen Granisetron nach dem auf dem Umkarton oder der Blisterpackung angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

F√ľr dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr ben√∂tigen. Diese Ma√ünahme hilft die Umwelt zu sch√ľtzen.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Granisetron Teva enthält

  • Der Wirkstoff ist Granisetron. Die 2 mg Filmtablette enth√§lt 2 mg Granisetron als Granisetronhydrochlorid.
  • Die sonstigen Bestandteile sind:

Tablettenkern: Lactose-Monohydrat, Hypromellose (E464), mikrokristalline Cellulose, Carboxymethylstärke-Natrium, Magnesiumstearat (E572)

Film√ľberzug: Titandioxid (E171), Polysorbat 80 und Macrogol.

Wie Granisetron Teva aussieht und Inhalt der Packung

  • Granisetron Teva 2 mg Filmtabletten sind wei√üe bis gedeckt-wei√üe kapself√∂rmige Filmtabletten, mit Bruchrille und der Pr√§gung ‚ÄúG2‚ÄĚ auf der linken Seite der Bruchrille und glatt auf der rechten Seite der Bruchrille. Die andere Tablettenseite ist glatt.

Die Bruchrille dient nur zum Teilen der Tablette f√ľr ein erleichtertes Schlucken und nicht zum Aufteilen in gleiche Dosen.

  • Granisetron Teva 2 mg Filmtabletten sind in Packungsgr√∂√üen von 1, 2, 5, 6, 10, 50 und 100 Tabletten verf√ľgbar. Klinikpackung von 50 x 1, 10 x 1 und 5 x 1 Tabletten.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Teva Pharma B.V.

Computerweg 10

3542 DR Utrecht

Niederlande

Hersteller:

 

Teva UK Ltd

Pharmachemie B.V.

Brampton Road, Hampden Park,

Swensweg 5, Postbus 552,

Eastbourne, East Sussex, BN22 9AG

2003 RN Haarlem

Großbritannien

Niederlande

Teva Santé

Teva Pharmaceutical Works Private Limited

Rue Bellocier,

Company

89107 Sens

Pallagi √Ļt 13,

Frankreich

4042 Debrecen

 

Ungarn

Zul.: Nr.: 1-27195

 

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Großbritannien:

Granisetron 2 mg Film-coated Tablets

√Ėsterreich:

Granisetron Teva 2 mg Filmtabletten

Belgien:

GRANISIN 2 mg filmomhulde tabletten

Tschechische Republik:

Granisetron ‚Äď Teva 2 mg

Deutschland:

Granisetron-GRY 2 mg Filmtabletten

Dänemark:

Granisetron Teva

Estland:

Granisetron-Teva 2 mg

Spanien:

Granisetrón Teva 2 mg comprimidos recubiertos con película

 

EFG

Finnland:

Granisetron Teva 2 mg tabletti, kalvopäällysteinen

Frankreich:

Granisetron Teva 2 mg comprimé pelliculé

Ungarn:

Grani-Teva 2 mg filmtabletta

Irland:

Granisetron Teva 2 mg Film-coated Tablets

Italien:

Granisetron Teva 2 mg compresse rivestite con film

Litauen:

Granisetron-Teva 2 mg plńóvele dengtos tabletńós

Luxemburg:

GRANISIN 2 mg comprimés pelliculés

Lettland:

Granisetron-Teva

Niederlande:

Granisetron 2 mg PCH, filmonhulde tabletten

Portugal:

Granissetrom Teva

Schweden:

Granisetron Teva

Slowenien:

Granisetron Teva 2 mg filmsko obloŇĺene tablete

Slowakische Republik:

Granisetron ‚Äď Teva 2 mg

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im September 2009.

Anzeige

Wirkstoff(e) Granisetron
Zulassungsland √Ėsterreich
Hersteller Teva
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
ATC Code A04AA02
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur wiederholten Abgabe gegen aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Antiemetika und Mittel gegen √úbelkeit

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden