Reconcile 64 mg Kautabletten f√ľr Hunde

Abbildung Reconcile 64 mg Kautabletten f√ľr Hunde
Wirkstoff(e) Fluoxetin
Zulassungsland Europ√§ische Union (√Ėsterreich)
Hersteller Pegasus Laboratories Ireland Limited
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 08.07.2008
ATC Code QN06AB03
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung

Zulassungsinhaber

Pegasus Laboratories Ireland Limited

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Floccin 20 mg/5 ml Lösung zum Einnehmen Fluoxetin Pinewood
Reconcile 16 mg Kautabletten f√ľr Hunde Fluoxetin Pegasus Laboratories Ireland Limited
Fluoxetin 1A Pharma 20 mg - Tabletten Fluoxetin 1A Pharma GmbH
Fluoxetin Genericon 40 mg Kapseln Fluoxetin Genericon Pharma GmbH
Mutan 40 mg - Filmtabletten Fluoxetin G.L. Pharma GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Reconcile 8 mg Kautabletten f√ľr Hunde

Reconcile 16 mg Kautabletten f√ľr Hunde

Reconcile 32 mg Kautabletten f√ľr Hunde

Reconcile 64 mg Kautabletten f√ľr Hunde

Fluoxetin

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Zur Unterst√ľtzung bei der Behandlung von trennungsbedingten Verhaltensauff√§lligkeiten bei Hunden, wie zum Beispiel destruktives Verhalten, Laut√§u√üerungen und unangemessener Kot- und/oder Harnabsatz. Dieses Tierarzneimittel darf nur in Verbindung mit einer von Ihrem Tierarzt empfohlenen Verhaltenstherapie angewendet werden.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Nicht bei Hunden mit einem Körpergewicht von unter 4 kg anwenden.

Darf bei Hunden mit Epilepsie oder Hunden, die in der Vergangenheit Anfälle hatten, nicht angewendet werden.

Das Tierarzneimittel darf bei bekannter √úberempfindlichkeit gegen Fluoxetin oder andere selektive Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer (SSRI) oder sonstige Bestandteile des Arzneimittels nicht angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

DOSIERUNG F√úR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Reconcile sollte in einer täglichen Einzeldosis von 1 bis 2 mg/kg Körpergewicht gemäß nachstehender Dosierungstabelle oral verabreicht werden:

Körpergewicht (kg)Tablettenstärke (mg)Anzahl Tabletten pro Tag
4-8Reconcile 8 mg Tablette1
>8-16Reconcile 16 mg Tablette1
>16-32Reconcile 32 mg Tablette1
>32-64Reconcile 64 mg Tablette1

Eine klinische Besserung bei Behandlung mit dem Produkt ist innerhalb von 1 oder 2 Wochen zu erwarten. Ist innerhalb von 4 Wochen keine Besserung zu beobachten, ist der Tierarzt zu konsultieren, der die Behandlung des Hundes neu beurteilen muss.

In klinischen Studien wurde ein positives Ansprechen auf eine bis zu 8-wöchige Behandlung mit Fluoxetin nachgewiesen.

Wenn eine Dosis ausgelassen wurde, sollte die nächste vorgesehene Dosis wie verordnet verabreicht werden.

Die Tabletten sollten oral mit oder ohne Nahrung verabreicht werden und sind aromatisiert, so dass die meisten Hunde die Tablette einnehmen, wenn sie vom Besitzer angeboten werden.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Um das Risiko von Nebenwirkungen auf ein Mindestma√ü zu beschr√§nken, sollte die empfohlene Dosis nicht √ľberschritten werden.

- Appetitminderung (einschl. Anorexie); Lethargie (einschl. ruhiges Verhalten und vermehrtes Schlafen) (sehr häufig).

  • Harnwegsst√∂rungen (wie etwa Blaseninfektionen, unregelm√§√üiges Urinieren, Beschwerden beim Urinieren); zentralnerv√∂se St√∂rungen (Koordinationsst√∂rungen, Orientierungsst√∂rungen) (h√§ufig).
  • Gewichtsabnahme/Konditionsverlust; Pupillenerweiterung (gelegentlich).
  • Hecheln, Anf√§lle, Erbrechen (selten).

Die Angaben zur Häufigkeit von Nebenwirkungen sind folgendermaßen definiert:

  • Sehr h√§ufig (mehr als 1 von 10 behandelten Tieren zeigen Nebenwirkungen)
  • H√§ufig (mehr als 1 aber weniger als 10 von 100 behandelten Tieren)
  • Gelegentlich (mehr als 1 aber weniger als 10 von 1000 behandelten Tieren)
  • Selten (mehr als 1 aber weniger als 10 von 10.000 behandelten Tieren)
  • Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 behandelten Tieren, einschlie√ülich Einzelfallberichte).

Sollten Sie Nebenwirkungen bemerken, auch solche, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgef√ľhrt sind, oder Sie glauben, dass das Arzneimittel nicht wirkt, informieren Sie bitte Ihren Tierarzt.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel unzug√§nglich f√ľr Kinder aufbewahren.

Nicht √ľber 30¬įC lagern. Im Originalbeh√§ltnis aufbewahren. Die Flasche fest verschlossen halten, um den Inhalt vor Feuchtigkeit zu sch√ľtzen. Das Trockenmittel nicht entfernen.

Verwenden Sie dieses Tierarzneimittel nicht nach dem auf der Flasche angegebenen Verfalldatum. Haltbarkeit nach dem ersten √Ėffnen des Beh√§ltnisses: 30 Tage.

Verwerfen Sie die restlichen Tabletten 30 Tage nach dem √Ėffnen.

Anzeige

Weitere Informationen

Besondere Vorsichtsma√ünahmen f√ľr die Anwendung bei Tieren:
Die Sicherheit von Reconcile wurde bei Hunden im Alter von unter 6 Monaten oder mit einem Gewicht von unter 4 kg nicht ermittelt.

Obwohl diese selten vorkommen, können bei Hunden, die mit dem Produkt behandelt werden, Anfälle auftreten. In diesem Fall sollte die Behandlung abgebrochen werden.

Die Tabletten d√ľrfen bei Hunden mit Epilepsie oder Hunden, die in der Vergangenheit Anf√§lle hatten, nicht angewendet werden.

Besondere Vorsichtsma√ünahmen f√ľr den Anwender:
Bei versehentlicher Einnahme ist unverz√ľglich ein Arzt zu Rate zu ziehen und die Packungsbeilage oder das Etikett vorzuzeigen. Beim Menschen geh√∂ren Anf√§lle, Schl√§frigkeit, √úbelkeit, Tachykardie und Erbrechen zu den h√§ufigsten Symptomen bei √úberdosierung.

Fortpflanzungsfähigkeit, Trächtigkeit und Laktation:
Die Unbedenklichkeit des Tierarzneimittels während der Trächtigkeit und der Laktation ist nicht belegt. Daher wird die Anwendung während der Trächtigkeit und Laktation nicht empfohlen.

Laboruntersuchungen an Ratten und Kaninchen ergaben keine Hinweise auf teratogene, fetotoxische oder maternotoxische Wirkungen. Es wurden keine Wirkungen auf die Fortpflanzungsfähigkeit bei männlichen und weiblichen Ratten festgestellt.

Nicht bei Zuchttieren anwenden.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen:
Bitte informieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Ihr Hund zur Zeit andere Arzneimittel erhält oder erhalten hat, auch nicht verschriebene Arzneimittel, da das Produkt mit einigen Arzneimitteln nicht gleichzeitig verabreicht werden darf.

Reconcile sollte nicht gleichzeitig mit Tierarzneimitteln verabreicht werden, die die Anfallsschwelle senken (z. B. Phenothiazine wie Acepromazin oder Chlorpromazin).

Das Produkt nicht in Verbindung mit anderen serotonergen Substanzen (z. B. Sertralin) und Monoaminoxidase-Hemmern (MAO-Hemmern) [z. B. Selegilinhydrochlorid (L-Deprenyl), Amitraz] oder trizyklischen Aminen (TCAs) (z. B. Amitriptylin und Clomipramin) anwenden.

Nach dem Absetzen der Therapie mit dem Produkt sollte vor Verabreichung anderer Tierarzneimittel, die unerw√ľnschte Wechselwirkungen mit Fluoxetin oder dessen Metaboliten, Norfluoxetin, hervorrufen k√∂nnten, eine 6-w√∂chige Auswaschzeit eingehalten werden.

Fluoxetin wird vorwiegend in der Leber metabolisiert. Daher ist bei der Verabreichung von Fluoxetin mit anderen Tierarzneimitteln Vorsicht geboten.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):
Bei versehentlicher √úberdosierung sollte unverz√ľglich der behandelnde Tierarzt konsultiert und eine symptomatische Therapie eingeleitet werden. Nebenwirkungen wie oben beschrieben, einschlie√ülich Anf√§lle, sind h√§ufiger nach √úberdosierung. Au√üerdem wurde aggressives Verhalten beobachtet.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2023

Quelle: Reconcile 64 mg Kautabletten f√ľr Hunde - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Fluoxetin
Zulassungsland Europ√§ische Union (√Ėsterreich)
Hersteller Pegasus Laboratories Ireland Limited
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Zulassungsdatum 08.07.2008
ATC Code QN06AB03
Abgabestatus Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden