Angisil-X Dolo mint, Lutschtabletten

Abbildung Angisil-X Dolo mint, Lutschtabletten
Wirkstoff(e) Flurbiprofen
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Axapharm AG
Suchtgift Nein
ATC Code R02AX01
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Hals- und Rachentherapeutika

Zulassungsinhaber

Axapharm AG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Angisil-X Dolo mint Lutschtabletten enthalten den Wirkstoff Flurbiprofen. Angisil-X Dolo mint eignet sich zur Kurzzeitbehandlung, d.h. zur maximal 3 Tage dauernden Behandlung von schmerzhaften Entz√ľndungen der Rachenschleimhaut.

Eine Wirkung wurde etwa 30-40 min nach der Anwendung beobachtet.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Was sollte dazu beachtet werden?

Hinweis f√ľr Diabetiker

Angisil-X Dolo mint: dieses Arzneimittel enthält 2.1 g verwertbare Kohlenhydrate pro Lutschtablette.

Angisil-X Dolo mint Lutschtabletten enthalten Zucker, weshalb die Entstehung von Karies beg√ľnstigt werden kann. Eine sorgf√§ltige Zahnpflege ist daher notwendig.

Wann darf Angisil-X Dolo mint nicht angewendet werden?

  • Wenn Sie √ľberempfindlich sind gegen√ľber dem Wirkstoff Flurbiprofen oder gegen√ľber anderen Entz√ľndungshemmern (Rheumamittel), Schmerz- oder Fiebermitteln (z.B. Acetylsalicyls√§ure, Aspirin). Eine solche √úberempfindlichkeit √§ussert sich z.B. durch Asthma, Atemnot, Kreislaufbeschwerden, Schwellungen der Haut und Schleimh√§ute oder Hautausschl√§ge (Nesselfieber);
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen (siehe auch Kapitel ¬ęDarf Angisil-X Dolo mint w√§hrend einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?¬Ľ);
  • wenn Sie an einem Magen- oder Zw√∂lffingerdarmgeschw√ľr leiden oder Magen-Darm-Blutungen haben;
  • bei Kindern unter 12 Jahren. Angisil-X Dolo mint wurde f√ľr die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht gepr√ľft;
  • wenn Sie unter Blutungs-, Blutbildungs- oder Blutgerinnungsst√∂rungen leiden;
  • wenn Sie an einer Intoleranz gegen√ľber gewissen Zuckerarten leiden;
  • bei Herz-, schwerer Nieren- oder Leberschw√§che.

Wann ist bei der Anwendung von Angisil-X Dolo mint Vorsicht geboten?

In folgenden Situationen d√ľrfen Sie Angisil-X Dolo mint nur auf √§rztliche Verschreibung und unter √§rztlicher √úberwachung anwenden:

  • wenn Sie an Asthma leiden;
  • wenn Sie fr√ľher an einem Magen- oder Zw√∂lffingerdarmgeschw√ľr erkrankt sind;
  • wenn Sie ein Nierenleiden oder ein Leberleiden haben;
  • wenn Sie wegen einer Herzkrankheit, besonders wegen Herzschw√§che oder Bluthochdruck, behandelt werden;
  • wenn Sie mit gerinnungshemmenden Arzneimitteln (Blutverd√ľnner, Antikoagulantien) behandelt werden oder an einer St√∂rung der Blutgerinnung leiden;
  • wenn Sie Rheumamittel oder andere Schmerzmittel (z.B. Acetylsalicyls√§ure, Aspirin) einnehmen;
  • wenn Sie an einer chronischen Autoimmunerkrankung leiden wie systemischer Lupus erythematodes (SLE) oder Mischkollagenose;
  • wenn Sie √§lter sind, da bei Ihnen mit gr√∂sserer Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen, die in dieser Packungsbeilage aufgef√ľhrt sind, auftreten k√∂nnen.

Brechen Sie die Anwendung der Lutschtabletten bei den ersten Anzeichen von Hautreaktionen (Hautausschlag, Sch√§len der Haut, Blasenbildung) oder anderen Anzeichen einer allergischen Reaktion ab und suchen Sie unverz√ľglich einen Arzt oder eine √Ąrztin auf. Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre √Ąrztin bei ungew√∂hnlichen Symptomen im Bauch (vor allem Blutungen).

Verschlechtern sich die Beschwerden oder treten neue Beschwerden auf (z.B. Fieber, Schluckbeschwerden), muss ein Arzt bzw. eine √Ąrztin aufgesucht werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre √Ąrztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte) einnehmen oder √§usserlich anwenden!

Darf Angisil-X Dolo mint während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

W√§hrend der Schwangerschaft und Stillzeit darf Angisil-X Dolo mint nicht angewendet werden, ausser auf ausdr√ľckliche √§rztliche Verschreibung. Wichtig: Im letzten Drittel der Schwangerschaft und in der Stillzeit darf Angisil-X Dolo mint grunds√§tzlich nicht angewendet werden.

Angisil-X Dolo mint geh√∂rt zu einer Gruppe von Arzneimitteln, welche die Fruchtbarkeit von Frauen beeintr√§chtigen kann. Diese Wirkung ist nach Absetzen der Lutschtabletten, umkehrbar. Es ist unwahrscheinlich, dass die gelegentliche Anwendung von Angisil-X Dolo mint die M√∂glichkeit, schwanger zu werden beeinflusst. Wenn Sie jedoch Probleme haben, schwanger zu werden, sprechen Sie vor der Einnahme dieser Arzneimittel mit Ihrem Arzt oder Ihrer √Ąrztin.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren

Alle 3 bis 6 Stunden eine Lutschtablette langsam im Mund zergehen lassen. Die Tagesdosis darf 5 Lutschtabletten nicht √ľberschreiten.

Wie bei allen Lutschtabletten sollte, zur Vermeidung einer Reizung der Mundschleimhaut, die Lutschtablette w√§hrend des Aufl√∂sens im Mund bewegt werden. Wenn Reizungen im Mund auftreten, sollte die Behandlung mit Angisil-X Dolo mint abgebrochen werden. Wenden Sie Angisil-X Dolo mint nicht l√§nger als 3 Tage und nur zur Behandlung der oben aufgef√ľhrten Beschwerden an. Wenden Sie m√∂glichst wenig Lutschtabletten √ľber einen m√∂glichst kurzen Zeitraum an, wie es zur Linderung Ihrer Symptome erforderlich ist. Wenn sich die Beschwerden nicht sp√§testens innert 3 Tagen bessern, sollten Sie Ihren Arzt bzw. Ihre √Ąrztin konsultieren, damit der Grund abgekl√§rt werden kann.

Kinder unter 12 Jahren

Angisil-X Dolo mint darf bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

√Ąltere Patienten

√Ąltere Patienten k√∂nnen empfindlicher auf das Arzneimittel reagieren als j√ľngere Erwachsene. Es ist besonders wichtig, dass √§ltere Patienten eventuelle Nebenwirkungen sofort ihrem Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. ihrer √Ąrztin, Apothekerin oder Drogistin melden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der √Ąrztin verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogist, bzw. mit Ihrer √Ąrztin, Apothekerin oder Drogistin.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen k√∂nnen bei der Anwendung von Angisil-X Dolo mint auftreten, die unter Umst√§nden einer √§rztlichen Behandlung bed√ľrfen.

Sehr h√§ufig: unangenehmes Gef√ľhl im Mund (W√§rme, Brennen oder Kribbeln).

H√§ufig: Durchfall, √úbelkeit, Geschw√ľre der Mundschleimhaut, Mundtrockenheit, Schmerzen im Mund, Reizung im Rachenraum, Schwindel, Kopfschmerzen.

Gelegentlich: Schl√§frigkeit, Blasenbildung im Mund oder Rachenraum, vermindertes Empfinden im Rachen, Bl√§hungen, Erbrechen, Verdauungsst√∂rungen, Sodbrennen oder Schmerzen im Oberbauch, gebl√§hter Magen, Verstopfung, ver√§nderter Geschmackssinn, Hauterscheinungen wie Ausschlag und juckende Haut, Verschlimmerung von Asthma, Pfeifatmung, Kurzatmigkeit, M√ľdigkeit oder Schwierigkeiten beim Einschlafen, Fieber, Schmerzen.

Selten: anaphylaktische Reaktionen.

Einzelf√§lle: Blutarmut, geringe Anzahl von Blutpl√§ttchen, Schwellungen, Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, schwere Hautreaktionen wie Blasenbildung, Leberentz√ľndung.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre √Ąrztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Haltbarkeit

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Beh√§lter mit ¬ęEXP.¬Ľ bezeichneten Datum verwendet werden.

Aufbewahrung/Lagerung

Angisil-X Dolo mint bei Raumtemperatur (15-25¬†¬įC) in der Originalverpackung und ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Weitere Ausk√ľnfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre √Ąrztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verf√ľgen √ľber die ausf√ľhrliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

Was ist in Angisil-X Dolo mint enthalten?

Eine Lutschtablette Angisil-X Dolo mint enthält:

Wirkstoff: 8.75 mg Flurbiprofen.

Hilfsstoffe: Aromastoffe, sowie weitere Hilfsstoffe.

Zulassungsnummer

66345 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Angisil-X Dolo mint? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Angisil-X Dolo mint Lutschtabletten sind erh√§ltlich in Packungen √† 16 und 24 St√ľck.

Zulassungsinhaberin

Axapharm AG, 6340 Baar.

Diese Packungsbeilage wurde im M√§rz 2017 letztmals durch die Arzneimittelbeh√∂rde (Swissmedic) gepr√ľft.

Anzeige

Wirkstoff(e) Flurbiprofen
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Axapharm AG
Suchtgift Nein
ATC Code R02AX01
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Hals- und Rachentherapeutika

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden