Wirkstoff(e) Levothyroxin-Natrium
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Alfasigma Schweiz AG
Suchtgift Nein
ATC Code H03AA01
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Schilddr├╝senpr├Ąparate

Kurzinformationen

Zulassungsinhaber

Alfasigma Schweiz AG

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Tirosint® Levothyroxin-Natrium IBSA Institut Biochimique SA
Euthyrox® Levothyroxin-Natrium Merck (Schweiz) AG
Novothyral® Liothyronin-Natrium Levothyroxin-Natrium Merck (Schweiz) AG
Tirosint® Solution Levothyroxin-Natrium IBSA Institut Biochimique SA

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Eltroxin-LF enth├Ąlt das Schilddr├╝senhormon Levothyroxin und wird zur Behandlung von Schilddr├╝senerkrankungen verwendet, bei welchen die Produktion dieses Hormons herabgesetzt ist.

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Falls eine der hier angef├╝hrten Beschwerden auf Sie zutrifft, d├╝rfen Sie dieses Arzneimittel nicht einnehmen.

Wie wird es angewendet?

Die erforderliche t├Ągliche Dosis ist individuell unterschiedlich und wird durch den Arzt oder die ├ärztin festgelegt.

Die gesamte Tagesdosis sollte morgens 30 Minuten vor dem Fr├╝hst├╝ck mit etwas Fl├╝ssigkeit eingenommen werden.

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen k├Ânnen auftreten:

Weiter unten finden Sie eine Liste mit allen Nebenwirkungen.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Eltroxin-LF soll nicht ├╝ber 25 ┬░C, vor Licht gesch├╝tzt im sorgf├Ąltig verschlossenen Beh├Ąlter und ausser Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Die Kurzinformation

Alle f├╝r die Kurzinformation herangezogenen Informationen stammen von der Gebrauchsinformation des jeweiligen Medikaments. Kurzinformationen sollen Ihnen dabei helfen einen schnellen ├ťberblick ├╝ber ein Medikament zu gewinnen. Diese Informationen sind aus Gr├╝nden der Lesbarkeit bewusst verk├╝rzt und beinhalten nicht alle Anwendungsgebiete, Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Bitte lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation - speziell bei Fragen zu Gegenanzeigen, Dosierungen und Nebenwirkungen.
Markus Falkenst├Ątter, BSc

Markus Falkenst├Ątter, BSc
Autor

Markus Falkenst├Ątter ist Autor zu pharmazeutischen Themen in der Medizin-Redaktion von Medikamio. Er befindet sich im letzten Semester seines Pharmaziestudiums an der Universit├Ąt Wien und liebt das wissenschaftliche Arbeiten im Bereich der Naturwissenschaften.

Mag. pharm. Stefanie Lehenauer

Mag. pharm. Stefanie Lehenauer
Lektor

Stefanie Lehenauer ist seit 2020 freie Autorin bei Medikamio und studierte Pharmazie an der Universit├Ąt Wien. Sie arbeitet als Apothekerin in Wien und ihre Leidenschaft sind pflanzliche Arzneimittel und deren Wirkung.

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof├╝r wird es verwendet?

Eltroxin-LF enth├Ąlt das Schilddr├╝senhormon Levothyroxin und wird zur Behandlung von Schilddr├╝senerkrankungen verwendet, bei welchen die Produktion dieses Hormons herabgesetzt ist.

Anzeige

Was m├╝ssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Es darf nur auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin eingenommen werden.

Eltroxin-LF enth├Ąlt keine Laktose als Hilfsstoff.

Wann darf Eltroxin-LF nicht eingenommen werden?

Bei ├ťberfunktion der Schilddr├╝se, d.h. bei zu hoher Produktion von Schilddr├╝senhormonen, bei frischem Herzinfarkt, schwerer Angina pectoris, ungen├╝gender Herzleistung oder nicht behandelten Funktionsst├Ârungen der Nebennierenrinde sowie im Falle einer ├ťberempfindlichkeit gegen├╝ber Eltroxin-LF darf dieses nicht eingenommen werden.

Es gibt keinen Nachweis, dass Schilddr├╝senhormone bei ├ťbergewicht von Patienten bzw. Patientinnen mit einer normalen Schilddr├╝senfunktion eine gewichtsvermindernde Wirkung haben. Deshalb, und da h├Âhere Dosen sehr schwerwiegende Nebenwirkungen verursachen k├Ânnen, ist Eltroxin-LF zur Behandlung von ├ťbergewicht nicht geeignet und darf nicht angewendet werden.

Wann ist bei der Einnahme von Eltroxin-LF Vorsicht geboten?

Bei Unterfunktion der Hirnanhangsdr├╝se oder wenn die Nebennierenrinde aus anderen Gr├╝nden eine ungen├╝gende Leistung zeigt, wird Ihnen der Arzt oder die ├ärztin wahrscheinlich zus├Ątzlich eine Behandlung mit Nebennierenrinden-Hormonen verschreiben.

Wenn Sie herzkrank oder Diabetiker sind oder einen zu hohen Blutdruck haben, muss dies der Arzt oder die Ärztin unbedingt wissen.

Spezielle Aufmerksamkeit ist bei gleichzeitiger Einnahme der nachfolgenden Arzneimittel erforderlich:

Folgende Arzneimittel k├Ânnen die Art und Weise beeinflussen, wie Levothyroxin wirkt:

Aluminiumhaltige Mittel gegen Magen├╝bers├Ąuerung und Sodbrennen (sog. Antazida, wie Sucralfat), Eisenpr├Ąparate oder Calciumcarbonat k├Ânnen die Aufnahme von Levothyroxin aus dem Darm hemmen. Ihre Einnahme darf daher erst 2 Std. nach der Einnahme von Eltroxin-LF erfolgen.

Mittel, welche die Aufnahme von Cholesterol aus dem Darm hemmen (z.B. Colestyramin) k├Ânnen auch die Aufnahme von Levothyroxin aus dem Darm hemmen. Ihre Einnahme darf daher erst 5 Std. nach der Einnahme von Eltroxin-LF erfolgen.

Orale Empf├Ąngnisverh├╝tungsmittel oder Arzneimittel gegen epileptische Anf├Ąlle (Carbamazepin, Phenytoin, Phenobarbital) sowie das Antibiotikum Rifampicin k├Ânnen die Wirkungsdauer von Eltroxin-LF verk├╝rzen bzw. abschw├Ąchen.

Andere Arzneimittel wie Amiodaron gegen Herzrhythmusst├Ârungen oder der Betablocker Propranolol k├Ânnen hingegen den Abbau von Levothyroxin in der Leber verz├Âgern und so dessen Wirkungsdauer erh├Âhen.

Lithiumpr├Ąparate zur Behandlung von psychischen Erkrankungen und jodhaltige Arzneimittel hemmen die Aussch├╝ttung von Schilddr├╝senhormonen aus der Schilddr├╝se.

Ritonavir (wird zur Kontrolle von HIV und chronischer Hepatitis C angewendet).

Sollten Sie daher solche Arzneimittel einnehmen, so muss die Auswirkung auf die Behandlung mit Eltroxin-LF sorgf├Ąltig ├╝berwacht werden.

Umgekehrt kann durch Einnahme von Eltroxin-LF die Wirksamkeit anderer Arzneimittel ver├Ąndert (verst├Ąrkt oder abgeschw├Ącht) werden. So wird die blutzuckersenkende Wirkung von oralen Antidiabetika abgeschw├Ącht. Dagegen wird die Wirkung von Blutverd├╝nnern (Antikoagulantien) und Herzglykosiden und anderen Herzmitteln erh├Âht und der Wirkungseintritt von stimmungsaufhellenden Mitteln (zyklische Antidepressiva) wird beschleunigt.

Informieren Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre ├ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder ├Ąusserlich anwenden (Externa).

Darf Eltroxin-LF w├Ąhrend einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen werden?

W├Ąhrend der Schwangerschaft und Stillzeit sollte die Eltroxin-LF-Therapie nicht unterbrochen werden. Ihr Arzt bzw. Ihre ├ärztin wird die Dosierung w├Ąhrend der Schwangerschaft resp. Stillzeit festlegen. Informieren Sie umgehend Ihren Arzt bzw. Ihre ├ärztin, wenn sie schwanger sind oder stillen.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Die erforderliche t├Ągliche Dosis ist individuell unterschiedlich und wird durch den Arzt oder die ├ärztin festgelegt.

Die gesamte Tagesdosis sollte morgens 30 Minuten vor dem Fr├╝hst├╝ck mit etwas Fl├╝ssigkeit eingenommen werden.

Die ├╝bliche Anfangsdosis f├╝r Erwachsene betr├Ągt 0,05-0,1 mg t├Ąglich und wird jeweils in 3-4w├Âchigen Abst├Ąnden um 0,05 mg erh├Âht bis zur Normalisierung des Stoffwechsels. Die Erhaltungsdosis liegt bei mindestens 0.1 bis 0.2 mg. Bei Patienten ├╝ber 50 Jahre, mit Herzkrankheiten oder schwerer Schilddr├╝senunterfunktion ist die Anfangsdosis niedriger und die Dosissteigerung langsamer.

Bei Kindern wird die Dosis entsprechend dem K├Ârpergewicht vom Arzt bzw. der ├ärztin festgelegt. Bei Kleinkindern unter einem Jahr muss die entsprechende Dosis (halbe Tabletten), wenn n├Âtig in geeigneter Form (mit Brei oder Fl├╝ssigkeit) verabreicht werden, wobei auf vollst├Ąndige Einnahme der Dosis zu achten ist.

Ändern Sie nicht von sich aus die verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Anzeige

Was sind m├Âgliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen k├Ânnen bei der Einnahme von Eltroxin-LF als Folge einer zu raschen Erh├Âhung der Dosis zu Beginn der Behandlung oder einer zu hohen Dosierung auftreten: Nervosit├Ąt, Schlaflosigkeit, Durchfall, Ausscheiden von Zucker im Harn, feines Muskelzittern, Muskelschw├Ąche, Schwitzen, Kopfschmerzen, starker Gewichtsverlust, beschleunigter Puls, Herzrhythmusst├Ârungen, pl├Âtzlich einsetzende, Sekunden bis Minuten anhaltende Schmerzen im Brustkorb (Angina pectoris).

Informieren Sie beim Auftreten solcher unerw├╝nschter Wirkungen Ihren Arzt oder Ihre ├ärztin. Im Allgemeinen verschwinden diese Nebenwirkungen, wenn die Dosis herabgesetzt oder die Behandlung w├Ąhrend einiger Tage unterbrochen wird.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Eltroxin-LF soll nicht ├╝ber 25 ┬░C, vor Licht gesch├╝tzt im sorgf├Ąltig verschlossenen Beh├Ąlter und ausser Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Beh├Ąlter mit ┬źEXP┬╗ bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

Was ist in Eltroxin-LF enthalten?

1 Tablette enth├Ąlt als Wirkstoff 0,05 mg bzw. 0,1 mg Levothyroxin und Hilfsstoffe. Eltroxin-LF ist laktosefrei.

Zulassungsnummer

29812 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Eltroxin-LF? Welche Packungen sind erh├Ąltlich?

In Apotheken nur gegen ├Ąrztliche Verschreibung.

Eltroxin-LF 0,05 mg: 100 Tabletten.

Eltroxin-LF 0,1 mg: 100 Tabletten.

Zulassungsinhaberin

Alfasigma Schweiz AG, Zofingen.

Diese Packungsbeilage wurde im August 2018 letztmals durch die Arzneimittelbeh├Ârde (Swissmedic) gepr├╝ft.

Anzeige

Wirkstoff(e) Levothyroxin-Natrium
Zulassungsland Schweiz
Hersteller Alfasigma Schweiz AG
Suchtgift Nein
ATC Code H03AA01
Verschreibungsstatus Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
Pharmakologische Gruppe Schilddr├╝senpr├Ąparate

Teilen

Anzeige

Ihr pers├Ânlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit├Ątslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo ├Âffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ├╝ber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm├Âglichkeiten f├╝r h├Ąufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k├Ânnen f├╝r die Korrektheit der Daten keine Haftung ├╝bernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F├╝r Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden