Jodoplex® Flüssige Seife

ATC Code
D08AG02
Medikamio Hero Image

Allgemein

Zulassungsland
Hersteller STREULI PHARMA
Suchtgift Nein
Psychotrop Nein
Anatomische Gruppe Dermatika
Therapeutische Gruppe Antiseptika und desinfektionsmittel
Pharmakologische Gruppe Antiseptika und desinfektionsmittel
Chemische Gruppe Iod-haltige mittel
Wirkstoff Povidon-iod

Anzeige

Alle Informationen

Autor

STREULI PHARMA

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Jodoplex ist eine desinfizierende, flüssige Seife auf der Basis von Iod, das an ein wasserlösliches Polymer gebunden ist (Povidon-Iod).

Jodoplex wirkt gegen eine Vielzahl von infektionserregenden Bakterien, Viren, Pilzen und andere krankheits- und infektionsauslösende Erreger.

Jodoplex flüssige Seife wird zur hygienischen Händedesinfektion angewendet. In Spitälern und Arztpraxen wird sie zur chirurgischen Händedesinfektion sowie auf ärztliche Anweisung zur Hautdesinfektion vor Operationen angewendet.

Anzeige

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Jodoplex flüssige Seife darf nicht angewendet werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Iod, bei einer Schilddrüsenüberfunktion oder anderen Schilddrüsenerkrankungen, bei Dermatitis herpetiformis Duhring (eine Hauterkrankung) und vor geplanter Strahlentherapie mit markiertem Iod.

Bei Neugeborenen und Säuglingen unter 6 Monaten darf Jodoplex flüssige Seife nicht angewendet werden.


Jodoplex flüssige Seife darf nicht zusammen mit Quecksilber, Chlorhexidin und Silbersulfadiazin enthaltenden Desinfektionsmitteln angewendet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!


Wenn Sie schwanger sind oder stillen, dürfen Sie Jodoplex flüssige Seife nicht anwenden, es sei denn auf ausdrückliche ärztliche Verschreibung.

Wie wird es angewendet?

Hygienische Händedesinfektion

Hände und Vorderarme gut mit Wasser anfeuchten. Etwa 5

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Jodoplex flüssige Seife auftreten:

Selten wurden Überempfindlichkeitsreaktionen beobachtet. In diesem Fall soll Jodoplex flüssige Seife nicht weiter verwendet und gegebenenfalls ein Arzt bzw. eine Ärztin aufgesucht werden.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin oder Drogistin informieren.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Äusserlich anwenden ? nicht einnehmen.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) und ausser Reichweite von Kindern aufbewahren.

Flecken auf textilem Gewebe lassen sich mit Wasser und Seife, hartnäckige Flecken mit Salmiaklösung entfernen.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Weitere Informationen

1 ml Jodoplex flüssige Seife enthält: 7,5 mg Iod als Povidon-Iod, Ammoniumlaurilsulfat und Hilfsstoffe.

Teilen

Anzeige

Dein persönlicher Arzneimittel-Assistent

Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Packungsbeilage des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden

This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.