Wirkstoff(e) Bisoprolol
Zulassungsland Schweiz
Hersteller RIVOPHARM
Suchtgift Nein
ATC Code C07AB07
Pharmakologische Gruppe Beta-Adrenozeptorantagonisten

Zulassungsinhaber

RIVOPHARM

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Bisoprolol Spirig HC® Bisoprolol Spirig HealthCare AG
Concor® 2,5/5/10 Bisoprolol Merck (Schweiz) AG
Bisoprolol Actavis Bisoprolol Actavis
Bilol® comp. Bisoprolol Hydrochlorothiazid (HCT) Bisoprololfumarat Sandoz Pharmaceuticals AG
Bilol® Bisoprolol Sandoz Pharmaceuticals AG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂĽr wird es verwendet?

Rivocor senkt den erhöhten Blutdruck (Hypertonie), schützt das Herz bei koronarer Herzkrankheit (Angina pectoris) und bei übersteigerter Herztätigkeit aufgrund überschiessender antreibender Reize (z.B. vom vegetativen Nervensystem).

Rivocor ist auf Verschreibung des Arztes oder der Ă„rztin zu verwenden.

Anzeige

Was mĂĽssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Sie können den Behandlungserfolg in vielen Fällen deutlich unterstützen, wenn Sie Ihre Bewegungs- und Essgewohnheiten nach den Empfehlungen Ihres Arztes bzw. Ihrer Ärztin ausrichten.

Rivocor darf nicht angewendet werden bei Störungen der Erregungsbildung und/oder Erregungsleitung am Herzen, bei stark verlangsamter Herzschlagfolge vor der Behandlung (weniger als 50 Schläge/Minute), bei nicht ausreichend behandelter Herzmuskelschwäche, bei Asthma, bei akuter Verschlimmerung einer chronisch asthmoiden Bronchitis, bei Spätstadien peripherer Durchblutungsstörungen, bei zu niedrigem Blutdruck und bei Schockzuständen. Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff soll Rivocor nicht eingenommen werden.


Bei Diabetikerinnen und Diabetikern mit stark schwankenden Blutzuckerwerten und bei längerem strengem Fasten ist unter Therapie mit Rivocor Vorsicht geboten.

Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit, die Fähigkeit, Werkzeuge oder Maschinen zu bedienen, und die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen. Dies gilt in verstärktem Masse bei Behandlungsbeginn und Präparatewechsel sowie im Zusammenwirken mit Alkohol. Gezielte Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass eine direkte Beeinträchtigung des Reaktionsvermögens durch den selektiven ?-Blocker Rivocor nicht zu befürchten ist.

Gewöhnungseffekte sind bisher nicht beobachtet worden. Durch Rivocor kann sich die Wirkung von gleichzeitig verabreichten Arzneimitteln zur Blutzuckersenkung (Antidiabetika) verändern. Die Warnsymptome einer Hypoglykämie, besonders die schnelle Herzschlagfolge, können verschleiert oder abgemildert werden. Regelmässige Blutzuckerkontrollen sind daher erforderlich.

Vor einer Allgemeinnarkose sollte der Narkosearzt bzw. die Narkoseärzten über die Behandlung mit Rivocor informiert werden.

Die blutdrucksenkende Wirkung von Rivocor wird durch gleichzeitig verabreichte andere blutdrucksenkende Arzneimittel verstärkt. Bestimmte Schlaf- und Beruhigungsmittel, Arzneimittel zur Behandlung einer Depression sowie Alkohol können zu verstärktem Blutdruckabfall führen. Die blutdrucksenkende Wirkung von Rivocor kann vermindert werden durch gleichzeitige Gabe von bestimmten Schmerzmitteln und Rheumamitteln.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin, wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.


Während der Schwangerschaft und Stillzeit soll Rivocor ausser auf ausdrückliche Verordnung durch den Arzt bzw. durch die Ärztin nicht angewendet werden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Die Benutzung und Verwendungssicherheit von Rivocor bei Kindern und Jugendlichen wurde bis heute nicht studiert.

Die folgenden Dosierungen haben sich im allgemeinen bewährt:

Rivocor 5

1 Lacktablette Rivocor 5 pro Tag am Morgen einnehmen. Die Dosierung kann auf 2 Lacktabletten Rivocor 5 pro Tag erhöht werden.

Bei Nichtansprechen kann die Dosierung in Einzelfällen auf 4 Lacktabletten Rivocor 5 pro Tag erhöht werden, aber nur in sehr seltenen Fällen.

Rivocor 10

½?1 Lacktabletten pro Tag am Morgen einnehmen. Bei Nichtansprechen kann die Dosierung in Einzelfällen auf 2

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Rivocor auftreten:

Gelegentlich können Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen und Schwitzen vorkommen. Diese Erscheinungen treten insbesondere bei Behandlungsbeginn auf, sind meist leichter Natur und verschwinden im weiteren Verlauf der Behandlung, dies gilt auch für vereinzelt auftretende Schlafstörungen, die zum Teil mit gesteigerter Traumaktivität einhergehen können.

Vereinzelt können depressive Verstimmungen, Kribbeln und Kältegefühl in den Gliedmassen, Muskelschwäche und Muskelkrämpfe (z.B. Wadenkrämpfe) sowie Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B. Juckreiz und Rötung der Haut) und Mundtrockenheit auftreten. Patientinnen und Patienten mit Kontaktlinsen sollten beachten, dass unter Rivocor gelegentlich verminderter Tränenfluss auftreten kann.

Unter Rivocor kann es zu verstärktem Blutdruckabfall kommen, es kann eine verlangsamte Herzschlagfolge (Bradykardie) eintreten. Magen-Darm Störungen (Übelkeit, Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen) wurden gelegentlich beobachtet.

Rivocor kann vereinzelt zur Erhöhung des Atemwegswiderstandes (Atemnot) führen; das gilt insbesondere bei entsprechender Neigung, z.B. hei Asthma. Bei Patientinnen und Patienten mit peripheren Durchblutungsstörungen (z.B. intermittierendem Hinken) kann es zu einer Verstärkung der Beschwerden kommen.

Überempfindlichkeitsreaktionen, z.B. Hautausschläge und Gelbsucht, wurden selten beobachtet. Vereinzelt wurde eine Verschlimmerung einer bestehenden Kurzsichtigkeit beschrieben. Über solche Beschwerden während der Einnahme von Rivocor sollten Sie umgehend Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin Informieren.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ă„rztin oder Apothekerin informieren.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Rivocor soll trocken, bei Raumtemperatur (15?25 °C) und vor Kindern geschützt aufbewahrt werden.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt bzw. Ihre Ärztin über andere, gleichzeitig einzunehmende Arzneimittel. Die Wirkungen können unter Umständen verstärkt oder abgeschwächt werden.

Weitere AuskĂĽnfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ă„rztin oder Apothekerin. Diese Personen verfĂĽgen ĂĽber die ausfĂĽhrliche Fachinformation.

Anzeige

Weitere Informationen

1 Lacktabette Rivocor 5 enthält 5 mg Bisoprololfumarat (2:1) und Hilfsstoffe.

1 Lacktabette Rivocor 10 enthält 10 mg Bisoprololfumarat (2:1) und Hilfsstoffe.

Anzeige

Wirkstoff(e) Bisoprolol
Zulassungsland Schweiz
Hersteller RIVOPHARM
Suchtgift Nein
ATC Code C07AB07
Pharmakologische Gruppe Beta-Adrenozeptorantagonisten

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten für häufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können für die Korrektheit der Daten keine Haftung übernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. Für Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden