Finasterid Aurobindo 5 mg Filmtabletten

Abbildung Finasterid Aurobindo 5 mg Filmtabletten
Wirkstoff(e) Finasterid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Aurobindo Pharma GmbH
BetÀubungsmittel Nein
ATC Code G04CB01
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Mittel bei benigner Prostatahyperplasie

Zulassungsinhaber

Aurobindo Pharma GmbH

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Prosmin 5 mg Filmtabletten Finasterid Apogepha Arzneimittel GmbH
Finasterid STADA 5 mg Filmtabletten Finasterid STADAPHARM
FinaPUREN 1 mg Filmtabletten Finasterid PUREN Pharma GmbH & Co. KG
PROSCAR 5 mg Filmtabletten Finasterid MSD Sharp & Dohme GmbH
Finasterid Aurobindo 1 mg Filmtabletten Finasterid Aurobindo Pharma GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wofĂŒr wird es verwendet?

Finasterid Aurobindo gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die man 5-Alpha- Reduktase-Hemmer nennt.

Es bindet an das Enzym 5-Alpha-Reduktase und hemmt dadurch die Bildung der Substanz, die bei der VergrĂ¶ĂŸerung der Prostata eine Rolle spielt. Aufgrund dieser Hemmung wird eine weitere VergrĂ¶ĂŸerung der Prostata verhindert. Bei lĂ€ngerer Anwendung wird die Prostata in den meisten FĂ€llen kleiner.

Dieses Arzneimittel ist nur zur Anwendung bei MĂ€nnern vorgesehen.

Anzeige

Was mĂŒssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Finasterid Aurobindo darf nicht eingenommen werden,

‱ wenn Sie allergisch gegen Finasterid oder einen der in Abschnitt 6. genannten

sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

‱ von Frauen, weil dieses Arzneimittel ausschließlich fĂŒr MĂ€nner bestimmt ist.

‱ von Kindern.

Finasterid Aurobindo wird bei einer Erkrankung verschrieben, die nur MĂ€nner betrifft. Frauen, die schwanger sind oder sein könnten, dĂŒrfen zerbrochene oder

zerstoßene Tabletten nicht berĂŒhren (siehe Abschnitt „Schwangerschaft, Stillzeit und FortpflanzungsfĂ€higkeit“).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Finasterid Aurobindo einnehmen

  • wenn Sie eine große Menge von Restharn und/oder erheblich verminderten Urinfluss haben. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie hinsichtlich einer Verengung im Urinaltrakt engmaschig ĂŒberwacht werden.
  • Wenn Ihre Sexualpartnerin schwanger ist oder schwanger sein könnte, sollte sie nicht mit Ihrem Samen in BerĂŒhrung kommen, da dieser geringe Mengen des Arzneimittels enthalten könnte und das die natĂŒrliche Entwicklung der Geschlechtsorgane Ihres Babys beeinflussen könnte.
  • wenn Ihre Leberfunktion eingeschrĂ€nkt ist.

Brustkrebs

Finasterid kann möglicherweise Brustkrebs verursachen. Informieren Sie sofort Ihren Arzt, wenn Sie eines der in Abschnitt 4 beschriebenen Symptome bemerken.

Auswirkungen auf das prostataspezifische Antigen (PSA)
Dieses Arzneimittel kann die Ergebnisse einer Untersuchung des Blutes auf PSA (prostataspezifisches Antigen) beeinflussen. Diese Untersuchung dient dazu, Prostatakrebs zu entdecken. Wenn bei Ihnen ein PSA-Test durchgefĂŒhrt wird, informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker darĂŒber, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen, da es die Menge an PSA verringert.

Auswirkungen auf die ZeugungsfÀhigkeit
Bei MĂ€nnern, die ĂŒber eine lĂ€ngere Zeit hinweg Finasterid eingenommen haben und bei denen andere Risikofaktoren vorlagen, die die ZeugungsfĂ€higkeit beeintrĂ€chtigen konnten, wurde ĂŒber Unfruchtbarkeit berichtet. Nach Beendigung der Einnahme von Finasterid verbesserte sich die SpermienqualitĂ€t wieder oder normalisierte sich. Zu der Auswirkung von Finasterid auf die ZeugungsfĂ€higkeit bei MĂ€nnern wurden keine lĂ€nger andauernden Studien durchgefĂŒhrt.

StimmungsÀnderungen und Depression

Bei Patienten, die mit Finasterid Aurobindo behandelt wurden, wurde ĂŒber StimmungsĂ€nderungen wie depressive Verstimmung, Depression und, seltener, Selbstmordgedanken berichtet. Sollten Sie eines dieser Symptome bei sich feststellen, fragen Sie unverzĂŒglich Ihren Arzt um Rat.

Kinder
Kinder dĂŒrfen dieses Arzneimittel nicht anwenden. Es liegen keine Daten zur Wirksamkeit oder Sicherheit von Finasterid bei Kindern vor.

Schwangerschaft, Stillzeit und FortpflanzungsfÀhigkeit

Finasterid Aurobindo ist nur zur Behandlung der gutartigen VergrĂ¶ĂŸerung der Prostata bei MĂ€nnern vorgesehen. Informationen zu den Auswirkungen auf die ZeugungsfĂ€higkeit von MĂ€nnern sind unter „Auswirkungen auf die ZeugungsfĂ€higkeit“ weiter oben zu finden.

Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden könnten, sollten nicht mit zerbrochenen oder zerstoßenen Finasterid Aurobindo Tabletten in BerĂŒhrung kommen. Wenn Finasterid von einer Frau, die mit einem mĂ€nnlichen Fetus schwanger ist, durch die Haut aufgenommen oder oral eingenommen wird, kann das Kind mit einer Fehlbildung an den Geschlechtsorganen geboren werden. Die Tablette hat einen FilmĂŒberzug, der den Kontakt mit dem Wirkstoff Finasterid verhindert, vorausgesetzt, dass die Tabletten nicht zerbrochen oder zerstoßen sind.

Wenn die Sexualpartnerin des Patienten schwanger ist oder werden könnte, sollte der Patient entweder dafĂŒr sorgen, dass seine Partnerin nicht mit seinem Samen in BerĂŒhrung kommt (z. B. durch den Gebrauch eines Kondoms) oder er sollte die Behandlung mit Finasterid Aurobindo unterbrechen.

Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

VerkehrstĂŒchtigkeit und FĂ€higkeit zum Bedienen von Maschinen

Soweit bekannt, hat Finasterid Aurobindo keinerlei Einfluss auf die

VerkehrstĂŒchtigkeit und das Bedienen von Maschinen.

Finasterid Aurobindo enthÀlt Lactose

Bitte nehmen Sie Finasterid Aurobindo daher erst nach RĂŒcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer UnvertrĂ€glichkeit gegenĂŒber bestimmten Zuckern leiden.

Finasterid Aurobindo enthÀlt Natrium

Dieses Arzneimittel enthĂ€lt weniger als 1 mmol Natrium (23 mg) pro Filmtablette, d.h. es ist nahezu „natriumfrei“.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Wie ist Finasterid Aurobindo einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Dosierung

Die empfohlene Dosis ist eine 5-mg-Tablette Finasterid Aurobindo tÀglich (das entspricht 5 mg Finasterid).

Die Filmtablette kann auf nĂŒchternen Magen oder zusammen mit einer Mahlzeit eingenommen werden. Die Filmtablette sollte als Ganzes geschluckt werden und darf nicht geteilt oder zerstoßen werden.

Ihr Arzt kann Finasterid Aurobindo gemeinsam mit einem anderen Arzneimittel namens Doxazosin verschreiben, das die Behandlung von BPH unterstĂŒtzt.

Erwachsene

Denken Sie daran, dass die VergrĂ¶ĂŸerung der Prostata Jahre gedauert hat, bis diese Beschwerden auftraten. Finasterid Aurobindo kann diese Symptome und Ihren Zustand nur dann verbessern, wenn Sie es ĂŒber einen langen Zeitraum hinweg anwenden.

Obwohl möglicherweise schon schnell eine Besserung eintritt, kann eine Behandlung ĂŒber einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten notwendig sein, um beurteilen zu können, ob eine Besserung erreicht wurde.

Ihr Arzt sagt Ihnen, wie lange Sie Finasterid Aurobindo einnehmen sollen. Unterbrechen Sie die Behandlung nicht frĂŒhzeitig, da sonst die Symptome wieder auftreten können.

Lassen Sie die Auswirkung der Behandlung regelmĂ€ĂŸig durch Ihren Arzt kontrollieren.

Patienten mit eingeschrÀnkter Leberfunktion

Es gibt keine Erfahrungen zur Anwendung von Finasterid Aurobindo bei Patienten mit eingeschrÀnkter Leberfunktion.

Patienten mit eingeschrÀnkter Nierenfunktion

Es ist keine Dosisanpassung notwendig (siehe auch unter „Dosierung“bei „Erwachsene““). Die Anwendung von Finasterid Aurobindo bei Dialyse-Patienten wurde bisher nicht untersucht.

Ältere Patienten

Es ist keine Dosisanpassung notwendig (siehe unter unter „Dosierung“ bei „Erwachsene““).

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie das GefĂŒhl haben, dass die Wirkung von Finasterid Aurobindo zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge von Finasterid Aurobindo eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine grĂ¶ĂŸere Menge von Finasterid Aurobindo eingenommen haben als Sie sollten, oder wenn Kinder versehentlich dieses Arzneimittel eingenommen haben, informieren Sie bitte sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie die Einnahme von Finasterid Aurobindo vergessen haben

Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis Finasterid Aurobindo einzunehmen, dann können Sie diese Einnahme nachholen, sobald Sie sich daran erinnern, außer es ist bereits Zeit fĂŒr Ihre nĂ€chste Dosis. Ist dies der Fall, dann machen Sie mit der Einnahme normal weiter, wie verschrieben.

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Einnahme von Finasterid Aurobindo zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kĂŒrzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Finasterid Aurobindo hat normalerweise keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln.

Einnahme von Finasterid Aurobindo zusammen mit Nahrungsmitteln, GetrÀnken und Alkohol

Finasterid Aurobindo kann unabhÀngig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten mĂŒssen.

Folgende Nebenwirkungen können im Zusammenhang mit der Einnahme des Arzneimittels auftreten

Allergische Reaktionen

Beenden Sie die Einnahme und kontaktieren Sie umgehend Ihren Arzt, wenn Sie eine allergische Reaktion haben. Folgende Symptome könnten auftreten:

(HĂ€ufigkeit nicht bekannt, d. h. sie ist auf Grundlage der verfĂŒgbaren Daten nicht abschĂ€tzbar).

  • Anschwellen der Haut, Juckreiz oder Blasenbildung unter der Haut (Nesselsucht)
  • Anschwellen der Lippen, der Zunge, des Halses und des Gesichtes.

Nebenwirkungen können mit den folgenden HÀufigkeiten auftreten

HĂ€ufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen):

  • UnfĂ€higkeit eine Erektion zu haben (Impotenz)
  • Verminderter Sexualtrieb
  • Ejakulationsstörungen, zum Beispiel durch vermindertes Volumen der

SamenflĂŒssigkeit wĂ€hrend des Geschlechtsverkehrs.

Diese Nebenwirkungen können schwinden nachdem Sie Finasterid Aurobindo lÀnger eingenommen haben. Wenn nicht, verschwinden sie nachdem die Einnahme von Finasterid Aurobindo eingestellt wurde.

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen):

  • Empfindlichkeit oder Anschwellen der mĂ€nnlichen Brust
  • Hautausschlag
  • Ejakulationsstörungen

Nicht bekannt (HĂ€ufigkeit auf Grundlage der verfĂŒgbaren Daten nicht abschĂ€tzbar):

  • Herzrasen (den eigenen Herzschlag hören)
  • BeeintrĂ€chtigung FunktionsfĂ€higkeit der Leber, was durch einen Bluttest nachgewiesen werden kann
  • Hodenschmerzen
  • Blut im Sperma
  • Depression, veminderter Sexualtrieb (verminderte Libido), der auch nach dem Absetzen der Behandlung andauert
  • Erektile Dysfunktion, die auch nach dem Absetzen der Behandlung anhielt
  • Unfruchtbarkeit bei MĂ€nnern und/oder eine schlechte SamenqualitĂ€t
    Bei MĂ€nnern, die Finasterid ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum eingenommen haben und andere Risikofaktoren hatten, die sich auf die FertilitĂ€t auswirken könnten, wurde ĂŒber Unfruchtbarkeit berichtet. Eine Normalisierung oder Verbesserung der SamenqualitĂ€t wurde nach Absetzen von Finasterid berichtet.
  • Angst

Sie sollten Ihren Arzt unverzĂŒglich ĂŒber alle VerĂ€nderungen in Ihrem Brustgewebe wie etwa Knoten, Schmerzen oder Ausfluss aus den Brustwarzen verstĂ€ndigen, da dies Anzeichen einer schwerwiegenden Erkrankung wie etwa Brustkrebs sein könnten.

Meldung von Nebenwirkung

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch fĂŒr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut fĂŒr Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen ĂŒber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur VerfĂŒgung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel fĂŒr Kinder unzugĂ€nglich auf.

Sie dĂŒrfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung und dem Umkarton nach „verw. bis“ bzw. „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

FĂŒr dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Entsorgen Sie Arzneimittel niemals ĂŒber das Abwasser (z.B. nicht ĂŒber die Toilette oder das Waschbecken). Fragen Sie in Ihrer Apotheke, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen finden sie unter www.bfarm.de/arzneimittelentsorgung.

Anzeige

Weitere Informationen

Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Finasterid Aurobindo enthÀlt

    • Der Wirkstoff ist: Finasterid. Jede Filmtablette enthĂ€lt 5 mg Finasterid.
    • Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Mikrokristalline Cellulose, CarboxymethylstĂ€rke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur.), Vorverkleisterte StĂ€rke (Mais), Docusat-Natrium, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Hyprolose, Hypromellose, Titandioxid (E 171), Talkum, Indigocarmin, Aluminiumsalz (E132), Eisen(III)-hydroxid-oxid x H2O (E172).

Wie Finasterid Aurobindo aussieht und Inhalt der Packung

Filmtablette.

Blaue, runde, bikonvexe, abgekantete Filmtablette, mit einem eingeprĂ€gten „E“ auf der einen und „61“ auf der anderen Seite.

Finasterid Aurobindo 5 mg Filmtabletten sind in PVC/F/PVDC- Aluminiumfolienblisterpackungen und weiß-opaken HDPE-TablettenbehĂ€ltnissen mit Polyproylen-Verschluss verfĂŒgbar

Blister: 30, 50, 98 und 100 Filmtabletten.

HDPE-TablettenbehÀltnis: 30, 50, 60, 90, 98, 100 und 500 Filmtabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer

Aurobindo Pharma GmbH

Willy-Brandt-Allee 2

81829 MĂŒnchen

Telefon: 089 3700338-0

Telefax: 089 3700338-22

Hersteller

APL Swift Services (Malta) Limited

HF26, Hal Far Industrial Estate, Hal Far,

Birzebbugia, BBG 3000.

Malta

oder

Milpharm Limited

Ares Block, Odyssey Business Park, West End Road

Ruislip HA4 6QD

Vereinigtes Königreich

oder

Adamed Pharma S.A.

PieƄków, ul. M. Adamkiewicza 6A 05-152 Czosnów, Poland

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des EuropÀischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Deutschland: Finasterid Aurobindo 5 mg Filmtabletten
DĂ€nemark: Finasterid “Aurobindo“
Frankreich: FINASTERIDE ARROW LAB 5 mg, comprimé pelliculés
Irland: Fintrid 5 mg film-coated tablets
Niederlande: Finasteride Aurobindo 5 mg, filmomhulde tabletten
Polen: ADASTER
Portugal: Finasterida Aurobindo
Schweden: Finasterid Aurobindo 5 mg filmdragerade tabletter
Spanien: Finasterida Aurobindo 5 mg comprimido recubierto con pelĂ­cula
Vereinigtes  
Königreich: Finasteride 5 mg film-coated tablets
Zypern:

Finasterid Aurobindo 5 mg ΔπÎčÎșÎ±Î»Ï…ÎŒÎŒÎ­ÎœÎż ΌΔ λΔπτό υΌέΜÎčÎż ÎŽÎčσÎșία

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt ĂŒberarbeitet im September 2020.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 18.08.2022

Quelle: Finasterid Aurobindo 5 mg Filmtabletten - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Finasterid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Aurobindo Pharma GmbH
BetÀubungsmittel Nein
ATC Code G04CB01
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Mittel bei benigner Prostatahyperplasie

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-QualitĂ€tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen ĂŒber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten fĂŒr hĂ€ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir können fĂŒr die Korrektheit der Daten keine Haftung ĂŒbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. FĂŒr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden