Wirkstoff(e) Cholecalciferol (Vitamin D3) Ascorbinsäure (Vitamin C) Cyanocobalamin (Vitamin B12) Folsäure (Vitamin B9) Dexpanthenol Biotin (Vitamin B7) Nicotinamid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Orifarm GmbH
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 09.01.2008
ATC Code B05XC
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Additiva zu i.v.-Lösungen

Zulassungsinhaber

Orifarm GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Nebivolol AWD enth√§lt Nebivolol, einen selektiven Betarezeptorenblocker zur Erweiterung der Blutgef√§√üe (Vasodilator). Es wird f√ľr die Behandlung von Bluthochdruck (Hypertonie) angewendet.

Nebivolol wird au√üerdem f√ľr die Behandlung von chronischer Herzleistungsschw√§che (Herzinsuffizienz) bei Patienten ab 70 Jahren verwendet.

2 -

  • 2 -

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Nebivolol AWD 5 mg darf nicht eingenommen werden, wenn

  • Sie √ľberempfindlich (allergisch) gegen Nebivolol oder einen der sonstigen Bestandteile von Nebivolol AWD 5 mg sind (siehe Abschnitt 6 dieser Packungsbeilage)
  • Ihr Blutdruck sehr niedrig ist (der systolische oder "obere" Wert unter 90 mmHg ist)
  • Ihre Arme oder Beine schlecht durchblutet sind
  • Sie einen sehr langsamen Herzschlag haben (weniger als 60 Schl√§ge pro Minute vor Beginn der Behandlung mit diesem Arzneimittel)
  • bei Ihnen eine St√∂rung in Erregungsleitung des Herzens ( wie Sinusknotensyndrom oder atrio-ventrikul√§rer Block) diagnostiziert wurde und sie keinen funktionierenden Herzschrittmacher haben
  • Sie eine akute Herzschw√§che haben oder wenn bei Ihnen zur Unterst√ľtzung Ihrer Herzleistung eine Behandlung direkt √ľber einen Venenzugang (mit einem Venentropf) durchgef√ľhrt wird
  • Sie an schwerer Atemnot leiden oder pfeifende Atemger√§usche haben
  • Sie eine Geschwulst in der Nebenniere haben (Ph√§ochromozytom)
  • Sie eine schwere Lebererkrankung haben oder an St√∂rungen Ihrer Leberfunktion leiden
  • Sie eine metabolische Azidose haben (wie z. B. bei Diabetes-Patienten, deren Blutzuckerspiegel zu weit angestiegen ist und der S√§uregehalt im Blut zu hoch ist)
  • wenn Sie Arzneimittel mit Floctafenin oder Sultoprid nehmen.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Nebivolol AWD 5 mg ist erforderlich, wenn

  • Sie an Herzinsuffizienz leiden (Unf√§higkeit des Herzens genug Blut in den K√∂rper zu pumpen)
  • Sie eine leichte atrioventrikul√§re Blockade des Herzens haben (1. Grades)
  • Sie an Brustschmerzen, verursacht durch verengte Koronararterien, leiden (Prinzmetal¬īs Angina oder Variant Angina)
  • Sie an einer schlechten Durchblutung der H√§nde und F√ľ√üe leiden, die zu krampfartigen Schmerzen beim Gehen f√ľhrt (Raynauds¬īs Erkrankung oder Raynauds¬īs Syndrom)
  • Sie anhaltende Atemprobleme haben
  • Sie an Diabetes leiden. Nebivolol hat keinen Einfluss auf den Blutzucker, es kann aber die Warnzeichen einer Unterzuckerung (z.B. Zittern, schneller Herzschlag) verschleiern.
  • Sie an einer √úberfunktion der Schilddr√ľse leiden. Nebivolol kann eine hierdurch bedingte abnorme Beschleunigung des Herzschlags verschleiern.
  • Sie allergisch sind. Nebivolol kann diese allergischen Reaktionen verst√§rken und Sie k√∂nnen eine gr√∂√üere Menge Arzneimittel zur Behandlung ben√∂tigen
  • Sie an einer Hauterkrankung leiden, die als Schuppenflechte (Psoriasis) bezeichnet wird. Nebivolol kann die Symptome verst√§rken.
  • Sie Kontaktlinsen tragen, da Nebivolol AWD den Tr√§nenfluss verringern und die Augen trocken machen kann.

Die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren wird nicht empfohlen.

In diesen Fällen muss Ihr Arzt die Behandlung individuell anpassen und engmaschig kontrollieren.

Wenn bei Ihnen eine Operation geplant ist und Sie eine Narkose ben√∂tigen, m√ľssen Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt dar√ľber informieren, dass Sie Nebivolol nehmen.

Wenn Sie Nierenprobleme haben, nehmen Sie dieses Arzneimittel gegen Herzinsuffizienz nicht ein und informieren Sie Ihren Arzt.

Bei Einnahme von Nebivolol AWD 5 mg mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, pflanzliche Heilmittel, starke Vitamine und Mineralstoffpräparate handelt.

Bitte informieren Sie stets Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel zusätzlich zu Nebivolol AWD 5 mg einnehmen, da deren Wirkungsweise verändert werden kann:

  • Diltiazem oder Verapamil (zur Behandlung von Bluthochdruck und anderen Herz-Problemen). Die intraven√∂se Verabreichung von Verapamil bei Patienten, die mit Nebivolol AWD behandelt werden ist zu unterlassen.
  • andere Arzneimittel, die als Calciumantagonisten bekannt sind zur Behandlung von Bluthochdruck und anderen Herzerkrankungen z.B., Amlodipin, Felodipin, Lacidipin, Nifedipin, Nicardipin, Nimodipin, Nitrendipin
  • andere anthypertensive Arzneimittel oder organische Nitrate zur Behandlung von Brutschmerzen
  • Arzneimittel gegen hohen Blutdruck wie z.B. Clonidin, Guanfacin, Moxonidin, Methyldopa, Rilmenidin
  • Arzneimittel zur Behandlung von Arryhythmien (unregelm√§√üigen Herzschlag) wie z.B. Chinidin, Hydrochinidin, Amiodaron, Cibenzolin, Flecainid, Disopyramid, Lidocain, Mexilitin, Propafenon.
  • tricyclische Antidepressiva (gegen Depressionen), Phenothiazine (gegen Psychosen) oder Barbiturate (gegen Epilepsie)
  • Arzneimittel f√ľr Diabetes mellitus (Insulin oder orale Pr√§parate)
  • Digoxin oder andere sogenannte Digitalis-Glycoside (zur Behandlung von Herzinsuffizienz)
  • Entz√ľndungshemmende Schmerzmittel (NSAID¬īs) gegen Schmerzen und Entz√ľndungen ‚Äď bitte beachten Sie, dass geringe t√§gliche Dosen von Acetylsalicyls√§ure gegen Thrombosen( z.B. 50 oder 100 mg) ohne Bedenken zusammen mit Nebivolol AWD eingenommen werden k√∂nnen
  • Bestimmte Arzneimittel zur Behandlung von Asthma, verstopfter Nase oder zur Anwendung am Auge, z.B. bei Glaukom (erh√∂htem Augeninnendruck) oder zur Erweiterung der Pupillen.
  • An√§sthetika: informieren sind unbedingt Ihren An√§sthesisten, dass Sie Nebivolol-Tabletten einnehmen, bevor Sie unter Narkose gestellt werden.
  • Cimetidin (Arzneimittel gegen eine √ľberm√§√üige Bildung von Magens√§ure). Sie sollten Nebivolol-Tabletten zu einer Mahlzeit und Ihren S√§urehemmer zwischen den Mahlzeiten einnehmen.
  • Arzneimittel, die den Metabolismus von Nebivolol beeinflussen wie Terbinafin (gegen Pilz- oder Hefeinfektionen), Bupropion (zur Raucherentw√∂hnung), Chlorquin ( zur Behandlung von Malaria oder rheumat√∂sen Arthritis), Levomepromazin (gegen Psychosen), Paroxetin, Fluoxetin, Thioridiazin (gegen Depressionen)

    4 -

  • 4 -

  • Amifostin (Schutzsubstanz w√§hrend einer Chemo- oder Strahlentherapie)
  • Baclofen ( Muskelrelaxanz)
  • Mefloquin (Mittel gegen Malaria)

Bei Einnahme von Nebivolol AWD 5 mg zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nebivolol AWD 5 mg Tabletten können vor, während oder nach einer Mahlzeit eingenommen werden, Sie können sie aber auch unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen. Die Tablette oder Tablettenhälfte wird am besten mit ausreichend Wasser heruntergeschluckt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangerschaft

Nebivolol sollte nicht w√§hrend der Schwangerschaft eingenommen werden, au√üer es wurde Ihnen ausdr√ľcklich von Ihrem Arzt verordnet.

Stillzeit

Stillen ist während der Einnahme von Nebivolol nicht empfehlenswert.

Fragen sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, bevor Sie ein Arzneimittel einnehmen.

Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrst√ľchtigkeit und die F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen durchgef√ľhrt. Dieses Arzneimittel kann Benommenheit oder Ohnmacht verursachen, was auf ein Absinken des Blutdruckes zur√ľckzuf√ľhren ist (siehe "Welche Nebenwirkungen sind m√∂glich?"). Wenn Sie hiervon betroffen sind, d√ľrfen Sie NICHT Auto fahren oder Werkzeuge oder Maschinen bedienen. Diese Nebenwirkungen treten meist bei Beginn der Behandlung oder bei Erh√∂hung der Dosis auf.

Wichtige Informationen √ľber bestimmte sonstige Bestandteile von Nebivolol AWD 5 mg

Dieses Arzneimittel enth√§lt Lactose. Bitte nehmen Sie Nebivolol AWD 5 mg daher erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunvertr√§glichkeit leiden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Nehmen Sie die Nebivolol AWD 5 mg immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

5 -

Behandlung des Bluthochdrucks (Hypertonie)

Die √ľbliche Dosis ist 1 Tablette Nebivolol AWD 5 mg.

Bei √§lteren Patienten oder Patienten mit Nierenproblemen betr√§gt die √ľbliche Anfangsdosis ¬Ĺ Tablette Nebivolol AWD 5 mg.

Es kann bis zu 4 Wochen dauern, bis dieses Arzneimittel seine volle Wirkung entfaltet.

Behandlung der chronischen Herzschwäche

Ihre Behandlung wird von einem in der Behandlung dieser Erkrankung erfahrenen Arzt begonnen und √ľberwacht.

Ihr Arzt wird Ihre Behandlung mit ¬ľ Tablette Nebivolol AWD 5 mg pro Tag beginnen. Ihr Arzt kann diese Dosis schrittweise nach jeweils 1-2 Wochen auf ¬Ĺ Tablette pro Tag, dann 1 Tablette pro Tag und schlie√ülich 2 Tabletten pro Tag erh√∂hen, bis die f√ľr Sie geeignete Dosis erreicht ist.

Die empfohlene Höchstdosis beträgt 10 mg (2 Tabletten pro Tag).

Es wird eine 2-st√ľndige √úberwachung von einem in der Behandlung dieser Erkrankung erfahrenen Arzt bei Behandlungsbeginn und jeder Dosiserh√∂hung empfohlen.

Ihr Arzt kann Ihre Dosis falls erforderlich auch verringern. Setzen Sie Ihr Arzneimittel NICHT abrupt ab, da sich die Herzinsuffizienz hierdurch verschlechtern kann.

Wenn Sie schwerwiegende Nierenprobleme haben, d√ľrfen Sie Nebivolol AWD 5 mg nicht einnehmen.

Nehmen sie Ihr Arzneimittel einmal täglich ein, am besten immer zur gleichen Tageszeit.

Ihr Arzt kann, wenn n√∂tig, Nebivolol mit anderen Arzneimitteln f√ľr Ihre Erkrankung kombinieren.

Die Anwendung von Nebivolol bei Kindern und Jugendlichen ist nicht empfohlen.

Wenn Sie eine größere Menge von Nebivolol AWD 5 mg eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie versehentlich zu viele Tabletten eingenommen haben (Überdosis), kann es sein, dass Sie langsamen Herzschlag, niedrigen Blutdruck oder andere Herzprobleme, oder Schwierigkeiten beim Atmen oder pfeifende Atemgeräusche wahrnehmen. Nehmen Sie umgehend Kontakt mit der nächsten Notaufnahme, Ihrem Arzt oder Apotheker auf.

Wenn Sie die Einnahme von Nebivolol AWD 5 mg vergessen haben

Wenn Sie die Einnahme Ihres Arzneimittels zum gewohnten Zeitpunkt vergessen haben, sich aber kurze Zeit später daran erinnern, nehmen Sie die nächste Tablette zum Zeitpunkt der nächsten Einnahme ein. Wenn Sie eine Tagesdosis vollständig vergessen haben, nehmen Sie am nächsten Tag wieder die normale Dosis ein. Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Ein wiederholtes Auslassen einer Dosis ist zu vermeiden.

Wenn Sie die Einnahme von Nebivolol AWD 5 mg abbrechen

Brechen Sie die Einnahme von Nebivolol AWD 5 mg nicht ohne vorherige R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ab. Ein abruptes Absetzen der Medikation kann zu einer gef√§hrlichen Verschlechterung der Symptome f√ľhren, besonders bei Patienten mit Brustenge (Angina pectoris).

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Nebivolol AWD 5 mg Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Häufige Nebenwirkungen bei der Behandlung von Bluthochdruck (bei 1 bis 10 Behandelten von 100):

Gelegentliche Nebenwirkungen bei der Behandlung von Bluthochdruck (bei 1 bis 10 Behandelte von 1.000):

  • verlangsamter Pulsschlag und andere Herzprobleme
  • Niedriger Blutdruck
  • Sehst√∂rungen
  • Erektionsschwierigkeiten bei M√§nnern (Impotenz)
  • depressive Stimmungen
  • Verdauungsst√∂rungen, Bl√§hungen
  • Erbrechen
  • Hautausschlag
  • Brustenge, Atemschwierigkeiten oder pfeifende Atemger√§usche
  • Albtr√§ume
  • In einer klinischen Studie zu chronischer Herzschw√§che wurden folgende Nebenwirkungen beobachtet: langsamer Herzschlag; Schwindel; Verschlechterung der Herzschw√§che, niedriger Blutdruck (z. B. Ohnmachtsgef√ľhl bei schnellem Aufstehen), Unvertr√§glichkeit gegen√ľber Arzneimitteln; unregelm√§√üiger Herzschlag; Schwellungen (z.B. der Kn√∂chel)

Sehr seltene Nebenwirkungen (bei weniger als 1 Behandelter von 10.000):

  • Ohnmacht
  • Angio√∂dem: Schwellung des Gesichts oder der Extremit√§ten, Lippen, Zunge, Schleimh√§ute des Rachens und der Atemwege, was zu Kurzatmigkeit oder Schwierigkeiten beim Schlucken f√ľhrt.
    Kontaktieren Sie umgehend einen Arzt!
  • Verschlechterung einer Schuppenflechte

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgef√ľhrten Nebenwirkungen Sie erheblich beeintr√§chtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich aufbewahren.

Sie d√ľrfen Nebivolol AWD 5 mg nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach "verwendbar bis" angegebenen Verfallsdatum nicht mehr anwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Nicht √ľber 30¬įC lagern.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr ben√∂tigen. Diese Ma√ünahme hilft, die Umwelt zu sch√ľtzen.

6. WEITERE INFORMATIONEN Was Nebivolol AWD 5 mg enthält

Der Wirkstoff ist Nebivolol.

Jede Tablette enthält 5 mg Nebivolol entsprechend 5,45 mg Nebivololhydrochlorid.

Die sonstigen Bestandteile sind

Lactose-Monohydrat Crospovidon Typ A Poloxamer 188 Povidon K 30

Mikrokristalline Cellulose Magnesiumstearat

8 -

Wie Nebivolol AWD 5 mg Tabletten aussehen und Inhalt der Packung

Nebivolol AWD 5 mg sind weiße, runde, beidseitig gewölbte Tabletten mit einer Kreuzbruchkerbe auf einer Seite und einem Durchmesser von etwa 9 mm.

Die Tablette kann in gleiche Viertel geteilt werden.

Blisterpackungen aus PVC/F/PVDC/Aluminium mit 10 Tabletten.

Packungsgrößen: 30, 50 und 100 Tabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer

AWD.pharma GmbH & Co. KG

Wasastraße 50

01445 Radebeul

Telefon: 0351 834 0

Telefax: 0351 834 2199

Hersteller

Specifar S.A

1, 28 Octovriou str. 123 51 Ag. Varvara Athen Griechenland

Telefon: 0030 210 5401500 Telefax: 0030 210 5401600

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Dänemark: Nebivolol PLIVA 5 mg Tabletten

Polen: Nebivolol PLIVA 5 mg Tabletten

Ungarn: Nebivolol PLIVA 5 mg Tabletten

Großbritannien: Nebivolol 5 mg Tabletten

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im [MM/JJJJ]

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 06.07.2022

Quelle: Cernevit - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Cholecalciferol (Vitamin D3) Ascorbinsäure (Vitamin C) Cyanocobalamin (Vitamin B12) Folsäure (Vitamin B9) Dexpanthenol Biotin (Vitamin B7) Nicotinamid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Orifarm GmbH
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 09.01.2008
ATC Code B05XC
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Additiva zu i.v.-Lösungen

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden