Wirkstoff(e) Natriumfluorid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 29.08.1991
ATC Code A01AA01
Abgabestatus Freiverkäuflich
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Stomatologika

Zulassungsinhaber

MEDA Pharma GmbH & Co. KG

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Zymafluor 0,5mg Natriumfluorid MEDA Pharma GmbH & Co. KG
CONTROCAR Natriumfluorid lege artis Pharma GmbH & CoKG
Duraphat Fluorid 5 mg/g Zahnpaste Natriumfluorid CP GABA GmbH
FLUOR-VIGANTOL 500 I.E. Tabletten Natriumfluorid P&G Health Germany GmbH
Dynexaminfluorid Gelée Natriumfluorid Olaflur Dectaflur Chemische Fabrik Kreussler & Co Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Zymafluor enthält den Wirkstoff Natriumfluorid, der zu einer Gruppe von Arzneimitteln gehört, die als Präparate zur Kariesprophylaxe bezeichnet werden.

Zymafluor versorgt die Z√§hne mit Fluorid, wodurch deren Widerstand gegen√ľber Karies erh√∂ht wird. Die Zufuhr von Fluorid sollte vor dem Durchbruch der Z√§hne beginnen und w√§hrend des gesamten Lebens fortgef√ľhrt werden.

Anwendungsgebiete

Zur Vorbeugung gegen Karies.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Zymafluor 1 mg darf nicht eingenommen werden

  • wenn Sie allergisch gegen Natriumfluorid oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.
  • bei weiterer systemischer Fluorid-Anwendung, z.B. mit Trink-/Mineral-/Tafelwasser und/oder fluoridiertem Speisesalz

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Zymafluor 1 mg anwenden. Um eine √úberdosierung zu vermeiden, sollten bei der Festlegung der Fluoridsupplemente Fluoride ber√ľcksich- tigt werden, die √ľber andere Quellen aufgenommen werden, wie zum Beispiel:

  • Bei Kindern, die wegen einer angeborenen Stoffwechselst√∂rung eine bilanzierte Di√§t erhalten, da die Gabe von Fluoridtabletten, je nach Fluoridgehalt der Di√§t, m√∂glicherweise nicht erfor- derlich ist.
  • Bei schweren, das Wachstum beeintr√§chtigenden chronischen Erkrankungen ist √ľber die Fluo- ridprophylaxe im Einzelfall zu entscheiden.
  • Bei einer zus√§tzlichen Anwendung von fluoridhaltigen Gelen oder Lacken zur lokalen Fluori- dierung ist der Zahnarzt oder Arzt zu befragen.
  • In Gebieten, in denen Tafelsalz oder -wasser fluoridiert ist, sollte die Zymafluor-Dosis reduziert werden. Wenn das Wasser √ľber 0,7 mg/l Fluorid enth√§lt, werden Supplemente nicht empfohlen.

Einnahme von Zymafluor 1 mg zusammen mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, k√ľrzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Wenn andere Arzneimittel eingenommen werden, die Aluminium-, Kalzium- und Magnesiumsalze enthalten, muss mindestens zwei Stunden gewartet werden, bevor Zymafluor 1 mg eingenommen werden kann.

Einnahme von Zymafluor 1 mg zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Verabreichen Sie Zymafluor nicht gleichzeitig mit Milch oder Milchprodukten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Eine Fluoridzufuhr w√§hrend der Schwangerschaft ist zwar nicht kontraindiziert, aber f√ľr das Gebiss des Kindes wahrscheinlich ohne Nutzen, denn der daraus resultierende Fluoridgehalt in der Mutter- milch ist vernachl√§ssigbar. Die empfohlene Dosis f√ľr die Mutter w√§hrend dieses Zeitraums ist 1 mg Fluorid pro Tag.

Verkehrst√ľchtigkeit und F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen.

Zymafluor hat keinen oder einen vernachl√§ssigbaren Einfluss auf die Verkehrst√ľchtigkeit oder die F√§higkeit zum Bedienen von Maschinen.

Zymafluor 1 mg enthält Sorbitol

Bitte nehmen Sie Zymafluor 1 mg erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unvertr√§glichkeit gegen√ľber bestimmten Zuckern leiden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Geben Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die Dosierung ist abh√§ngig vom Lebensalter des Kindes und soll unter Ber√ľcksichtigung der sonsti- gen Fluoridaufnahme festgelegt werden.

Um sicherzugehen, dass nur eine systemische Form der Fluoridzufuhr zur Anwendung kommt, sollte der Kinderarzt oder der Zahnarzt die Einnahme von fluoridiertem Speisesalz, Fluoridtabletten (ein- schlie√ülich der t√§glichen Dosis), fluoridreichem Mineralwasser und den Fluoridgehalt des Trinkwas- sers bei der Dosierungsempfehlung ber√ľcksichtigen.

Das folgende Dosierungsschema gibt Richtwerte f√ľr eine erg√§nzende Fluoridzufuhr an. Wenn die Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser mehr als 0,7 mg/l betr√§gt, ist eine zus√§tzliche Gabe von Fluoridtabletten nicht erforderlich.

Soweit nicht anders verordnet, ist folgende Dosierung regelmäßig einzuhalten, je 1 Tablette bwz Lutschtablette täglich der entsprechenden Stärke:

Fluoridkonzentration im Trinkwasser / Mineralwasser (mg/l)

Fluoridkonzentration im Trinkwasser /Mineralwasser (mg/l)
< 0,30,3 0,7> 0,7
Alter (Jahre)Fluorid(mg/Tag)
0 bis <30,25---
3 bis <60,50,25
ab 610,5
Schwangere10,5

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Zymafluor 1 mg Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behan- delten auftreten m√ľssen.

Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeiten zugrunde gelegt:

Sehr häufig: Mehr als 1 von 10 Behandelten

Häufig: Weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten

Gelegentlich: Weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten

Selten: Weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten

Sehr selten: Weniger als 1 von 10.000 Behandelten

Nicht bekannt: H√§ufigkeit auf Grundlage der verf√ľgbaren Daten nicht absch√§tzbar

In den empfohlenen Dosen hat Fluorid keine signifikanten Nebenwirkungen. In seltenen Fällen können jedoch Hautausschlag, Hautrötungen (Erytheme) und Nesselsucht (Urtikaria) auftreten, die bei Einstellen der Behandlung jedoch schnell verschwinden.

In Einzelfällen sind Überempfindlichkeitsreaktionen (allergische Reaktionen) berichtet worden.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f√ľr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem

Bundesinstitut f√ľr Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, k√∂nnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen √ľber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf√ľgung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich auf.

Sie d√ľrfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach ‚ÄěVerwendbar bis‚Äú angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Aufbewahrungsbedingungen:

Nicht √ľber 30¬įC lagern. Zum Schutz vor Feuchtigkeit in der Originalverpackung aufbewahren und den Beh√§lter geschlossen halten.

Haltbarkeit nach Anbruch:

Zymafluor 1 mg sind nach Anbruch innerhalb von 9 Monaten aufzubrauchen.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Zymafluor 1 mg enthält:

  • Der Wirkstoff ist: 2,211 mg Natriumfluorid (entsprechend 1 mg Fluorid).
  • Die sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol; Hochdisperses Siliciumdioxid; Magnesiumstearat; Pfefferminz√∂l; Farbstoff E 172.

Wie Zymafluor 1 mg aussieht und Inhalt der Packung:

Zymafluor 1 mg sind runde, bikonvexe, gelb gesprenkelte Tabletten und in Packungen zu 250 Lutsch- tabletten erhältlich

Pharmazeutischer Unternehmer

MEDA Pharma GmbH & Co. KG Benzstraße 1

61352 Bad Homburg

Tel.: (06172) 888-01 Fax: (06172) 888-27 40

E-Mail: medinfo@medapharma.de

Hersteller

Famar Italia S.p.A.

Via Zambeletti, 25

20021 Baranzate di Bollate (MI) Italien

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt √ľberarbeitet im Dezember 2016

Zymafluor 1 mg enth√§lt keinen kariesf√∂rdernden Zucker, sondern ist mit Sorbitol ges√ľ√üt. Zymafluor 1 mg ist zudem lactosefrei und daher auch f√ľr Kinder mit Lactoseunvertr√§glichkeit geeignet.

Hinweis zum √Ėffnen und Verschlie√üen der kindersicheren Ver- schlusskappe

  1. Der Schieber wird mit dem Fingernagel in Pfeilrichtung bis zum Anschlag herausgezogen.
  2. Mit der Daumenkuppe dr√ľckt man nun das Ende des Schiebers und damit den Stopfen nach oben.
  3. Zum Verschlie√üen dr√ľckt man zuerst den Stopfen in die Dose und dann den Schieber in den Deckel zur√ľck.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 04.02.2023

Quelle: Zymafluor 1mg - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Natriumfluorid
Zulassungsland Deutschland
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 29.08.1991
ATC Code A01AA01
Abgabestatus Freiverkäuflich
Verschreibungsstatus nicht verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Stomatologika

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden