Zopiclon axcount 7,5 mg Filmtabletten

Abbildung Zopiclon axcount 7,5 mg Filmtabletten
Wirkstoff(e) Zopiclon
Zulassungsland Deutschland
Hersteller axcount Generika GmbH
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 01.09.2011
ATC Code N05CF01
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Hypnotika und Sedativa

Zulassungsinhaber

axcount Generika GmbH

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Zopiclon Sandoz 3,75mg Filmtabletten Zopiclon Sandoz Pharmaceuticals GmbH
Zopiclon-ratiopharm 3,75 mg Filmtabletten Zopiclon Ratiopharm GmbH
Zopiclon PUREN 7,5 mg Filmtabletten Zopiclon PUREN Pharma GmbH & Co. KG
Zopiclon Heumann 7,5 mg Filmtabletten Zopiclon Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
Zopiclon TAD 7,5mg Zopiclon TAD Pharma GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Der Name Ihres Arzneimittels ist Zopiclon axcount 7,5 mg Filmtabletten (in dieser Packungsbeilage als Zopiclon axcount bezeichnet). Es gehört zu der Arzneimittelgruppe der Hypnotika (Schlafmittel). Durch seine Wirkung auf Ihr Gehirn hilft es Ihnen beim Einschlafen.

Zopiclon ist der Wirkstoff in Zopiclon axcount.

Zopiclon, der Wirkstoff in Zopiclon axcount, wird zur Behandlung folgender Schlafprobleme bei Erwachsenen angewendet:

  • Schwierigkeiten einzuschlafen
  • Aufwachen mitten in der Nacht
  • Zu fr√ľhes Aufwachen
  • Schwere oder belastende Schlafprobleme, die durch Ihre Stimmung oder psychische Gesundheit verursacht werden.

Zopiclon axcount kann sowohl bei zeitweiligen als auch bei längerfristigen Schlafproblemen eingesetzt werden. Dennoch sollten Sie Zopiclon axcount nicht täglich zur Langzeittherapie oder zur Behandlung von Depressionen verwenden. Bitten Sie Ihren Arzt um Rat, wenn Sie unsicher sind.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Zopiclon axcount darf nicht eingenommen werden, wenn

Sie allergisch (√ľberempfindlich) gegen Zopiclon oder einen der sonstigen Bestandteile von Zopiclon axcount sind (siehe Abschnitt 6 ‚ÄěInhalt der Packung und weitere Informationen‚Äú). Anzeichen

allergischer Reaktionen sind z. B. Ausschlag, Schluck- oder Atemprobleme, Anschwellen Ihrer Lippen, des Gesichts, des Halses oder der Zunge.

  • Sie an einer der folgenden Erkrankungen leiden:
    • Myasthenia gravis genannte schwere Muskelschw√§che (eine Autoimmunkrankheit),
    • schwere Atemprobleme (eine Erkrankung, bei der der Gasaustausch in der Lunge nicht f√ľr die Versorgung des K√∂rpers ausreicht),
    • Schlafapnoesyndrom (eine Schlafst√∂rung, die durch Atemstillst√§nde w√§hrend des Schlafs gekennzeichnet ist),
    • schwere Leberprobleme.
  • Sie ein Kind oder Jugendlicher unter 18 Jahren sind. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Zopiclon bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sind nicht erwiesen.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel nicht, wenn einer der oben genannten Punkte auf Sie zutrifft. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Zopiclon axcount einnehmen, wenn

  • Sie haben Depressionen oder haben in der Vergangenheit eine andere Geisteskrankheit gehabt
  • Sie Leberfunktionsst√∂rungen haben (siehe auch Absatz oben: ‚ÄěZopiclon axcount darf nicht eingenommen werden, wenn‚Äú). Ihr Arzt kann Ihnen eventuell eine geringere Dosis Zopiclon axcount verschreiben.
  • Sie Nierenprobleme haben. Ihr Arzt kann Ihnen eventuell eine geringere Dosis Zopiclon axcount verschreiben.
  • Sie an leichten Atemst√∂rungenleiden. Ihr Arzt wird entscheiden, ob er Ihnen Zopiclon axcount verordnet (siehe auch Absatz oben: ‚ÄěZopiclon axcount darf nicht eingenommen werden, wenn‚Äú).
  • Sie bereits in der Vergangenheit Probleme mit Alkohol- oder Drogenmissbrauch hatten.
  • Ihnen ein Arzt bescheinigt hat, dass Sie an einer Pers√∂nlichkeitsst√∂rung leiden.
  • Sie k√ľrzlich Zopiclon axcount oder √§hnliche Medikamente f√ľr mehr als vier Wochen eingenommen haben.
  • Sie merken, dass Sie die Einnahme von Zopiclon axcount oder anderen Medikamenten zur Behandlung von Schlafst√∂rungen nicht beenden k√∂nnen.
  • Schl√§frigkeit, Atembeschwerden, Koma und Tod k√∂nnen auftreten, wenn Zopiclon zusammen mit Opioiden eingenommen wird. Zopiclon und Opioide sollten nur dann angewendet werden, wenn andere Behandlungsm√∂glichkeiten nicht ausreichen. Bitte informieren Sie Ihren Arzt √ľber alle Opioidarzneimittel, die Sie einnehmen, und halten Sie sich eng an die Empfehlungen Ihres Arztes.

Es ist wichtig, dass Sie vor der Einnahme von Zopiclon axcount sicherstellen, dass Sie eine ungestörte Schlafdauer von mindestens 7 bis 8 Stunden haben werden, damit das Risiko bestimmter Nebenwirkungen (siehe Abschnitt 4) verringert werden kann.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eines der oben angegebenen Merkmale auf Sie zutrifft, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Zopiclon axcount einnehmen.

Weitere √úberlegungen

Gewöhnung

Wenn Sie nach einigen Wochen merken, dass die Tabletten nicht mehr so gut wie am Anfang der Behandlung wirken, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf, da eine Dosisanpassung erforderlich sein kann.

Abhängigkeit

Die Anwendung von Benzodiazepinen und Benzodiazepin-√§hnlichen Arzneistoffen kann zu physischer und psychischer Abh√§ngigkeit von diesen Wirkstoffen f√ľhren. Das Risiko einer Abh√§ngigkeit steigt mit

höherer Dosierung und zunehmender Behandlungsdauer. Es besteht außerdem ein erhöhtes Risiko bei Patienten mit Alkohol- oder Drogenmissbrauch in der Vorgeschichte und bei Patienten mit ausgeprägten Persönlichkeitsstörungen.

Absetzen

Die Behandlung sollte schrittweise abgesetzt werden. Bei einem Absetzen der Tabletten kann es vor√ľbergehender Weise zu einem Krankheitsbild kommen, bei dem die Symptome, die zur Behandlung mit Zopiclon f√ľhrten, in verst√§rkter Form auftreten k√∂nnen. Es k√∂nnen dabei weitere Reaktionen auftreten, wie z. B. Stimmungsschwankungen, √Ąngstlichkeit und Unruhe.

Kurzzeitgedächtnisverlust (anterograde Amnesie)

Die Anwendung von Zopiclon axcount kann zu einem Verlust des Kurzzeitged√§chtnisses (anterograde Amnesie) f√ľhren. Dies tritt insbesondere einige Stunden nach Einnahme des Arzneimittels ein. Um dieses Risiko zu vermeiden, stellen Sie eine ungest√∂rte Schlafdauer von 7 - 8 Stunden sicher.

Einnahme von Zopiclon axcount mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel oder pflanzliche Arzneimittel handelt, weil Zopiclon axcount die Wirkungsweise anderer Arzneimittel beeinträchtigen kann. Ebenso können andere Arzneimittel die Wirkung von Zopiclon axcount beeinträchtigen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen.

Die folgenden Arzneimittel können die Wirkung von Zopiclon axcount verstärken:

  • Arzneimittel zur Behandlung von psychischen Problemen (Antipsychotika)
  • Arzneimittel zur Behandlung von Epilepsie (Antiepileptika)
  • Arzneimittel zur Beruhigung oder zur Minderung von Angstzust√§nden oder Schlafproblemen (Hypnotika)
  • Arzneimittel gegen Depressionen
  • einige Arzneimittel zur Behandlung mittlerer bis schwerer Schmerzen (narkotische Analgetika) wie z. B. Codein, Methadon, Morphin, Oxycodon, Pethidin oder Tramadol
  • Arzneimittel, die in der Chirurgie verwendet werden (An√§sthetika)
  • Arzneimittel gegen Heuschnupfen, Ausschl√§ge oder andere Allergien, die Sie m√ľde machen k√∂nnen (sedative Antihistaminika), wie z. B. Chlorphenamin oder Promethazin.

Die folgenden Arzneimittel können die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen bei der Einnahme von Zopiclon axcount erhöhen. Um dies weniger wahrscheinlich zu machen, kann Ihr Arzt entscheiden, die Dosis von Zopiclon axcount zu verringern.

  • Einige Antibiotika, wie z. B. Clarithromycin oder Erythromycin
  • Einige Arzneimittel gegen Pilzinfektionen, wie z.B. Ketoconazol und Itraconazol
  • Ritonavir (ein Proteasehemmer) (zur Behandlung von AIDS).

Die gleichzeitige Anwendung von Zopiclon und Opioiden erhöht das Risiko von Schläfrigkeit, Atembeschwerden, Koma und Tod. Befolgen Sie die Dosierungsempfehlungen Ihres Arztes genau Die folgenden Arzneimittel können die Wirkung von Zopiclon verringern:

  • Einige Arzneimittel gegen Epilepsie, wie z. B. Carbamazepin, Phenobarbital und Phenytoin
  • Rifampicin (ein Antibiotikum) - bei Infektionen
  • Pr√§parate, die Johanniskraut (zur Behandlung von Depression und Stimmungsschwankungen) enthalten.

Einnahme von Zopiclon axcount zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol Trinken Sie keinen Alkohol während der Behandlung mit Zopiclon axcount. Alkohol kann die Wirkung von Zopiclon axcount verstärken und Sie so tief in den Schlaf versetzen, dass Sie Atemprobleme bekommen oder Schwierigkeiten mit dem Aufwachen haben.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fruchtbarkeit

Wenn Sie schwanger sind, oder schwanger werden könnten, oder wenn Sie glauben, schwanger zu sein, sprechen Sie bitte vor der Einnahme dieses Medikaments zunächst mit Ihrem Arzt.

Nehmen Sie Zopiclon axcount nicht während der letzten drei Schwangerschaftsmonate oder während der Wehen ein, denn es könnte Ihr Baby schädigen.

Stillen Sie nicht, wenn Sie Zopiclon axcount einnehmen, weil kleine Mengen in die Muttermilch √ľbergehen k√∂nnten. Wenn Sie stillen oder stillen m√∂chten, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, vor Einnahme jeglicher Arzneimittel.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, bevor Sie irgendeine Art von Medikamenten einnehmen.

Verkehrst√ľchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

√Ąhnlich wie andere Arzneimittel, die bei Schlafschwierigkeiten angewendet werden, kann auch Zopiclon die normale Funktion Ihres Gehirns verlangsamen (D√§mpfung des Zentralnervensystems). Das Risiko einer psychomotorischen Beeintr√§chtigung einschlie√ülich der Fahrt√ľchtigkeit ist besonders erh√∂ht, wenn

  • Sie Zopiclon innerhalb von 12 Stunden vor Aktivit√§ten, die eine mentale Aufmerksamkeit erfordern, eingenommen haben,
  • Sie eine h√∂here Dosis als die empfohlene eingenommen haben,
  • Sie Zopiclon zusammen mit anderen Substanzen, die das Zentralnervensystem d√§mpfenden, Alkohol oder anderen Arzneimitteln, die den Blutspiegel von Zopiclon erh√∂hen, einnehmen.

√úben Sie keine gef√§hrlichen T√§tigkeiten aus, die besondere Aufmerksamkeit verlangen wie z.B. das Bedienen von Maschinen oder das F√ľhren von Fahrzeugen besonders w√§hrend eines Zeitraums von 12 Stunden nach der Einnahme Ihres Arzneimittels.

F√ľr weitere Informationen zu m√∂glichen Nebenwirkungen, die Ihre Fahrt√ľchtigkeit beeintr√§chtigen k√∂nnten, sehen Sie bitte unter Abschnitt 4 dieser Packungsbeilage nach.

Zopiclon axcount enthält Lactose

Zopiclon axcount enth√§lt Milchzucker (Lactose). Bitte nehmen Sie dieses Arzneimittel daher erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unvertr√§glichkeit gegen√ľber bestimmten Zuckern leiden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Die Behandlungsdauer sollte so kurz wie m√∂glich gehalten werden und einschlie√ülich der schrittweisen Ausschleichphase vier Wochen nicht √ľberschreiten. Ihr Arzt wird Ihnen die niedrigste wirksame Dosis geben.

Nehmen Sie Zopiclon axcount immer genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Einnahme dieses Arzneimittels

  • Nehmen Sie dieses Arzneimittel durch den Mund ein.
  • Schlucken Sie die Tablette mit etwas Wasser hinunter.
  • Zerbrechen oder zerkauen Sie Ihre Tabletten nicht.
  • Nehmen Sie sie unmittelbar vor dem Zubettgehen in einem Mal ein und wiederholen Sie nicht die Einnahme w√§hrend der selben Nacht.
  • Die √ľbliche Behandlungsdauer betr√§gt 2 Tage bis zu 3 Wochen.

Anwendung bei Erwachsenen

Die empfohlene Dosis ist 7,5 mg Zopiclon (entsprechend zwei Tabletten mit 3,75 mg oder eine Tablette mit 7,5 mg) unmittelbar vor dem Zubettgehen. Diese Dosis darf nicht √ľberschritten werden.

Anwendung bei älteren Patienten

Die √ľbliche Dosis zu Beginn der Behandlung ist eine Tablette mit 3,75 mg Zopiclon unmittelbar vor dem Zubettgehen. Ihr Arzt kann festlegen, diese Dosis auf eine Tablette mit 7,5 mg Zopiclon zu erh√∂hen, falls dies erforderlich ist.

Patienten mit Leber- oder Nierenfunktionseinschränkung oder Atemwegserkrankungen

Die √ľbliche Dosis zu Beginn der Behandlung ist eine Tablette mit 3,75 mg Zopiclon unmittelbar vor dem Zubettgehen.

Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sollten nicht mit Zopiclon behandelt werden. Die Sicherheit und Wirksamkeit von Zopiclon bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sind nicht erwiesen. Blutuntersuchungen

  • Zopiclon axcount kann die Werte der Leberenzyme, die in Blutuntersuchungen sichtbar werden, ver√§ndern. Dies kann bedeuten, dass Ihre Leber nicht richtig arbeitet.
  • Wenn Sie eine Blutuntersuchung machen lassen, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Arzt mitteilen, dass Sie Zopiclon axcount einehmen.

Wenn Sie eine größere Menge von Zopiclon axcount eingenommen haben, als Sie sollten

Falls Sie zu viele Tabletten genommen haben, nehmen Sie sofort Kontakt mit Ihrem Arzt auf oder wenden Sie sich an das nächstgelegene Krankenhaus. Nehmen Sie die Arzneimittelpackung mit, damit der Arzt weiß, welches Arzneimittel Sie eingenommen haben.

Eine Überdosierung mit Zopiclon axcount kann sehr gefährlich sein. Folgende Wirkungen können auftreten:

  • Schl√§frigkeit, Verwirrtheit, Tiefschlaf und m√∂glicherweise ins Koma fallen
  • Schlaffe Muskeln (Hypotonie)
  • Schwindel, Benommenheit oder Ohnmacht, als Auswirkungen von zu niedrigem Blutdruck
  • Umfallen oder Gleichgewichtsverlust (Ataxie)
  • Flachatmung oder Atemprobleme (respiratorische Depression).

Wenn Sie die Einnahme von Zopiclon axcount vergessen haben

Zopiclon axcount darf nur vor dem Zubettgehen genommen werden. Wenn Sie vergessen haben, Ihre Tablette vor dem Zubettgehen zu nehmen, dann sollten Sie sie auf keinen Fall zu einer anderen Zeit einnehmen, denn Sie k√∂nnten sich tags√ľber schl√§frig, schwindelig oder verwirrt f√ľhlen. Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme von Zopiclon axcount abbrechen

Nehmen Sie Zopiclon axcount solange ein, bis Ihr Arzt Ihnen mitteilt, dass Sie sie absetzen sollen. Setzen Sie Zopiclon axcount nicht plötzlich ab, aber teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie mit der Behandlung aufhören möchten. Ihr Arzt wird die Dosis dann reduzieren und nach einem bestimmten Zeitraum ganz absetzen.

Wenn Sie die Einnahme von Zopiclon axcount pl√∂tzlich abbrechen, k√∂nnten Ihre Schlafprobleme erneut auftreten und Sie k√∂nnen unter ‚ÄěEntzugserscheinungen‚Äú leiden. Falls dies eintritt, k√∂nnen Sie m√∂glicherweise einige der unten aufgef√ľhrten Auswirkungen bekommen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eine der folgenden Wirkungen bei sich sp√ľren:

  • √Ąngstlichkeit, Unsicherheit, Gereiztheit, Unruhe, Verwirrtheit oder Panikattacken,
  • Schwitzen
  • Kopfschmerzen
  • Schnellerer oder ungleichm√§√üiger Herzschlag (Palpitationen)
  • Ein geringes Bewusstseinsniveau und Aufmerksamkeits- bzw. Konzentrationsprobleme
  • Albtr√§ume, das Sehen oder H√∂ren von Dingen, die nicht vorhanden sind (Halluzinationen)
  • H√∂here Licht-, Ger√§usch- und Ber√ľhrungsempfindlichkeit als normalerweise
  • Gelockerte Wahrnehmung der Realit√§t
  • Taube und kribbelnde H√§nde und F√ľ√üe
  • Schmerzende Muskeln
  • Magenprobleme.

In seltenen Fällen können auch Krampfanfälle auftreten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wie alle Arzneimittel kann Zopiclon axcount Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten m√ľssen.

Stellen Sie die Einnahme von Zopiclon axcount sofort ein und stellen Sie sich einem Arzt vor oder gehen Sie ins Krankenhaus, wenn:

Sie allergisch reagieren. Die Anzeichen daf√ľr k√∂nnen sein: Ausschlag, Schluck- oder Atemprobleme, Anschwellen Ihrer Lippen, des Gesichts, des Halses oder der Zunge.

Sprechen Sie sobald wie möglich mit Ihrem Arzt, wenn Sie eine der folgenden Nebenwirkungen bemerken:

Selten (tritt bei weniger als 1 von 1.000 Behandelten auf)

  • Schlechtes Ged√§chtnis seit der Einnahme von Zopiclon axcount (Amnesie). Durch eine ununterbrochene Schlafdauer von 7-8 Stunden nach der Einnahme von Zopiclon axcount wird dies bei Ihnen weniger wahrscheinlich zu Problemen f√ľhren.
  • Sehen oder H√∂ren von Dingen, die nicht wirklich sind (Halluzinationen)
  • Hinfallen, vorwiegend bei √§lteren Patienten.

Nicht bekannt (H√§ufigkeit kann anhand der verf√ľgbaren Daten nicht bestimmt werden)

  • Vorstellung, dass Dinge nicht wahr sind (Wahnvorstellungen)
  • Niedergeschlagenheit oder Traurigkeit (depressive Stimmung).

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen sich verschlechtert oder länger als ein paar Tage anhält:

Häufig (tritt bei weniger als 1 von 10 Behandelten auf)

  • Ein leicht bitterer oder metallischer Geschmack in Ihrem Mund
  • M√ľdigkeit, Schl√§frigkeit
  • Trockener Mund.

Gelegentlich (tritt bei weniger als 1 von 100 Behandelten auf)

  • Unwohlsein (√úbelkeit oder Erbrechen)
  • Schwindel oder schl√§frig
  • Kopfschmerz
  • Albtr√§ume
  • Gef√ľhl von k√∂rperlicher oder geistiger Schw√§che.
  • Gesteigerter Bewegungsdrang.

Selten (tritt bei weniger als 1 von 1.000 Behandelten auf)

  • Verwirrtheit
  • Juckender Ausschlag (Urtikaria)
  • Gereiztheit oder Aggressivit√§t
  • Reduziertes Sexualverlangen.
  • Schwierigkeiten beim Atmen oder Kurzatmigkeit.

Nicht bekannt (H√§ufigkeit kann anhand der verf√ľgbaren Daten nicht bestimmt werden)

  • Ruhelosigkeit, Wutanf√§lle
  • Benommenheit oder Auftreten von Koordinationsproblemen
  • Doppeltsehen.
  • St√∂rungen der Bewegungsabl√§ufe, Bewegungsunsicherheit
  • Muskelschw√§che
  • Verdauungsst√∂rungen
  • Abh√§ngigkeit von Zopiclon
  • Beeintr√§chtigung der Atmung (Atemdepression)
  • Ungew√∂hnliche Hautreaktionen wie Taubheit, Kribbeln, Stechen, Brennen oder Krabbeln auf der Haut (Paraesthesien).
  • Mentale Schwierigkeiten wie Ged√§chtnisschw√§che
  • Konzentrationsschw√§che
  • Sprachst√∂rungen.

Autofahren im Schlaf und andere ungewohnte Verhaltensweisen

Es gab einige Berichte √ľber Patienten, die w√§hrend des Schlafs nach Einnahme eines Schlafmittels Dinge getan haben, an die sie sich nach dem Aufwachen nicht mehr erinnern konnten. Diese umfassen das Fahren von Fahrzeugen im Schlaf und Schlafwandeln. Alkohol und einige Medikamente gegen Depression oder √Ąngstlichkeit k√∂nnen die Wahrscheinlichtkeit erh√∂hen, dass diese schwere Nebenwirkung auftritt.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch f√ľr Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie k√∂nnen Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut f√ľr Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger-Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, k√∂nnen Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen √ľber die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verf√ľgung gestellt werden.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel f√ľr Kinder unzug√§nglich auf.

Nicht √ľber 25 ¬ļC lagern. In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu sch√ľtzen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel nach dem Verfalldatum, das auf dem Umkarton angegeben ist, nicht mehr an. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Anzeige

Weitere Informationen

Was Zopiclon axcount enthält

Der Wirkstoff ist: Zopiclon

Jede Zopiclon axcount Tablette enthält 7,5 mg Zopiclon.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Lactose-Monohydrat, Calciumhydrogenphosphat-Dihydrat, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph. Eur.), Povidon (K30), Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph. Eur.), Hypromellose, Titandioxid (E171), Talkum, Macrogol 6000.

Wie Zopiclon axcount aussieht und Inhalt der Packung

Zopiclon axcount 7,5 mg Filmtabletten sind wei√üe, runde, beidseitig gew√∂lbte Filmtabletten mit der Pr√§gung ‚ÄěBL‚Äú auf einer Seite und ohne Pr√§gung auf der anderen Seite.

Zopiclon axcount 7,5 mg Filmtabletten sind in PVC/PVDC-Aluminium-Blisterpackungen mit 10, 20 oder 28 Tabletten erhältlich.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer axcount Generika GmbH Max-Planck-Str. 36 d

61381 Friedrichsdorf Telefon: 06172-17940-00 Telefon: 06172-17940-40 E-Mail: service@axcount.de www.axcount.de

Hersteller

Bristol Laboratories Ltd, Unit 3, Canalside, Northbridge Road, Berkhamsted, Hertfordshire, HP4 1EG Telefon: 0044 (0)1442 200 922

Telefax: 0044 (0)1442 873 717 E-Mail: info@bristol-labs.co.uk

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen

Deutschland: Zopiclon axcount 7,5 mg Filmtabletten
Großbritannien: Zopiclone 7.5 mg film-coated tablets

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt √ľberarbeitet im Dezember 2017.

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 24.08.2022

Quelle: Zopiclon axcount 7,5 mg Filmtabletten - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Zopiclon
Zulassungsland Deutschland
Hersteller axcount Generika GmbH
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 01.09.2011
ATC Code N05CF01
Abgabestatus Apothekenpflichtig
Verschreibungsstatus verschreibungspflichtig
Pharmakologische Gruppe Hypnotika und Sedativa

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden