Wirkstoff(e) Cyanocobalamin (Vitamin B12)
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dyckerhoff Pharma GmbH & Co.KG
Betäubungsmittel Nein
ATC Code B03BA01
Pharmakologische Gruppe Vitamin B12 und Folsäure

Zulassungsinhaber

Dyckerhoff Pharma GmbH & Co.KG

Medikamente mit gleichem Wirkstoff

Medikament Wirkstoff(e) Zulassungsinhaber
Vitamin B 12 1000ug inject JENAPHARM Cyanocobalamin (Vitamin B12) mibe GmbH Arzneimittel
BASTI_B12 Cyanocobalamin (Vitamin B12) Bastian
Vitamin B 12 Lichtenstein Cyanocobalamin (Vitamin B12) Winthrop Arzneimittel GmbH
Vitamin B12 Sanum Cyanocobalamin (Vitamin B12) SANUM-Kehlbeck GmbH & Co. KG
Vitamin B12-ratiopharm N Cyanocobalamin (Vitamin B12) Ratiopharm GmbH

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Verh√ľtung eines Vitamin-B12-Mangels bei jahrelanger Mangel- und Fehlern√§hrung (z. B. durch streng vegetarische Kost).

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Die empfohlene t√§gliche Vitamin-B12-Zufuhr in Schwangerschaft und Stillzeit betr√§gt 4 ¬Ķg. Nach den bisherigen Erfahrungen haben h√∂here Einnahmemengen keine nachteiligen Auswirkungen auf das ungeborene Kind.
Vitamin B12 wird in die Muttermilch ausgeschieden.

Anzeige

Wie wird es angewendet?

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt B12-ASmedic Tropfen nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Einnahmevorschriften, da B12-ASmedic Tropfen sonst nicht richtig wirken können!
Wieviel von B12-ASmedic Tropfen und wie oft sollten Sie B12-ASmedic Tropfen einnehmen?
Es werden t√§glich 2 ‚Äď 4 Tropfen (entsprechend 0,1 - 0,2 ml) B12-ASmedic Tropfen eingenommen (entsprechend 5 - 10 ¬Ķg Cyanocobalamin).
Die Flasche wird zum Tropfen mit dem Tropfer schräg gehalten.
Wie lange sollten Sie B12-ASmedic Tropfen einnehmen?
B12-ASmedic Tropfen sind zur längeren Einnahme bestimmt. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.
√úberdosierung und andere Anwendungsfehler:
Was ist zu tun, wenn B12-ASmedic Tropfen in zu großen Mengen eingenommen wurden (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Vergiftungen oder √úberdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wann d√ľrfen Sie B12-ASmedic Tropfen nicht eingenommen werden?
Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn man √ľberempfindlich (allergisch) gegen√ľber Cyanocobalamin, Methyl-4-hydroxybenzoat (E218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E216) oder einem der sonstigen Bestandteile von B12-ASmedic Tropfen ist.
Besondere Vorsicht bei der Einnahme von B12-ASmedic Tropfen ist erforderlich.
Wichtige Informationen √ľber bestimmte sonstige Bestandteile von B12-ASmedic Tropfen.
Dieses Arzneimittel enth√§lt Sorbitol. Bitte nehmen Sie B12-ASmedic Tropfen erst nach R√ľcksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unvertr√§glichkeit gegen√ľber bestimmten Zuckern leiden.
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von B12-ASmedic Tropfen?
Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt.
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von B12-ASmedic Tropfen auftreten?
Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgef√ľhrt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.
Methyl-4-hydroxybenzoat (E218), und Propyl-4-hydroxybenzoat (E216), können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen hervorrufen.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der Flasche und der Faltschachtel aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum!
Haltbarkeit nach √Ėffnen des Beh√§ltnisses oder nach Herstellung der gebrauchsfertigen Zubereitung: 12 Wochen.
Wie sind B12-ASmedic Tropfen aufzubewahren?
Vor Licht gesch√ľtzt und nicht √ľber 25¬į C aufbewahren.
Bei nicht sachgem√§√üer Lagerung sind B12-ASmedic Tropfen auch vor Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr verwendbar. Achten Sie stets darauf, dass Sie B12-ASmedic Tropfen so aufbewahren, dass sie f√ľr Kinder nicht erreichen sind.
Stand der Information:
Juli 2008

Anzeige

Weitere Informationen

Arzneilich wirksame Bestandteile nach Art und Menge:
1 ml L√∂sung (ca. 19 Tropfen) enth√§lt 50 ¬Ķg Cyanocobalamin
Hinweis
Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als ?Vitamin B12? bezeichnet werden.
Sonstige wirksame Bestandteile:
Propyl-4-hydroxybenzoat (E216)
Methyl-4-hydroxybenzoat (E218)
Sonstige Bestandteile:
Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend), Propylenglykol, gereinigtes Wasser, Citronensäure-Monohydrat
Darreichungsform und Inhalt:
Originalpackung Tropfflasche mit 20 ml
Stoffgruppe:
Vitamine
Name und Anschrift des pharmazeutischen Herstellers:
Dyckerhoff Pharma GmbH & Co. KG
Robert-Perthel-Straße 49, D-50739 Köln
Tel.: 02257437-0
Fax: 02257437-45

Anzeige

Wirkstoff(e) Cyanocobalamin (Vitamin B12)
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Dyckerhoff Pharma GmbH & Co.KG
Betäubungsmittel Nein
ATC Code B03BA01
Pharmakologische Gruppe Vitamin B12 und Folsäure

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden