Vitamin B12 plus Folsäure Hevert

Abbildung Vitamin B12 plus Folsäure Hevert
Wirkstoff(e) Cyanocobalamin (Vitamin B12)
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Hevert-Arzneimittel GmbH & Co.KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 11.10.2005
ATC Code B03BA51
Pharmakologische Gruppe Vitamin B12 und Folsäure

Zulassungsinhaber

Hevert-Arzneimittel GmbH & Co.KG

Gebrauchsinformation

Was ist es und wof√ľr wird es verwendet?

Bezeichnung des Arzneimittels

Vitamin B12 plus Folsäure Hevert Injektionslösung

Wirkstoffe:

Cyanocobalamin 3 mg / Folsäure 20 mg

Klinische Angaben 4.1 Anwendungsgebiete

Zur Therapie und Prophylaxe von isolier- ten und kombinierten Folsäure und Vita- min B12 Mangelzuständen, die sich kli- nisch in megaloblastären Anämien und/oder neurologischen bzw. psychiat- rischen Störungen äußern können.

Anzeige

Was m√ľssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Gegenanzeigen

Vitamin B12 plus Folsäure Hevert darf nicht angewendet werden bei einer Me- galoblasten-Anämie infolge eines isolier- ten Vitamin B12-Mangels (z. B. infolge Mangels an Intrinsic-Faktor) bzw. bei iso- liertem Folsäure-Mangel.

Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei Unvertr√§glichkeit gegen√ľber einem der Bestandteile.

Schwangerschaft und Stillzeit

Kontrollierte Studien an Schwangeren mit Tagesdosen bis 5 mg Folsäure ha- ben keine Hinweise auf Schädigungen des Embryos oder Fetus ergeben. Fol- säure-Supplementierung kann das Risi- ko von Neuralrohrdefekten vermindern.

Da die Sicherheit einer höheren Dosie- rung nicht gewährleistet ist, ist eine Do- sierung von mehr als 5 mg Folsäure pro Tag in der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Besondere Vorsichtsma√ünahmen f√ľr die Beseitigung

Keine besonderen Anforderungen.

Anzeige

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln und sonstige Wechselwirkun- gen

Keine bekannt.

Nebenwirkungen

Vitamin B12 und Folsäure

In Einzelfällen sind allergische Reaktio- nen, z.B. Erythem, Pruritus, ekzematöse oder urtikarielle Arzneimittelreaktionen, Bronchospasmus, Übelkeit oder anaphy- laktoide Reaktionen bis hin zum anaphy- laktischen Schock möglich.

Folsäure

Bei hohen Dosen selten gastrointestinale Störungen, Schlafstörungen, Erregung, Depression. Bei Epileptikern ist nach Folsäure-Substitution eine Steigerung der Frequenz und Schwere der Anfälle beobachtet worden.

Meldung des Verdachts auf Nebenwir- kungen

Die Meldung des Verdachts auf Neben- wirkungen nach der Zulassung ist von gro√üer Wichtigkeit. Sie erm√∂glicht eine kontinuierliche √úberwachung des Nut- zen-Risiko-Verh√§ltnisses des Arzneimit- tels. Angeh√∂rige von Gesundheitsberu- fen sind aufgefordert, jeden Verdachtsfall einer Nebenwirkung dem Bundesinstitut f√ľr Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg- Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Websi- te: www.bfarm.de anzuzeigen.

Anzeige

Wie soll es aufbewahrt werden?

Dauer der Haltbarkeit

4 Jahre.

Dieses Arzneimittel soll nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden.

Besondere Vorsichtsma√ünahme f√ľr die Aufbewahrung

Vor Licht sch√ľtzen!

Ampullen im Umkarton aufbewahren!

Bei Verwendung nur eines Teils des Ampulleninhalts ist der restliche Ampul- leninhalt zu verwerfen.

Anzeige

Weitere Informationen

Besondere Warnhinweise und Vor- sichtsma√ünahmen f√ľr die Anwendung

Keine bekannt.

Datum der Erteilung der Zulas- sung/Verlängerung der Zulassung

05.10.2005

Anzeige

Zuletzt aktualisiert: 07.07.2022

Quelle: Vitamin B12 plus Folsäure Hevert - Beipackzettel

Wirkstoff(e) Cyanocobalamin (Vitamin B12)
Zulassungsland Deutschland
Hersteller Hevert-Arzneimittel GmbH & Co.KG
Betäubungsmittel Nein
Zulassungsdatum 11.10.2005
ATC Code B03BA51
Pharmakologische Gruppe Vitamin B12 und Folsäure

Teilen

Anzeige

Ihr persönlicher Arzneimittel-Assistent

afgis-Qualit√§tslogo mit Ablauf Jahr/Monat: Mit einem Klick auf das Logo √∂ffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen √ľber medikamio GmbH & Co KG und sein/ihr Internet-Angebot: medikamio.com/ This website is certified by Health On the Net Foundation. Click to verify.
Medikamente

Durchsuche hier unsere umfangreiche Datenbank zu Medikamenten von A-Z, mit Wirkung und Inhaltsstoffen.

Wirkstoffe

Alle Wirkstoffe mit ihrer Anwendung, chemischen Zusammensetzung und Arzneien, in denen sie enthalten sind.

Krankheiten

Ursachen, Symptome und Behandlungsm√∂glichkeiten f√ľr h√§ufige Krankheiten und Verletzungen.

Die dargestellten Inhalte ersetzen nicht die originale Beipackzettel des Arzneimittels, insbesondere im Bezug auf Dosierung und Wirkung der einzelnen Produkte. Wir k√∂nnen f√ľr die Korrektheit der Daten keine Haftung √ľbernehmen, da die Daten zum Teil automatisch konvertiert wurden. F√ľr Diagnosen und bei anderen gesundheitlichen Fragen ist immer ein Arzt zu kontaktieren. Weitere Informationen zu diesem Thema sind hier zu finden