Vitamin B12 Dragees Weimer 0,01 mg

ATC Code
B03BA01
Vitamin B12 Dragees Weimer 0,01 mg

Hersteller: MTW-Gesundheit GmbH

Zulassungsland: Deutschland

Wirkstoff(e)
Cyanocobalamin (Vitamin B12)
Betäubungsmittel
Nein
Pharmakologische Gruppe Vitamin B12 und Folsäure

Alle Informationen

Zulassungsinhaber

MTW-Gesundheit GmbH

Was ist es und wofür wird es verwendet?

Verhütung eines Vitamin-B12-Mangels bei jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z.B. durch streng vegetarische Kost).

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Die empfohlene tägliche Vitamin-B12-Zufuhr in Schwangerschaft und Stillzeit beträgt 4g. Nach den bisherigen Erfahrungen haben höhere Einnahmemengen keine nachteiligen Auswirkungen auf das ungeborene Kind.
Vitamin B12 wird in die Muttermilch ausgeschieden.

Wie wird es angewendet?

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Einnahmevorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann.
Wieviel Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg und wie oft sollten Sie Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg einnehmen?
Es wird täglich 1 überzogene Tablette Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg eingenommen (entsprechend 10g Cyanocobalamin). Die Einnahme soll mit ausreichend Flüssigkeit erfolgen.
Wie lange sollten Sie Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg einnehmen?
Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg sind zur längeren Einnahme bestimmt. Befragen Sie hierzu bitte Ihren Arzt.
Überdosierung und andere Anwendungsfehler:
Was ist zu tun, wenn Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg in zu großen Mengen eingenommen wurde (beabsichtigte oder versehentliche Überdosierung)?
Vergiftungen oder Überdosierungserscheinungen sind nicht bekannt.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Wann dürfen Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg nicht eingenommen werden?
Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg dürfen nicht eingenommen werden bei Unverträglichkeit eines Bestandteils.
Welche anderen Arzneimittel beeinflussen die Wirkung von Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg?
Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt.
Welche Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg auftreten?
Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt.
Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, teilen Sie dies bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Wie soll es aufbewahrt werden?

Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels
Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf dem Umkarton sowie auf dem Blister aufgedruckt. Verwenden Sie diese überzogenen Tabletten nicht mehr nach diesem Datum!
Wie sind Vitamin B12 Dragees Weimer® 0,01 mg aufzubewahren?
Nicht über 25 °C lagern!
Arzneimittel, für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Stand der Information:
April 2004

Weitere Informationen

Zusammensetzung
1 überzogene Tablette enthält:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
0,01 mg Cyanocobalamin
Hinweis:
Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als ?Vitamin B12? bezeichnet werden
sonstige Bestandteile:
Natriumcitrat; Citronensäure; Dextrin; Mikrokristalline Cellulose; Lactose-Monohydrat; Hochdisperses Siliciumdioxid; Citronensäure-Monohydrat; Magnesiumstearat; Arabisches Gummi; Sucrose; Talkum; Titandioxid; Calciumcarbonat; Macrogol 6000; Povidon; Methacrylsäure-Methylmethacrylat-Copolymer (1:1); Erythrosin; Montanglycolwachs.
Pharmazeutischer Unternehmer: Hersteller
MTW Gesundheit GmbH Weimer Pharma GmbH
Flutstr. 74 Im Steingeruest 30
47533 Kleve 76437 Rastatt
Tel. 02821 7277-31
Fax: 02821 7277-40
Darreichungsform und Packungsgrößen
Überzogene Tabletten zum Einnehmen
Originalpackungen zu 20 und 100 überzogenen Tabletten