Was ist es und wofür wird es verwendet?

Voltaren Dolo Filmtabletten/Voltaren Dolo forte 25 mg Dragées enthalten den Wirkstoff Diclofenac-Kalium.

Dieser gehört zu der Gruppe der nichtsteroidalen Antiphlogistika (Prostaglandinsynthese-Hemmer) und wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend.

Die Wirkung tritt innerhalb von 30?60 Minuten ein und hält etwa 4?6 Stunden an.

Voltaren Dolo Filmtabletten/Voltaren Dolo forte 25 mg Dragées eignen sich zur Kurzzeitbehandlung, d.h. zur maximal 3 Tage dauernden Behandlung von: Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Menstruationsschmerzen, Schmerzen im Bereich von Gelenken und Bändern, Rückenschmerzen, Schmerzen bei Verletzungen sowie zur Fiebersenkung bei grippalen Erkrankungen.

Inhaltsverzeichnis
Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?
Wie wird es angewendet?
Was sind mögliche Nebenwirkungen?
Wie soll es aufbewahrt werden?
Weitere Informationen

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

Bei Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff Diclofenac oder anderen Entzündungshemmern (Rheumamitteln), Schmerz- oder Fiebermitteln (z.B. Acetylsalicylsäure, Aspirin, Ibuprofen). Eine solche Überempfindlichkeit äussert sich z.B. durch Asthma, Atemnot, Kreislaufbeschwerden, Hautausschläge oder Schwellungen der Haut und Schleimhaut.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen (siehe auch Kapitel «Dürfen Voltaren Dolo Filmtabletten/Voltaren Dolo forte 25

Wie wird es angewendet?

Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

Voltaren Dolo Filmtabletten

1?2 Filmtabletten Voltaren Dolo bis zu 3-mal täglich mit reichlich Wasser ganz schlucken, vorzugsweise vor dem Essen. Bei Auftreten der Schmerzen können bei Bedarf 2

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

In seltenen Fällen können folgende Nebenwirkungen bei der Einnahme von Voltaren Dolo Filmtabletten/Voltaren Dolo forte 25 mg Dragées auftreten, die unter Umständen einer ärztlichen Behandlung bedürfen.

Informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn bei Ihnen eine oder mehrere der folgenden Erscheinungen auftreten und nehmen Sie Voltaren Dolo/Voltaren Dolo forte 25 mg nicht weiter ein:

Starke Magenschmerzen;

Erbrechen von Blut, Blut im Stuhl oder Schwarzfärbung des Stuhls;

Allergische Reaktion mit Schwellung im Gesicht, Mund, Zunge oder Rachen, oft verbunden mit Ausschlag, Kollaps;

Keuchende Atmung oder Kurzatmigkeit, Gefühl der Erstickung;

Brustschmerz, Ohnmacht, Blutdruckanstieg;

Plötzliche und schwere Kopfschmerzen, Schwierigkeiten zu sprechen, starrer Nacken, Krampfanfälle;

Hautausschlag mit Blasen, abschälende Haut, purpurne Haut, Blasenbildung an Augen und Mund;

Schwellungen im Gesicht, an den Füssen oder den Beinen;

Verfärbung des Urins oder Veränderung der Harnmenge;

Gelbfärbung der Haut oder der Augen;

Blutungen oder Bildung ungewöhnlicher blauer Flecken, hohes Fieber oder andauernde Halsschmerzen.

Andere Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen sind in der Regel nicht schwerwiegend und wurden nur bei höheren Dosen des Wirkstoffes Diclofenac und bei längerer Anwendungsdauer beobachtet. Sprechen Sie bei Bedarf mit Ihrem Arzt oder Apotheker bzw. Ihrer Ärztin oder Apothekerin.

Häufig auftretende Nebenwirkungen (bei 1 bis 10 von 100

Wie soll es aufbewahrt werden?

Arzneimittel für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Voltaren Dolo Filmtabletten

Bei Raumtemperatur (15?25 °C) lagern.

Voltaren Dolo forte 25 mg Dragées

Bei 15?30 °C lagern.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker bzw. Ihre Ärztin oder Apothekerin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Weitere Informationen

1 Filmtablette Voltaren Dolo enthält 12,5 mg Diclofenac-Kalium sowie Hilfsstoffe.

1 Dragée Voltaren Dolo forte 25 mg enthält 25 mg Diclofenac-Kalium sowie Hilfsstoffe.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK